Written by 10:00 Achtsamkeit, Emotion, Health

Auf das Herz hören

Verstand versus Herz – Für was entscheidest du dich?
auf das Herz hören

Photo by Darius Bashar on Unsplash


Es gibt zwei Arten eine Entscheidung in deinem Leben zu treffen. Entweder hörst du auf dein Herz oder du hörst auf deinen Kopf. Die meisten Menschen sind Verstandsmenschen und treffen Entscheidungen mit dem Kopf. Das finde ich persönlich sehr schade, da so ein ganzes Stück Lebensqualität verloren geht. Wieso denkst du jetzt? Es ist doch völlig okay auf seinen Verstand zu hören. So haben wir es doch gelernt. Ja, das stimmt!

Wir haben schon durch unsere Eltern gelernt, unseren Verstand einzuschalten. Sprüche wie, „Schalte deinen Verstand doch mal ein” oder „Stell dein Köpfchen mal an” waren an der Tagesordnung. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass meine Eltern mal zu mir gesagt haben „Hör doch mal auf dein Herz” oder „entscheide aus dem Bauch hinaus”. Mit einer Verstandsentscheidung sind wir auf der „sicheren Seite”, obwohl man das so auch nicht verallgemeinern kann.

Hör immer auf dein Herz, denn dein Verstand kann dich nicht glücklich machen.

Unbekannt

Durch unsere Eltern haben wir nicht gelernt auf das Herz zu hören

Unsere Eltern wie auch unsere Großeltern, die auch als Nachkriegsgeneration bekannt sind, mussten vermutlich auf ihren Verstand nach dem Krieg hören. Da ging es teilweise um das nackte Überleben und wie man genug Essen auf den Tisch bekommt. Diese Zeiten sind aber heute vorbei. Wir leben alle im Luxus und haben genug zu essen. Wir müssen uns nicht mehr verstecken oder befürchten an der nächsten Ecke erschossen zu werden. Es sei denn man betritt abends die falschen Ecken in der Stadt 😉

Auf das Herz hören oder mit dem Verstand entscheiden

Mit einer Verstandsentscheidung sind wir auf jeden Fall mit einer Entscheidung dabei, die wir schon kennen. Diese Entscheidung aus dem Kopf heraus, haben wir schon etliche mal in unserem Leben getroffen. Mit dieser Entscheidung sind wir auf der „sicheren” bzw. gewohnten Seite, weil wir diese schon kennen. Die Herzentscheidung überwiegen hier meistens nicht. Stimmt es so? Ist das bei dir auch so? Bei der Herzentscheidung könnte man auch verletzt werden.

Auf das Herz hören lernen

Wir sind eine Gesellschaft, die verlernt hat auf das Bauchgefühl und sein Herzgefühl zu hören. Wir haben verlernt auf unsere Intuition zu hören. Die meisten Menschen machen das, was sie schon immer gemacht haben und was ihr Kopf ihnen sagt. Wenn wir so unser Leben leben, verschliessen wir immer mehr unseren Herzbereich und bauen eine immer größere Mauer auf. Am Ende ist man dann völlig frustriert und traurig und vor allen Dingen nicht glücklich.

Wir müssen wieder lernen auf das Herz zu hören, die Liebe zu leben ohne WENN und ABER. Die Liebe leben ohne zurückzuschauen, was uns im Leben schon alles verletzt hat. Auf das Herz hören auch wenn der Verstand öfter dagegen spricht. Wenn wir auf unser Herz hören, leben wir ein ganz anderes Leben. Ich meine sogar, ein glücklicheres Leben. Schalte einfach mal deinen Kopf und deine Gedanken aus und fühle in dich hinein. Das Herz kennt den richtigen Weg schon im voraus. Wir müssen nur einfach wieder lernen, auf unser Herz zu hören.

Auf das Herz hören bei der nächsten Entscheidung

Probiere es bei der nächsten Entscheidung, die bei dir anfällt doch einfach mal aus. Du hast ja nur zwei Entscheidungen, die du treffen kannst. Entscheide mit dem Herz oder entscheide mit dem Verstand. Danach schaust du, wie es dir geht. Was du fühlst und vergleichst die Entscheidung mit der anderen Seite. Was wäre gewesen, wenn du dich für die anderen Perspektive entschieden hätte, wie würdest du dich dann fühlen. Wenn es die falsche Entscheidung war, auf sein Herz zu hören, kannst du beim nächsten mal wieder deinen Verstand einschalten. Aber ich finde, du hast es wenigstens ausprobiert.

Entscheidungen immer mit dem Herzen treffen

Ich finde, wir sollten alle mal mehr unseren Kopf und Verstand ausstellen und mehr auf unser Herz hören. Natürlich haben wir Fehler in unserem Leben gemacht und unser Verstand reagiert natürlich sofort auf eine Entscheidung und will dir mitteilen, diesen Fehler besser nicht mehr zu tun. Aber aus Fehlern lernen wir und wir wachsen an Ihnen. Wenn wir immer nur auf unseren Verstand hören, gibt es kein Wachstum. Wir müssen auch mal was riskieren, obwohl ich dieses Wort in diesem Zusammenhang falsch finde. Wir müssen auch mal wieder öfter wagen auf unser Herz zu hören, um das Glück zu finden.

Namasté
Melanie

Close