Close
Individueller Ayahuasca Retreat Peru im Dschungel

Individueller Ayahuasca Retreat Peru im Dschungel

Anzeige

AyahuascaYagé [jaˈhe], Yajé [jaˈhe], NatemCipóDaimeHoasca (und andere) sind Namen für einen amazonischen Pflanzensud, welcher fähig ist einen veränderten Bewusstseinszustand hervorzurufen. Effektive Ganzkörperheilungen sowie individuelle Entwicklungen im Sinne eines echten Schamanismus können mit ihr erfahren werden. Eine solche Begegnung wird nicht nur von persönlichem Nutzen sein, sondern auch zu einer der unvergesslichsten Erfahrung Ihres Lebens werden. 
Die Begegnung mit dem anderen Selbst, den Sie womöglich nicht kennen aber von dessen Existenz Sie schon immer ahnten – das ist ein individueller Ayahuasca-Retreat. Der Andere (Ihr anderes Selbst) ist weder ein Wesen aus anderen Welten noch eine andere Persönlichkeit. Es ist ein Teil von Ihnen, welcher außerhalb der Verstandesgrenzen existiert.

Ayahuasca Retreat Peru

Ayahuasca ist ein großes Mysterium und ein magischer Schlüssel zugleich. Sie öffnet Türen in uns und verschafft uns Zugang zu uns selbst und sie führt uns zu unserer Ganzheit. Die Richtung in die wir uns in der modernen Gesellschaft entwickeln entfernt uns immer weiter von uns selbst und damit von unserer Ganzheit. Die Kluft zwischen Selbstidentifikation und der Wahrnehmung der energetischen Welt in der wir geboren wurden wird immer größer. Wir existieren nur noch ohne uns jeden einzelnen Momentes der Existenz richtig bewusst zu werden. Gleichzeitig sind da immer noch zu viele „wenn’s“ und „abers“, die einen davon abhalten den Weg zur geistigen und körperlichen Gesundheit einzuschlagen.

Ein Ayahuasca Retreat Peru zu einem selbst

Ein Ayahuasca-Retreat, bei dem Sie von Angesicht zu Angesicht mit sich alleine gestellt sind, ist der effektivste und optimalste Weg Wissen über sich selbst ohne jegliche Zwischenmittler in Form von Personen zu erlangen. Der Mensch interagiert und kommuniziert direkt mit der Pflanze. Ganz gleich welche anfänglichen Antriebe oder Motive Sie zur Begegnung mit Ayahuasca führen werden – mit der Reise zu Ayahuasca und damit zum Retreat erklären Sie Ihre Absicht etwas im Leben und in allererster Linie in Ihrem persönlichen Leben grundlegend verändern zu wollen. Bereits kleine Verschiebungen weg vom Gewohnten verursachen winzige Lücken in Ihrem „Alltagspanzer“. Gerade durch diese Lücken bannt sich das Unbekannte, Unerforschte und Mächtige tröpfchenweise seinen Weg zu Ihnen durch.

AYAHUASCA Pflanze Peru
AYAHUASCA Pflanze Peru

Ayahuasca-Retreat im peruanischen Dschungel

Ihr Ayahuasca Retreat-Platz ist ein reiner und vor Allem geschützter Raum in der Tiefe des peruanischen Dschungels. Er ist gefüllt von der Kraft der Liane. Dieser mächtige Lebensraum dient der Entfaltung von Bewusstsein und ehrlicher Arbeit mit sich selbst. Andere Pflanzen des amazonischen Regenwaldes treten in der Eigenschaft der Begleiter von Retreaten auf. Sie können zu Ihren Freunden, Verbündeten oder Helfern werden. Damit Ihre Arbeit mit Ayahuasca unbedenklich wird, müssen einige Regeln befolgt werden:

Anzeige

  • Zurückgezogenheit
  • ein Minimum an gewohnten Ablenkungs- und Unterhaltungsfaktoren
  • spezieller Ernährungsplan und
  • ein Retreat-Leitender der Ihnen als Hilfeperson und Ansprechpartner jederzeit zur Verfügung steht.
Lianen im peruanischen Dschungel
Lianen im peruanischen Dschungel

Retreat im Dschungel

Die Begegnung mit Ayahuasca in einem für die Europäische Mentalität ungewohnten Format im Dschungel von Peru ist der kürzeste und schnellste Weg zu sich selbst. Noch dazu ist dieser Retreat, bei dem im Mittelpunkt zwei Agierende stehen – Ayahuasca und der Mensch, der zu ihr gekommen ist – ein zuverlässiger Express zu dem anderen Selbst sowie bei der Suche nach neuen Pfaden im Leben, bei der Suche nach sich selbst und beim Finden von neuen Ideen für den weiteren Lebensweg.

Das Tour-Programm:
• 1. Tag – Ankunft und weitere Reise zum Dschungellager. Am Abend Ayahuasca- Retreat
• 2. – 7. Tag – Ayahuasca-Retreat und Dschungelwanderungen
• 8. – 12. Tag – Belebte und bedeutendste Reise nach Cusco zum Heiligen Tal der Inkas
• 12. Tag – Abreise am Morgen

Retreat im Dschungel von Peru
Retreat im Dschungel von Peru

Fazit: Ayahuasca ist zum heutigen Zeitpunkt die mächtigste, sicherste, ungefährlichste und geheimnisvollste spirituelle Pflanze, wenn es um das Wiedergewinnen von verlorener und vergessener Essenz und das Erinnern an sich selbst geht.

Du bist an diesem wunderbaren Ayahuasca-Retreat im Dschungel von Peru interessiert? Dann schau doch gerne mal auf der Webseite von Nativos-Global vor und gib bei deiner Buchung „Ganzwunderbar“ an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Namasté

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close