Bücher gegen Burn-Out

Bücher gegen Burn-Out

(* = Werbelink)

Unser Alltag wird immer stressiger und anstrengender. Die Anforderungen an den Job und an das Leben an sich steigen. Viele können diesen Stress durch Yoga, Meditation oder anderen Entspannungstechniken entgegenwirken. Aber was ist mit den anderen Menschen die an den Überforderungen des Alltages scheitern, sich alles zu sehr zu Herzen nehmen und an den Folgen des Stresses erkranken? Im wahrsten  Sinne des Wortes ausbrennen? Diagnose: Burn-Out! Viele fallen in ein tiefes Loch,  eine Welt ist für sie zusammengebrochen und sie schaffen es nur schwer dort wieder rauszukommen. Aber das muss nicht sein!

Was ist Burn-Out?

Wickipedia beschreibt Burn-Out als ein „Ausgebranntsein, mit psychischer und physischer Erschöpfung“. In anderen Sachbüchern wird Burn-Out mit „emotionaler Erschöpfung“ und „einem Gefühl von Überforderung“ gekennzeichnet. Viele verlieren aufgrund ihrer Krankheit den Spaß am Leben, werden frustriert und apathisch!
Doch es gibt Wege und Ziele um dem Burn-Out zu entfliehen und auf Dauer auch nicht mehr daran zu erkranken.

Bücher gegen Burn-Out online

Können Bücher über Burn-Out heilen? Vielleicht nicht heilen, aber erste hilfreiche Tipps und Ratschläge geben um aus der Talfahrt rauszukommen und wieder glücklich zu leben. Viele Bücher können wieder Hoffnung auf ein neues Leben geben, andere Sichtweisen schaffen, für Betroffene aber auch Angehörige, die tagtäglich mit ansehen, wie diese Krankheit das Leben ihrer Liebsten bestimmen. Ich habe mal eine hilfreiche Literaturliste gegen die Krankheit des Ausbrennens zusammengestellt. Wenn auch du noch weitere hilfreiche Literaturtipps hast, die nicht mit in dieser Liste sind, schreibe mir doch kurz eine Nachricht (hier unten) und ich ergänze diese noch gerne.

Sachbücher über das Thema Burn-Out

Tipp Nr.1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Burnout kommt nicht nur von Stress: Warum wir wirklich ausbrennen – und wie wir zu uns selbst zurückfinden*

Dr. med. Mirriam Prieß (geb. 1972) hat an der Universität Hamburg Medizin studiert mit anschließender Promotion im Fachbereich Psychosomatik. Sie beschreibt in ihrem Buch, dass viele Menschen nicht auf ihre innere Stimme gehört haben und einen Lebenstil geführt haben, der eigentlich nicht ihrem Wesen entspricht. Sie beschreibt Zusammenhänge des Burn-Outs und erklärt wieso das Eine zum anderen geführt hat.


Tipp Nr.2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe dich selbst und entdecke, was dich stark macht: Der Königsweg aus Burn-out und Beziehungsstress*

Eva-Maria und Wolfram Zurhorst beschreiben in Ihrem Buch den Weg aus dem Hamsterrad des Alltages. Sie regen zum Hinterfragen des eigenen Lebens an. Was will ich eigentlich in meinem Leben? Was ist mir wirklich wichtig und macht mich glücklich? Bin ich mit meinem Job glücklich? Wie sieht es mit meiner Beziehung aus? Hierbei kann ein komplett neues Umdenken stattfinden und vielleicht sogar ein neues Lebensmodell entstehen.



Tipp Nr.3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Burn-out – Wenn die Maske zerbricht: Wie man Überbelastung erkennt und neue Wege geht*

Dr. Manfred Nelting ist Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie und beschreibt in seinem Buch unsere Gesellschaft, die täglich an der Belastungsgrenze zu sein scheint. Er zeigt auf, was Burn-Out überhaupt ist und zeigt auf, auf was man achten muss, um erst gar nicht in diese Abwärtsspirale des Ausbrennens zu gelangen. Aber auch Tipps um aus dem Burn-Out wieder rauszukommen sind Inhalte seines Buches.



Tipp Nr.4

ANZEIGE

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Burnout Lüge: Was uns wirklich schwächt und wie wir stark bleiben*

Dr. Martina Leibovici-Mühlberger ist Ärztin für Psychosomatik und trägt als Psychotherapeutin das European Certificate of Psychotherapy. Sie zeigt einen komplett anderen Blickwinkel auf diese Krankheit auf. Ihrer Meinung nach gibt es Burn-Out gar nicht, sondern ist eine neue Krankheit der Gesellschaft des 21. Jahrhunderts. Ruhe, Entspannung und Ausgliederung aus der Arbeitswelt sind der falsche Weg, sagt Dr. Martina Leibovici-Mühlberger. Work, pray, love! ist der richtige Ansatz!


Tipp Nr.5

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Burnout-Irrtum – Ausgebrannt durch Vitalstoffmangel – Burnout fängt in der Körperzelle an*

Uschi Eichinger ist seit 1996 als Managementtrainerin mit den Schwerpunkten Sozialkompetenz, Burnout-Prävention und Stressmanagement tätig. Sie beschreibt in ihrem Buch, dass ein völlig gesunder Organismus nicht an Burn-Out erkrankt. Faktoren wie Schlafmangel, Stress, Umweltgifte, Mineralienmangel und vieles mehr lassen die Zellen erkranken und zeigt auf was genau in den Zellen passiert bzw. eben nicht mehr richtig funktioniert. Dies lässt sich durch moderne Laborpramater erfassen und messen.


Tipp Nr.6

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Digitaler Burnout: Warum unsere permanente Smartphone-Nutzung gefährlich ist*

Alexander Markowetz ist Juniorprofessor für Informatik an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Er untersucht im Rahmen eines großangelegten Projekts das Verhalten von 300.000 Smartphone-Nutzern und veröffentlicht diese erschreckenden Ergebnisse in seinem Buch Digitaler Burnout. Er beschreibt die Folgen des ständigen Handy-Konsums und die daraus resultierenden Gefahren für den User und unsere Gesellschaft.


Tipp Nr.7

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Burnout: Mit Achtsamkeit und Flow aus der Stressfalle*

Dr. med. Dietmar Hansch leitet an der Klinik Wollmarshöhe die Abteilung für Kurzzeittherapie bei Burnout und Stressfolgeerkrankungen. Er beschreibt in seinem Buch auch aufgrund seiner Praxiserfahrung in der Klinik wie man sich aus der Burn-Out-Falle befreien kann, auch mit Hilfe der schon oft eingesetzten Achtsamkeits-Therapie. Meditation und das Ausführen von Achtsamkeits-Übungen sind das Mittel zu einem glücklichen und gesunden Leben.

Ich hoffe, dir hiermit einen kleinen überschaulichen Einblick einiger interessanter Burn-Out Bücher geben konnte.

Namaste
Yogablog Ganzwunderbar

 

ANZEIGE

13
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
13 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
0 Comment authors
Stress auf der Arbeit - Achtsamkeit am Arbeitsplatz - GanzwunderbarYoga als Heilmittel - GanzwunderbarInterview mit Yogalehrer Max Strom - GanzwunderbarStresst Du Dich noch oder entspannst Du schon? • GanzwunderbarTanja von Airyoga München im Interview • Ganzwunderbar Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
trackback

[…] von Krankheiten des Herz-Kreislauf-Systems, Diabetes, Gewichtszunahme, Verdauungsstörungen, Burnout und Depressionen, Schwächung des Immunsystems, Schmerzen bis hin zu einem beschleunigten […]

trackback

[…] begegnen …“ Was genau damit gemeint ist, lernte ich auf sehr unsanfte Weise kennen. Nach einem Burnout und einer schweren Depression erfuhr ich auf meinem Weg zur Heilung wie sehr Yoga – vor allem […]

trackback

[…] bei Depressionen- und Burnoutpatienten kann Meditation helfen, wieder zu sich selbst zu finden. Einfach mal wieder zur Ruhe zu kommen! […]

trackback

[…] und verrät, wie Sie unbeschadet von der Palme wieder runterkommen – auch gerade bei Burn-Out Betroffenen. Mit einem gelungenen Mix aus Erfahrung, Praxiswissen und Humor vermittelt er auf […]

trackback

[…] Lebensgewohnheiten zu durchbrechen. Sie entscheiden sich bewusst gegen eine Krankheitskarriere mit Burnout, Depressionen, Herz/Kreislaufbeschwerden und Krebs. Diese Menschen übernehmen Verantwortung für […]

trackback

[…] das Ganze, wenn man am Ende völlig ausgebrannt ist, vielleicht dazu noch krank wird, weil man sich so abgehetzt hat? Immer muss man besser sein […]

trackback

[…] nach sich ziehen. Gereiztbarkeit, Nervosität, Angstzustände, Nidergeschlagenheit, Erschöpfung, Burn-Out und vieles mehr. Wenn dich das Thema Schlaf interessiert, schaue doch mal auf der Webseite vorbei. […]

trackback

[…] die anstrengenden Yogastile wie zum Beispiel Ashtanga Yoga aufgrund einer Verletzung oder eines Burn-Outes, Depressionen oder anderen Gründen durchführen können, weil einfach die Energie fehlt. Mit Yin […]

trackback

[…] begegnen …“ Was genau damit gemeint ist, lernte ich auf sehr unsanfte Weise kennen. Nach einem Burnout und einer schweren Depression erfuhr ich auf meinem Weg zur Heilung wie sehr Yoga – vor allem […]

trackback

[…] von Krankheiten des Herz-Kreislauf-Systems, Diabetes, Gewichtszunahme, Verdauungsstörungen, Burnout und Depressionen, Schwächung des Immunsystems, Schmerzen bis hin zu einem beschleunigten […]

trackback

[…] Ergebnis kann zu einem Ende von Angstzuständen und Depressionen verhelfen. Es kann jemanden mit Burnout reinspirieren und nicht irgendwann, sondern schon nach einer oder zwei Sitzungen. Inner Axis ist […]

trackback

[…] den unterschiedlichsten Krankheitsbildern helfen wie zum Beispiel Schlafstörungen, Depressionen, Burn-Out, Panikattacken, Durchblutungsstörungen, Bluthochdruck, chronischen Kopf und Rückenschmerzen! Yoga […]

trackback

[…] bis an ihre Grenzen und stecken nochmal ihre letzten Energiereserven in ihren Arbeitsalltag. Burnout kann die Folge sein. Die Grenzen zwischen Freizeit und Arbeitsleben verschwimmen immer mehr durch […]