Erfrische deinen Körper – Belebe deinen Geist

Erfrische deinen Körper – Belebe deinen Geist

Produktvorstellung


Heute möchte ich euch das 21-Tage-Detox-Programm von goodme vorstellen. In meiner Box sind drei Packungen super balance porridge (Müsli), 1 x pure daily greens, 1 x detoxmix-pulver, 1 x detoxtea und ein Buch mit einem Detox-Guide enthalten. Um das Detox-Programm zu erleichtern, gibt es sogar eine praktische Einkaufliste für 3 Wochen im Voraus. Gesunde Ernährung und die Produkte von goodme unterstützen deine Entgiftung ideal. Da einige Lebensmittel immer frisch eingekauft werden sollten, gibt es für jede Woche eine neue Liste. Hauptsächlich besteht die Liste aus viel Obst und Gemüse, gar kein Fleisch (nur ein mal Sesam-Tofu), viel Wasser, Sport, Yoga, Meditation und goodme.

Was ist Detox?

Detox hier, Detox da, Detox-Tee oder Detox-Superfoods. Überall hört man in den Medien von Detox-Programmen. Aber was genau ist Detox eigentlich? Detox übersetzt bedeutet so viel wie Entgiftung. Unser Körper entgiftet sich hauptsächlich über die Nieren, Leber, Darm, Lunge oder Haut. Der Körper lagert die Schadstoffe in unserem Körper ab, die sich im Laufe der Zeit durch Umweltfaktoren, Stress, Hektik und falsche Ernährung ansammeln. Dein Detox-Programm ist also so was wie ein Frühlingsputz  für den Körper. Eine Detox-Kur kann die Ausscheidung der Schadstoffe leichter ausleiten und somit den Körper wieder erneuern.

Die 4 Säulen des Detox-Programms

  1. Beste Detox-Superfoods
  2. Ernährungsplan von Experten
  3. Entspannende Yoga-Übung
  4. Ausgleichende Meditation

1. Beste Detox-Superfoods

Der Detox-Guide besteht aus vielen Tipps und Tricks, die dir das Detoxen erleichtern. Erklärungen über Detox allgemein, die Detox-Produkte von goodme, viele Detox-Superfoods, Detox-Rezepte, Anleitungen für Meditationen und Yoga, die deinen Stoffwechsel in Schwung bringen und deinen Körper behutsam entgiften, goodme-Tipps nach dem Programm für besseres Wohlbefinden und neue Energie.

2. Ernährungsplan von Experten

Zusätzlich zu dem Detox-Programm bekommst du hilfreiche Tipps von Ernährungswissenschaftlern, die einen perfekt abgestimmten Ernährungsplan für 21 Tage mit basischen Rezepten entwickelt haben. Eine ideale Ernährung mit viel Obst und grünem Gemüse, um deinen Magen-Darm-Trakt und den ganzen Organismus zu entlasten. Getreideprodukte und Nüsse, gesunde Gewürze und Öle, Obst und Gemüse und natürlich ganz viel Wasser trinken, um die Schadstoffe aus den Nieren zu spülen. Die Menüs sind ideal aufeinander abgestimmt, um dir die bestmögliche Detox-Experience zu ermöglichen.

3. Entspannende Yoga-Übungen

Zusätzlich gibt es in dem Buch Yogaübungen zur Entspannung. Mit dem Sonnengruß kannst du ganz einfach mit dem Yoga starten. Durch die Yogaübungen kannst du herrlich entspannen und das Detoxen unterstützen. Egal für welche Yogaart, du dich entscheidest – Hauptsache du entspannst sich. Vielleicht ist der ein oder andere Artikel zum Thema Yoga für dich dabei:

4. Ausgleichende Meditation

Auch Entspannung und das zur Ruhe kommen der Gedanken sind ebenso wichtig, wie die oben beschriebenen Faktoren. Wenn der Geist ruhig ist, ist auch der Körper entspannt und relaxt. Durch Meditationsübungen kannst du ganz einfach deine Gedanken stoppen. Hierzu habe ich auch ein paar Artikel geschrieben. Vielleicht findest du das Passende für dich.

Erneuere deine Kräfte

Mir persönlich hat das Müsli und der Detoxtea am besten geschmeckt. Der Tee erfrischt mit stimulierenden Zutaten. Der Tee erfrischt durch den leichten Zitronengeschmack einfach wunderbar am Morgen und weck deine Lebensgeister. Der Detox-Tee besteht aus folgenden Zutaten:

  • Brennnesselblätter
  • Grüntee Sencha
  • grünem Rotbusch
  • Zitronenverbene
  • Guaranásamen
  • Aroniabeeren
  • Kardamomsamen
  • Chilibeeren
  • alles aus biologischem Anbau

Das Müsli, ein basiches Porridge, war für mich ein toller Start in den Tag und hat mir besonders gut geschmeckt. Die fruchtigen Zutaten, vor allem die Erdbeeren, geben diesem Müsli einen sommerlichen Geschmack. Das Müsli bestand aus folgenden Zutaten:

  • Buchweizenflocken
  • Hirseflocken
  • Leinsamen
  • Mandeln
  • Feigen
  • grüne Rosinen
  • Aprikosen
  • Datteln
  • gefriergetrocknete Erdbeeren (Yammi, wirklich sehr lecker)

Erfrische und regeneriere dich

Meiner Meinung nach ist der perfekte Weg um goodme powders zu verarbeiten, ihn in einen Smoothie, Saft oder Joghurt zu mischen, um das Beste an Vitaminen aufzunehmen. Es ist die einfachste und schnellste Möglichkeit deinem Körper einmal am Tag so viele Vitamine und Mineralien wie möglich zu geben. Der Smoothie, Saft oder Joghurt wird zwar ein bisschen grün, aber grün ist gesund 🙂

Wenn auch du das Detox-Programm ausprobieren möchtest, schau doch mal auf der Webseite von goodme vorbei. Hier gehts lang!
Ich wünsche dir nun viel Erfolg mit deinem Detox-Programm!
Namaste
Unterschrift Melanie vom Yogablog Ganzwunderbar