Close
Close

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Energiesparmeister-Wettbewerb: 50.000 Euro für Klimaschützer an Schulen

Energiesparmeister-Wettbewerb: 50.000 Euro für Klimaschützer an Schulen

Werbung (aufgrund von Namensnennung)

300 Tonnen oder 300.000 Kilogramm – so viel CO2 verursacht eine mittelgroße Schule jedes Jahr durch ihren Strom- und Heizenergieverbrauch. Schulessen, Abfälle und Wasserverbrauch sind dabei noch gar nicht berücksichtigt. Deutschlandweit gibt es etwa 34.000 Schulen – auch ohne eins in Mathe ist klar: Schulen haben einen riesigen CO2-Fußabdruck. Die gute Nachricht: an Schulen in ganz Deutschland setzen sich Schüler und Lehrer dafür ein, ihre Klimabilanz zu verbessern.

Vom Bundesumweltministerium finanzierte Energiesparmeister-Wettbewerb

Der vom Bundesumweltministerium finanzierte Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen belohnt dieses Engagement und vergibt zum elften Mal Preise im Gesamtwert von 50.000 Euro an die besten Klimaschutz-Projekte an Schulen aus jedem Bundesland. Bewerben können sich Schüler und Lehrer aller Schularten bis zum 4. April auf www.energiesparmeister.de.

Das beste Projekt aus jedem Bundesland gewinnt

Ob Recycling-Aktion an der Grundschule, Smart-Energy-Programm an der Berufsschule oder Trinkwasserprojekt am Gymnasium – der vom Wettbewerb zeichnet Projekte von und mit Schülern aller Altersgruppen und von allen Schularten aus. Das in Sachen Kreativität, Nachhaltigkeit und Kommunikation überzeugendste Projekt aus jedem Bundesland gewinnt. Auf die 16 Landessiegerwarten jeweils 2.500 Euro Preisgeld, eine Projektpatenschaft mit einem Unternehmen aus der Region und die Chance auf den mit weiteren 2.500 Euro dotierten Bundessieg. Wer Bundessieger und somit Energiesparmeister Gold 2019 wird, entscheidet Ende Mai eine öffentliche Online-Abstimmung auf der Wettbewerbsseite.Für alle Preisträger geht es außerdem am 14. Juni 2019 zur feierlichen Preisverleihung im Bundesumweltministerium in Berlin.

Jetzt Projekt starten und Energiesparmeister werden

Wer jetzt motiviert ist und auch für den Klimaschutz aktiv werden will, findet Inspiration in der Leitfaden-Broschüre „Klimaschutz im Klassenzimmer“. In der Broschüre gibt es Ideen und Tipps zur Umsetzung eines eigenen Klimaschutzprojektes an der Schule. Außerdem finden Klimaschützer dort Hinweise, wie sie aufwändigere Projekte finanzieren können. Inspiration geben dabei zusätzlich viele Beispiele von erfolgreich umgesetzten Schulprojekten. Den Leitfaden könnt ihr auf https://www.energiesparmeister.de/leitfaden kostenlos downloaden oder euch (zum Beispiel als Klassensatz) kostenlos zuschicken lassen.

Ich wünsche allen Schulen kreative Ideen und viel Erfolg!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Close