Written by 14:55 Achtsamkeit, Lifestyle

Gesellschaft wird gespalten – durch Corona & Impfungen

Die Gesellschaft immer weiter durch Corona gespalten, was ich sehr schlimm und bedenklich finde.
Gesellschaft wird gespalten

Photo by Isi Parente on Unsplash


Ich muss leider mit Erschrecken feststellen, dass unsere Gesellschaft immer weiter durch Corona gespalten wird, was ich sehr schlimm und bedenklich finde. Vor allen Dingen geht es in diesem Zusammenhang um die Corona-Impfungen. Wir haben nun Juli 2021 und die Hälfte der Gesellschaft ist komplett durchgeimpft. Die andere Hälfte jedoch bei weitem nicht.

Die Herdenimmunität wird vermutlich nicht erreicht. Mittlerweile habe ich auch das Gefühl, dass Leute, die nicht geimpft werden, als Aussätzige behandelt werden. Ich finde, es sollte jedem selber überlassen sein, ob er sich impft oder eben nicht impft. Für mich ist das eine Freiheits-Einschränkung in unserer Gesellschaft, wenn man zu einer Impfung mehr oder weniger „gezwungen” wird.

Eine Spaltung der Gesellschaft kann nie etwas Gutes bedeuten. Soziale Ausgrenzung,
Diskriminierung und Demütigung fanden wir schon unserer Vergangenheit. Wir müssten doch eigentlich durch unsere Vergangenheit gelernt haben, dass eine Spaltung der Gesellschaft viele Konsequenzen nach sich ziehen kann. Am besten tragen die Nicht-Geimpften ein Abzeichen am Arm, um sich von den Geimpften und Genesenen abzugrenzen oder wo soll das Ganze noch hinführen?

Gesellschaft wird gespalten durch Verbote für Nicht-Geimpfte

Verbote für Nicht-Geimpften für den Eintritt in Kinos, Restaurants und andere Veranstaltungen werden kommen und an der Tagesordnung sein. Von mir aus kann die Politik für die Nicht-Geimpfte Verbote aussprechen. Aber es wird vermutlich keine großen Änderungen geben. Es wird natürlich nun mit allen Mitteln und durch Druckaufbau versucht, die Menschen zum Impfen zu bewegen. Aber es wird sich dadurch, meiner Meinung nach, nichts ändern. Ich glaube, je mehr man die Menschen unter Druck setzt, desto weniger werden diese sich impfen lassen.

Sollen sich die Politiker sich doch mal fragen, wieso sich die Hälfte der Bevölkerung nicht impfen lässt? Ich denke nicht, dass viele Personen das machen, um sich einfach mal quer zu stellen. Ich glaube, dass viele einfach Bedenken haben, die meiner Meinung nach auch nicht unbegründet sind. Und dann ein Gesetz raus zu bringen, dass die Impfungen voranbringen soll, das finde ich schon sehr freiheitseinschränkend. Im Gesundheitswesen kann ich das noch verstehen, aber nicht für Menschen, die kaum Kontakt mit anderen haben.

Gesellschaft wird gespalten durch ein unschlüssiges Konzept

Man muss ja auch mal dazu sagen, dass man bis heute nicht weiß, ob die Geimpften das Virus nicht auch übertragen können. Diese können es genauso gut an die Genesenen und Nicht-Geimpften weitergeben. Wieso spricht darüber niemand? Wieso wird das alles so hingenommen. Dasselbe gilt für die Genesenen. Auch diese könnten es doch nach ein paar Monaten wieder bekommen und es auch wieder weitergeben. Das ganze Konzept ist für mich nicht schlüssig und nicht durchdacht.

Es müssten sich alle in unserer Gesellschaft testen lassen und das vor allen Veranstaltungen, Menschenansammlungen und Besuchen. Egal, ob diese geimpft, genesen oder nicht geimpft sind. Sonst werden wir uns immer weiter im Kreis drehen.

www.ganzwunderbar.com

Ich bin sehr gespannt, wie sich die ganze Coronaproblematik noch weiter entwickeln wird. Ich glaube, dass viele Politiker einfach oft selber nicht mehr weiter wissen. Die Wirtschaft muss weiter laufen. Geld regiert die Welt, aber das Virus wird immer wieder einen Weg finden, um sich in dieser Welt zu behaupten. Wir werden mit diesem Virus leben müssen. Und die Gesellschaft zu spalten, weil man glaubt, dies sei der richtige Weg, ist für mich fatal und definitiv nicht der richtige Weg. Der Zusammenhalt in der Gesellschaft wird immer weiter auseinander driften.

Namasté


Close