Mit Naturkosmetik und Hyaluron Kapseln die Haut straffen

Mit Naturkosmetik und Hyaluron Kapseln die Haut straffen

Gastartikel von Julian von modernbalance.de
Artikel enthält einen *Werbelink


Viele Frauen verzichten bewusst auf die Anwendung von Kosmetikprodukten, die Konservierungsstoffe und kleine Kunststoffteilchen enthalten. Obwohl Hautpflegesubstanzen keine Kunststoffpartikel benötigen, verzichtet die Industrie nicht auf den schädigenden Zusatz. Über das Abwasser gelangen zahlreiche Plastikteile in Ozeane, was nicht nur das Ökosystem belastet, sondern auch unsere Haut. Die kleinen Teilchen nehmen nämlich Giftstoffe auf, die bei der Verarbeitung von diversen Kosmetikartikeln nicht entfernt werden. Aufgrund dieser gesundheitsschädlichen Verunreinigung entscheiden sich immer mehr Menschen für die Naturkosmetik. Wenn man zusätzlich noch die Haut straffen will, dann lässt sich Hyaluronsäure in Kapseln oder Hyaluron als Serum sehr gut anwenden.

Was ist Naturkosmetik?

Kosmetika, die aus natürlichen Stoffen hergestellt werden, beinhalten natürliche Rohstoffe, die unsere Haut schonen und gesunden lassen. In der Kosmetikbranche können die natürlichen Stoffe
pflanzlichen, tierischen oder mineralischen Ursprungs sein. Zu den wichtigsten Substanzen zählen Öle, Fette, Wachse und andere natürliche Essenzen:
  • Arganöl
  • Olivenöl
  • Sojaöl
  • Sheabutter
  • Kakaobutter
  • Bienenwachse
  • Kräuterextrakte
  • Blütenwasser
  • pflanzliche Extrakte
  • Fruchtsäuren
  • körpereigene Substanzen
Die Naturkosmetik konzentriert sich auf die Erhaltung frischer, straffer und gesunder Haut. Besonders in der Anti-Aging-Pflege kommen vermehrt Naturprodukte zum Einsatz. Im Rahmen einer kosmetischen Behandlung erfolgt die Anwendung von natürlichen Power-Wirkstoffen gegen den fortschreitenden Alterungsprozess schmerzfrei und schonend. Auch das ist ein Grund, weshalb der Griff zur Naturkosmetik die richtige Entscheidung ist. Die Behandlung der Haut mit Rohstoffen aus einem kontrolliert biologischen Abbau stellt nämlich eine effektive Alternative zum Facelifting dar. Es braucht keiner Operation, um Falten oder Hautprobleme zu mindern. In diesem Zusammenhang werden häufig Hyaluronsäure und Kollagen eingesetzt. Auf die Verwendung tierischer Produkte wird aus ethischen Gründen verzichtet.

Power-Lift mit Hyaluronsäure

Hyaluronsäure ist in aller Munde. Das hat seinen guten Grund: der körpereigene Stoff, der Bestandteil unseres Bindegewebes ist, ist verantwortlich für ein schnelles Zellwachstum und die Erhaltung der Feuchtigkeit unserer Haut. Kollagen sorgt neben Hyaluron deshalb für ein junges Hautbild. Eine junge und frisch aussehende Haut hängt nicht nur an der Vererbung bestimmter Gene. Ein ästhetisches Aussehen ist auch das Ergebnis einer regelmäßigen und guten Hautpflege. Wer neben einem sauberen Hautbild auch eine Minderung störender Falten wünscht, kann der Haut zusätzlich die hautfreundliche Säure zuführen.

Hyaluron zur Altersprävention

Gleichzeitig wird Hyaluron auch zur Altersprävention eingesetzt. Hierbei spielt eine nachhaltige Feuchtigkeit der Haut eine wichtige Rolle. Nur ein Gramm des Power-Wirkstoffes kann bis zu sechs Liter Wasser binden. Es kommt zu einer Bildung von Wasserdepots, die die Haut ausreichend mit Wasser versorgen und zur Erhaltung der Feuchtigkeit beitragen. Neben der Entstehung der Wasservorräte in den Hautzellen erneuert die schonend wirkende Säure unsere körpereigenen Zellen. Die körpereigene Produktion von Hyaluron nimmt ab de 25. Lebensalter stetig ab.
Ab dem 30. Lebensjahr machen sich die ersten Anzeichen der Hautalterung bereits bemerkbar. Der Teint ist fahl, Mimikfalten prägen das Gesicht, die Haut ist dünn, trocken und verliert an Elastizität. Unterbleibt eine Behandlung oder die entsprechende Zuführung mit Hyaluron und anderer Hautpflegeprodukte, lässt sich die Entstehung tiefer Falten nicht verhindern. Hyaluron wird nicht nur in einer kosmetischen Behandlung zugeführt. Heute ist der Inhaltsstoff in vielen Hautpflegeserien enthalten: Reinigungsmilch, Peeling, Waschgel oder diverse Cremes sind nur einige Beispiele.

ANZEIGE

Haut straffen mit Hyaluron Kapseln

In Kombination zu verwendende Pflegeprodukte enthalten den Wirkstoff Hyaluron. Dabei sorgt eine routinierte Anwendung zum gewünschten Effekt. Daneben bietet sich eine Variante an, die mit einem Schluck Wasser genauso schnell zum Ergebnis führt: die Einnahme des Wirkstoffes via Hyaluron Kapseln*. Der Markt bietet auf diesem Gebiet eine Reihe hochqualitativer Produkte, die Hyaluron Kapseln in hochkonzentrierter Form anbieten. Die effektive Säure kann täglich mit einem Schluck Wasser eingenommen werden, wodurch die Haut mit dem mikro-molekularen Stoff ausreichend versorgt bleibt. In der Regel sind Hyaluron Kapseln zusätzlich mit Vitaminen und anderen wichtigen Elementen angereichert wie z.B. Zink, Vitamin C oder Vitamin B 12. Hyaluron Kapseln enthalten eine abgestimmte Kombination von Wirkstoffen, die auch vegan hergestellt sein können. Hierbei wird auf tierische Stoffe und auf den Einsatz von Gentechnik, Farb- und Konservierungsstoffen verzichtet.

Haut straffen mit Kollagen

Der Kollagenwirkstoff spielt für die Elastizität unseres Bindegewebes und in den Unterschichten der Haut eine wichtige Rolle. Als Strukturprotein wird es in der Naturkosmetik hauptsächlich zur Minderung von Falten jeglicher Art eingesetzt. Der menschliche Körper produziert das Protein nur begrenzt. Zudem kann der wichtige Hauptbestandteil unseres Bindegewebes nicht einfach nachproduziert werden. In der industriellen Kosmetik wird deshalb häufig ein tierisches Eiweiss eingesetzt. Anti-Aging-Cremes enthalten daher das wichtige Protein, für das oft Fische oder  Schweine als Lieferanten dienen. Für die Naturkosmetik ist der Einsatz von tierischen Eiweißen aus ethischen Aspekten tabu.

Bio-Kollagen von Quallen

Es gibt ein naturzertifiziertes Bio-Kollagen, welches von Quallen stammt. Während manche Verwender von Anti-Aging-Produkten allergisch auf Fisch-Kollagen reagieren, ist das Quallen-Kollagen verträglicher und in der Kosmetikbranche erlaubt. Das körpereigene Protein kann auch in Nahrungsergänzungsmitteln enthalten sein. Schon zehn Gramm Kollagen-Hydrolysat täglich reichen aus, um über einen längeren Zeitraum tiefe Falten zu glätten. In Form eines wasserlöslichen Pulvers ist das Nahrungsergänzungsmittel auf dem Markt erhältlich.
Der Wirkstoff polstert die Haut auf und lässt sie praller und frischer wirken. Wer nicht zu tierischen Eiweißen greifen möchte, kann Alternativ auch zu Koenzym Q10 einnehmen. Die  vitaminähnliche Substanz liefert dem Motor unserer Zellen viel Energie und regt zur Zellteilung an. Der aus grünen Pflanzen stammende Wirkstoff wird in der kosmetischen Industrie mit Hefe fermentiert. Kollagenähnliche Wirkung können auch andere vegane Stoffe haben wie z. B. Mandelöl oder Amla-Öl.

Haut straffen mit der Gojibeere – Die Wunderbeere

Die Goji Beere gehört zu den nährstoffreichsten Früchten, die es gibt. Seit Jahrhunderten werden die aus der Pflanze Lycium barbarum gewonnenen Früchte in Asien eingesetzt, um eine junge Haut zu erhalten. Die Goji Beere ist bekannt für einen hochprozentigen Anteil an Antioxidantien. Damit bietet sie einen zuverlässigen Schutz gegen die Degeneration der Hautzellen. Die leicht  säuerlich schmeckende Beere führt aber nicht nur zu einer Verbesserung des Hautbildes, sondern auch zu einer Förderung unserer Gesundheit. Neben wichtigen Antioxidantien beinhaltet die Beere nämlich Vitamin B1, B2, B3, Vitamin C, Polysaccharide und Mineralien.
Gojibeere stärkt das Immunsystem

Die Wirkung stärkt unser Immunsystem und beugt Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor. Nicht umsonst gilt die Beere, die auch unter den Namen Tibet Beere oder Wolfsbeere bekannt ist, als Allrounder in Sachen Beauty und Gesundheit. Der effektive Wirkstoff der Frucht kann in Hautpflegeprodukten enthalten sein. Die Frucht kann aber auch direkt über die Nahrung verzehrt werden. In Bio- oder Asialäden ist die Beere als Saft, Trockenfrucht oder auch als Kapsel erhältlich. Empfohlen wird die Einnahme als ganze Frucht im morgendlichen Müsli oder gezuckerten Joghurt.

Wie pflegst du dich um ein schönes Hautbild zu haben?
Namaste
Unterschrift Melanie vom Yogablog Ganzwunderbar

ANZEIGE

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] wird dadurch gestrafft und hervorragend durchblutet. Viele sind auch der Meinung, das Saunieren die Haut strafft und gegen Falten helfen kann. Schaden kann es ja vielleicht […]