An alle Nasenduscher & Fadenzieher

An alle Nasenduscher & Fadenzieher

(* = Werbelink)

Nasendusche online kaufen


Nasendusche als Ritual

Yogis sind in manchen Bereichen des Lebens schon ein Völkchen für sich. Nicht böse gemeint! Dieser Artikel ist mit Humor zu nehmen… Es gibt schon hart gesottene Zeitgenossen unter den Yogis wie zum Beispiel die Nasenduscher und Fadenzieher! Gerade jetzt zur Heuschnupfenzeit wenn die Pollen und Gräser fliegen, ist die Nasendusche für viele ein hilfreicher Begleiter!

Die Nasendusche wird im Yoga als rituelle Reinigungstechnik eingesetzt und wird Jala Neti mit einer Wasserlösung oder Sutra Neti mit einem Faden genannt. Obwohl das mit dem Faden wohl noch eine Variante extremer ist, mit der man angeblich seine Nasenschleimhäute stimulieren und reinigen soll. Das muss schon merkwürdig aussehen, wenn man auf einmal aus der Nase und dem Mund ein und den selben Faden raushängen hat. So wie früher als Kind mit den Spaghettis. Den Faden nach vorne und hinten ziehen in einer fließenden Bewegung. Ich möchte mir gar nicht ausmalen, was an dem Faden alles an Nasenkotteletts hängen. Eine wahre Delikatesse!

Für die Meditation und die Pranayama-Übungen müssen die Nasengänge frei sein und werden vondaher vorher mit Wasser gespült oder mit dem Faden gereinigt, um so genug Sauerstoff aufnehmen zu können und sich voll und ganz der Meditation und Atemübung widmen zu können. Die Energie durch Aufnahme von Sauerstoff muss fließen!

Reinigung mit der Nasendusche

Das morgendliche Ritual beginnt. Die Nasendusche wird angesetzt und der ganze Rotz wird einfach ordentlich aus der Nase gespült. Ohne Rücksicht auf die Umwelt. Komisch animalisch klingende Geräusche füllen den Raum des Bades aus. Reinigung der besonderen Art! Man glaubt ein Elefant aus Südafrika oder ein anderes Tier hätte sich im Bad zur Brunftzeit verirrt. Da wird gespült und gewaschen was das Zeug hält um alle Schnotten aus der Nasenhöhle zu hohlen. Sehr exotisch!

Nase spülen

Die Nasendusche* wird erst ins linke Loch gesteckt, Nasendusche wird gestartet und  im rechten Nasenloch wird der ganze Schmodder wieder empfangen. Am besten noch von links nach rechts, von rechts nach links das Ganze Nasenpoppelgemisch ziehen. Ein bisschen wie beim Tischtennis den Ball laufen lassen; links, rechts, links, rechts, hin und her, es muss immer in Bewegung bleiben. Eine sportliche Meisterleistung  am frühen morgen.

Und wenn das alles noch nichts hilft, den Kopf in den Nacken legen und die ganzen Gummibeton-Krümel noch ordentlich gurgeln und die Mandeln spülen! Eine wahre Wonne und geschmackvoll dazu!

Nasendusche hilft

Körperliche Reinigung ist ein wichtiger Punkt in der täglichen Hygiene aber wozu eine Nasendusche seinen Sinn und Zweck erfüllen soll, bleibt für mich fraglich. Reinigt sich die Nase nicht von selbst, von der Natur schon so eingerichtet? Wie sieht es denn dann mit den anderen Körperöffnungen aus? Müssten diese dann nicht auch gereinigt werden? Ohren, Mund, Bauchnabel und vielleicht sogar eine Etage tiefer. Macht doch nix, kann man doch gleich mitmachen 😉 Sind doch auch nur Körperöffnungen die gereinigt werden wollen.

ANZEIGE

Die Nasendusche als Allzweck-Dusche
Aber das wollen wir hier nun nicht weiter ausmalen…da könnte man die Nasendusche zur ”Alle-Körperöffnungen-Dusche“ umfunktionieren. Hauptsache es wird alles an überflüssigen, im wahrsten Sinne des Wortes, Körperflüssigkeiten, Mümmesen und Maurerbonbons rausgespült und gewaschen. Alles muss sauber und gereinigt sein. Nur sollte man hierbei beachten in welcher Reihenfolge und für welche Körperöffnungen man die Dusche einsetzt. Sonst könnte es hier zu bösen und unangenehmen, haarsträubenden, nasenbrennenden oder komisch schmeckenden Verwechslungen kommen, die man möglichst vermeiden sollte.

Wenn auch du ein Nasenduscher werden möchtest, habe ich hier das passende Equipment für dich:

Wer lieber auf Plastik verzichten möchte, für den gibt es das Nasenspül-Kännchen* aus Porzellan.

In diesem Sinne! Erfolgreiche Nasendusche 🙂

Namaste
Yogablog Ganzwunderbar

ANZEIGE

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
5 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Goldwert - Das Geheimnis des Manuka Honigs - GanzwunderbarPranayama - Wieder richtig durchatmen! • GanzwunderbarWieder richtig durchatmen! - GanzwunderbarDaniel PapenfußMion Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Mion
Gast

Elefanten sollen ja sehr reinliche Tiere sein ;D

Daniel Papenfuß
Gast

Ich kann dir voll und ganz zustimmen – für Pollenallergiker sind Nasendusche ein Traum. Natürlich wirkt es am Anfang komisch und eventuell muss Anfangs mit abschwellenden Nasenspay nachgeholfen werden, aber sobald die Routine steht hilft es ungemein und kann Nasenspray überflüssig machen. Falls du auch regelmäßig Nasenspülungen machst und mal Bock auf Experimente hast (und deine Nase nicht ultra empfindlich ist), probiere mal verschiedene Spülungszusätze. Ich selber habe es schon mit einem Tropfen Minzöl probiert (wirkt wie fishermans friends, nur stärker), aber laut Internet sollen auch Tee oder Zitronensaft funktionieren. Würd mich mal interessieren wie du darauf reagierst. Natürlich solltest… Weiterlesen »

trackback

[…] kannst du mit der Ujjayi Atmung dagegensteuern. Die Atmung reinigt die Atemwege und lässt den Nasen- und Rachenbereich stärker durchbluten ebenso werden die Bronchien gesäubert. Durch den Kehlverschluss wird die […]

trackback

[…] kannst du mit der Ujjayi Atmung dagegensteuern. Die Atmung reinigt die Atemwege und lässt den Nasen- und Rachenbereich stärker durchbluten ebenso werden die Bronchien gesäubert. Durch den Kehlverschluss wird die […]

trackback

[…] gut bei Erkältungen verwenden. Die antibakterielle Wirkung des Honigs sorgt besonders im Hals-, Nasen-, Mund- und Rachenbereich für eine effektive Bekämpfung der Bakterien. Auf diese Weise kannst du […]