Gesund & glücklich leben · Onlinekurs Gesundheit

Gesund & glücklich leben · Onlinekurs Gesundheit

(* = Werbelink)

34 Wege, um geliebt und erfolgreich zu leben – ohne Dich zu verbiegen

Gastbeitrag von Antje Düwel

” Der Kopf sagt, es ist nicht gut für Dich und Du tust es trotzdem.“ Das sagt die Heilpraktikerin für Psychosomatik Maria Sanchez. Ich stimme ihr zu und hinterfrage mich stärker denn je: warum ist das so?

Dinge loslassen, die nicht gut tun

Warum kann ich nicht aufhören, Dinge zu tun, die mir offensichtlich nicht gut tun. Warum kann ich Dinge nicht loslassen, die mir Schmerzen bereiten? Warum…. Dann merke ich, dass es vielen Menschen so geht.

Verantwortung für dich selbst

Immer mehr Frauen und Männer fangen an, ihre Ketten aus eingefahrenen Lebensmodellen, alten Glaubenssätzen sowie schlechten Denk- und Lebensgewohnheiten zu durchbrechen. Sie entscheiden sich bewusst gegen eine Krankheitskarriere mit Burnout, Depressionen, Herz/Kreislaufbeschwerden und Krebs. Diese Menschen übernehmen Verantwortung für sich. Sie wollen sich lebendig fühlen, statt trübsinnig im Jammertal aus Jobquerelen, Schmerzen und Beziehungsstress zu verharren. Doch dann kommt dieser Punkt.

Unausweichlich erreichen wir ihn alle – irgendwann. Er prüft und trennt die Spreu vom Weizen. Wer diese Herausforderung meistert, erreicht seine privaten wie beruflichen Ziele und lebt ein begeistertes Leben.

Willst Du lächelnd in die Zielgerade einbiegen?
Wenn ja, dann kommen jetzt exklusiv für Dich…

34 bewährte Methoden für mehr Liebe, Leichtigkeit und Erfolg in Deinem Leben

In einem einmaligen Projekt versammeln sich Expertinnen und Experten aus dem Bereich der natürlichen Gesundheit und der Persönlichkeitsentwicklung mit dem einen Ziel: Du sollst so gesund und begeistert in Deinem Leben sein, wie Du es nur sein kannst. Wie Dir das gelingt, zeigen Dir ihre eindrucksvollen Zitate.

#1 „Der Körper ist wie ein Anzeigeninstrument für das, was in der Seele nicht funktioniert.“
Der Fastenleiter und Bestseller-Autor Dr. Rüdiger Dahlke fordert uns eindringlich auf, unsere körperlichen, geistigen und seelischen Bedürfnisse wahrzunehmen.
Literaturtipp: Krankheit als Symbol*


#2 „Sei ein angenehmer und glücklicher Raum im Inneren und Äußeren.“
Anna Trökes ist Yogalehrerin mit fast 40jähriger Erfahrung und verhilft Menschen in Seminaren zum Lächeln im Alltag.
Literaturtipp: Das große Yogabuch*

#TeileDeinLächeln


#3 „Wir würden nie erlauben, dass jemand so mit uns spricht, wie wir selbst in Gedanken mit uns reden.“
Diese Aussage stammt von der wunderbaren Maria Sanchez. Sie spricht sich gegen ein Korsett aus Reglementierungen und Dogmen gerade bei Gewichtsproblemen aus. Hinter Hunger und Fressattacken steckt mehr.
Literaturtipp: Sehnsucht und Hunger: Heilung von emotionalem Essen*


#4 „Wir müssen lernen, dass wir unser eigener Guru sind.“
Der Berufungscoach Heidi Marie Wellmann ist sich sicher, dass wir alle Antworten bereits in uns tragen. Wir müssen uns die Zeit nehmen, sie zu hören.
Literaturtipp: Kreative JobFINDUNG*


#5 „Wir müssen wieder mehr in den Genuss kommen, statt Extreme zu fahren.“
Er war Vegetarier, Veganer und experimentierte mit der Rohkost. Seinen Klienten empfiehlt der zertifizierte Ernährungscoach Roman Firnkranz heute ein bewusstes und genussvolles Essen ohne Dogma.
Literaturtipp: Meine grünen Smoothies – Mit mehr Energie und Wohlbefinden durch den Alltag“*


#6 „Wenn Du es nicht geschafft hast, in Deinem Leben das Leben eines einzigen Menschen positiv zu beeinflussen, hast Du es verkackt.“
Sebastian Thalhammer will die Vergeudung von Potential stoppen und findet als Motivationscoach klare Worte.

Yogaerfahrung


#7 „Wir unterdrücken unsere Krankheitssymptome, um gesellschaftsfähig zu sein.“
Mit voller Leidenschaft unterstützt Ronny Düwel seine Klienten aus diesem Kreislauf auszubrechen und ist Mitveranstalter des Kongresses.


#8 „Askese ist per Definition wieder ein Zurücknehmen seiner Selbst.“
Gerade bei der Ernährungsumstellung empfinden die meisten Menschen Verzicht und scheitern nach kurzer Zeit. Stefan Kutter sagt klar, dass Du erst Dich selbst erkennen musst, bevor Du Schnitzel gegen Karotten tauschst.
Literaturtipp: Erfolgreiche Umstellung auf Vitalkost-Ernährung*

ANZEIGE

#9 „Schmiere Dir nichts auf die Haut, was Du nicht selber essen würdest.“
Sie sah aus wie eine Barbiepuppe und ist heute Expertin für natürliche Schönheitsmittel. Victoria Rust wirbt für ein Leben im Einklang mit der Natur.
Literaturtipp: Schoenheit braucht keine Zusaetze: Geheimnisse der chemiefreien Pflege*

Yogablog

#10 „Die Grenze zu irreversiblen Schäden im Zyklus einer Frau ist lange überschritten.“
Das sagt die Ärztin Barbara Miller. In ihrer Praxis für ganzheitliche Medizin unterstützt sie Frauen und Paare z. B. beim unerfüllten Kinderwunsch und bei Beschwerden in den Wechseljahren.


#11 „Für viele Menschen ist es ein Problem, sich klar zu machen, dass sie bestimmte Dinge tun dürfen.“
Jeden Tag essen unzählige Frauen und Männer etwas, was ihnen nicht bekommt, treffen sich mit Menschen, die sie nicht leiden können und gehen einer Arbeit nach, die sie hassen. Es geht anders. Das beweist Oliver Horlacher mit seiner 5-köpfigen Familie täglich.


#12 „Viele Ärzte sind mit Naturheilverfahren in der Praxis überfordert.“
Deswegen ruft Prof. Dr. Ingrid Gerhard als langjährige Leiterin der Universitätsfrauenklinik Heidelberg alle Frauen auf, sich im Gesundheitsbereich selbst weiterzubilden. Ihre Vision wirkt über die eigene Familie hinaus.
Literaturtipp: Das Frauen-Gesundheitsbuch: Wo Naturheilverfahren wirken, wann Schulmedizin nötig ist*


#13 „Nur ein bisschen Gift ist auch schlecht.“
Nadine Hagen deckt seit über zehn Jahren Lügen zum Thema sauberes Leitungswasser auf und warnt vor kontrolliertem Trinkwasser.
Literaturtipp: 28 leckere Wildkräuter erkennen und genießen leicht gemacht*

titel2


# 14 „Je mehr Du Deine Komfortzone erweiterst, desto größer wird der Lerneffekt und Du merkst, was Du schaffen kannst.“
Die Gründerin der „Open-Mind-Akademie“ Anne Heintze bezeichnet sich selbst als Expertin für Umbrüche und Neubeginne. Im Kongress profitieren wir von ihren Erfahrungen.



# 15 „Es gibt keinen Weg um die Wildkräuter herum.“

Ob in der Krebsvorbeugung oder anschließender Rhea nach einer Therapie. Dr. John Switzer ist überzeugt von der Vitalkraft grüner Wildpflanzen.
Literaturtipp: Wildkräuter-Vitalkost mit Gerson 2.0 Anti-Krebs-Therapie*


# 16 „Vergebung hat die größte Heilkraft.“
ThetaHealing-Coach Kati Mekler sieht den Schlüssel zur Gesundheit und Erfolg im emotionalen Entgiften, im Loslassen.
Literaturtipp: DIY Detox: 77 x einfach entgiften*

buch_detox


# 17 „Detox braucht keine Pülverchen, Kapseln und Tuben. Lass weg, was Dir nicht gut tut.“ Auch die Gesundheitsindustrie und die Werbung sind auf dem Vormarsch. Detox-Expertin Heike Bauer spricht sich für Natürlichkeit aus.


# 18 „Das Leben ist eine Schule. Alles, was uns geschieht ist kein Zufall.“
Der Arzt und Ganzheitsmediziner Jordi Campos bringt den Menschen die moderne Spiritualität näher. In seiner Praxis verbindet er Religion und Medizin.
Literaturtipp: Nutze die Gedankenkraft*


# 19 „Du solltest Dein jetziges Glück nicht von Deinen Zielen abhängig machen. Sonst verpasst Du so viel vom Leben.“
Das Leben im Hier und Jetzt ist Mojo Di sehr wichtig. Sie nimmt geführte Meditationen auf und unterstützt Menschen, in die Stille zu kommen. Denn…

Jetzt ist der einzige Moment, wo wir handeln können. Du möchtest auch die restlichen Praxistipps erfahren und kennenlernen? Dann sichere Dir den Zugang zu den 34 bewährten Methoden und Praxistipps.

Wir rennen uns in bestimmten Lebensphasen den Kopf ein, versinken in Sinnkrisen oder hadern mit unseren Entscheidungen. Bis wir eins begreifen: es ist alles schon da und überall finden wir Unterstützung. Wir brauchen sie nur annehmen.

Lerne auch Du Deinen Körper, Geist und Seele zu verstehen und zu nutzen. Zwei Gratis-Geschenke warten als Vorbereitung auf den Kongress auf Dich.

Über die Autorin
Antje Düwel ist begeisterte Autorin und Kneipp-Gesundheitstrainerin mit Leidenschaft. Auf ihrem Blog bekommst du kostenlos ihren Onlinekurs mit Ernährungstipps und roh veganen Rezepten.

Vielen lieben Dank, liebe Antje für den Gastbeitrag!
Namaste
Yogablog Ganzwunderbar

 

 

 

ANZEIGE

21
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
21 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
0 Kommentatoren
Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] Techniken beigebracht wie man den Stress des Alltages hinter sich bringen kann und somit die Lebensqualität verbessert. Ein wunderbarer Ort um Ruhe und Entspannung im Yoga am Meer im sonnigen Spanien zu […]

trackback

[…] ein Geschenk ist, das ich mir nur zu gerne mache. Und ich habe gelernt, dass es Sinn macht, meinem Herzen zu folgen. Dass Verzeihen und Loslassen lange Prozesse sind. Und dass meine Yogapraxis mich bei diesen […]

trackback

[…] das so und wie soll dein Leben in Zukunft sein? Und dann geht es los. Volle Kraft voraus für die Wünsche und Ziele des Klienten. Mit allem was er braucht. Mit Mitteln und Übungen, die undogmatisch sind. Ich schaue […]

trackback

[…] glücklich zu sein. Doch macht es uns wirklich glücklich? Wir sind gestresst und suchen nach dem Sinn des Lebens. Unserer Umwelt zuliebe, unserem Umfeld zu liebe und sich selbst sollte es eigentlich in die […]

trackback

[…] heilen, aber erste hilfreiche Tipps und Ratschläge geben um aus der Talfahrt rauszukommen und wieder glücklich zu leben. Viele Bücher können wieder Hoffnung auf ein neues Leben geben, andere Sichtweisen schaffen, für […]

trackback

[…] beginnt. Übe Dich im produktiven „Neinsagen“ und fühle, wie viel entspannter das Leben sein […]

trackback

[…] Jeder Mensch kommt mit einer bestimmten Prägung auf die Welt, die er durch seine Lebensführung und Ernährung unterstützt. Oder eben ins Ungleichgewicht bringt. Wir kennen das aus unserer […]

trackback

[…] darauf gewartet, endlich in Rente zu gehen? Das kann nicht sein und ist meiner Meinung nach falsch! Jetzt ist das Leben. Das „Hier und Jetzt“ wie es uns die Yogaweisheit schon seit langem klar machen […]

trackback

[…] Ich bin überzeugt davon, dass wenn wir alle unsere inneren und äußeren Grenzen auflösen, wir frei, verbunden und glücklich […]

trackback

[…] mit mir selbst glücklich zu sein. Erst wenn du dich selbst lieben kannst, können auch andere dich lieben. Erst dann ist man wirklich bereit für eine Beziehung, eine wahre Liebesbeziehung. Alles andere […]

trackback

[…] dass du ein Wohlgefühl und eine Ruhe ausstrahlst, mit welcher du dich kleinen und auch größeren Alltagsaufgaben positiv stellen kannst. Beruhend auf diesem Hintergrund steht Sohang  also dafür, sich selbst und seinem Körper […]

trackback

[…] Die App laden, einen schönen Platz zum Yogieren oder Meditieren suchen und schon kann es los gehen! Ein- und Ausatmen! Auch in der Natur eine schöne Erfahrung. Manchmal ist es auch einfach mal schön alleine zuhause in den eigenen vier Wänden Yoga für sich zu praktizieren. Auch gerade beim Meditieren braucht man jetzt nicht dringend jemanden dabei zu haben. Da macht es eher Sinn dies alleine in Ruhe zu machen, um seine Baterien wieder voll aufzuladen und durchzustarten. […]

trackback

[…] schenken oder entspannen. Bei wohlriechenden Aromen entspannen unsere Muskeln und wir können Stress abbauen. Du kannst dir die Öle und Aromen auf die Schläfen einreiben, in den Nacken oder direkt unter die […]

trackback

[…] Glieder greifen eng ineinander und verhelfen aktuell, in der heutigen Zeit, zu einer allumfassenden Sichtweise auf das eigene Leben zu gelangen, sich mit seinen eigenen Bedürfnissen, seinen Werten, seinem Lebenssinn […]

trackback

[…] heilen, aber erste hilfreiche Tipps und Ratschläge geben um aus der Talfahrt rauszukommen und wieder glücklich zu leben. Viele Bücher können wieder Hoffnung auf ein neues Leben geben, andere Sichtweisen schaffen, für […]

trackback

[…] das so und wie soll dein Leben in Zukunft sein? Und dann geht es los. Volle Kraft voraus für die Wünsche und Ziele des Klienten. Mit allem was er braucht. Mit Mitteln und Übungen, die undogmatisch sind. Ich schaue […]

trackback

[…] Techniken beigebracht wie man den Stress des Alltages hinter sich bringen kann und somit die Lebensqualität verbessert. Ein wunderbarer Ort um Ruhe und Entspannung im Yoga am Meer im sonnigen Spanien zu […]

trackback

[…] Jeder Mensch kommt mit einer bestimmten Prägung auf die Welt, die er durch seine Lebensführung und Ernährung unterstützt. Oder eben ins Ungleichgewicht bringt. Wir kennen das aus unserer […]

trackback

[…] dir zu einem klaren Geist und du kannst deine Gefühle neu sortieren. Der Aventurin verleiht dir neue Lebensenergie, da das Leben mit diesem Stein bewusster wahrgenommen wird. Er schenkt einem neue Hoffnung. […]

trackback

[…] Jungs groß zu ziehen ist ein andauernder Balanceakt. Mir geht es wie vielen anderen Frauen auch. Kinder und Karriere unter einen Hut zu bekommen, ist nicht einfach. Gerade deshalb finde ich es so wichtig, dass das […]

trackback

[…] vermitteln ein Gefühl von Frieden. Die Lotusblume vermittelt Reinheit und Vollkommenheit und soll Glück anziehen. Gleiches gilt für Chrysanthemen, die darüber hinaus für Dauerhaftigkeit und Langlebigkeit […]