Close
Pflanzen gegen Stress in deinem Garten

Pflanzen gegen Stress in deinem Garten

Gastartikel von Annika von www.anysci.de/Photo by Zen Bear Yoga on Unsplash/Artikel enthält Werbelinks*

Ein eigener Garten ist mehr als nur ein Ort zum Grillen. Er ist ein persönliches Paradies, in dem sich die Sorgen des Alltags schnell vergessen lassen. Bei der richtigen Auswahl der Pflanzen kann er sogar zu einer wahren Entspannungs-Oase werden. Anti-Stress-Pflanzen wirken beruhigend auf den Geist und können diese positive Wirkung bei richtiger Aufbereitung das ganze Jahr hindurch auch im Haus entfalten.

Heimische Pflanzen gegen Stress

Arbeiten und gestalten im eigenen Garten trägt nachweislich zur Erdung bei und ist eine Wohltat für den gestressten Geist. Etwas mit den Händen zu schaffen, in Erde zu graben und der Natur beim wachsen zu unterstützen ist für sehr viele Menschen ein Ausgleich für einen Alltag, der viel zu häufig von Zeitdruck und Hektik geprägt ist. Was früher noch als spießbürgerlich betrachtet wurde, erfreut sich heute auch bei jungen Menschen steigender Beliebtheit. Für die positive Auswirkung bedarf es nicht einmal unbedingt einen großen Garten, auch kleine Balkone können zu einer grünen Oase der Ruhe werden. In unzähligen Studien wurde die gesundheitsfördernde Wirkung von Gartenarbeit bereits belegt. Dabei zeigte sich der positive Effekt nicht nur auf körperliche Gesundheit, wie das Herz-Kreislauf-System und die Muskulatur, sondern vor allen Dingen auch auf die psychische Gesundheit. 

Psychische Gesundheit fördern durch Pflanzen gegen Stress

In einem Übersichtsartikel verglichen Psychologen der Universität Kent 10 Studien, die sich mit der Wirkung von Gartenarbeit auf die Psyche befasst haben. Die Teilnehmer dieser Studien beschrieben eine Reihe von positiven Effekten der Gartenarbeit in emotionalen, sozialen, beruflichen, physischen und spirituellen Bereichen. Sogar Angstzustände und die Symptome von Depressionen konnten durch regelmäßiges harken, sähen und jäten im Garten reduziert werden. Eine aktuelle Studie aus Australien konnte außerdem zeigen, dass die psychische Gesundheit von Bewohnern in Seniorenheimen deutlich besser und stabiler ist, wenn das Haus über einen schönen und gepflegten Garten verfügt.

Pflanzen gegen Stress verstärken den beruhigenden Effekt des Gartens

Die beruhigende und wohltuende Wirkung der gärtnerischen Tätigkeit allein, kann noch deutlich ausgeweitet werden, wenn Pflanzen angebaut werden, die zusätzlich zur Entspannung beitragen.  Durch den Anbau im eigenen Garten verströmen diese Anti-Stress-Pflanzen ihre Wirkung nicht nur draußen. Mit der richtigen Aufbereitung und Anwendung können sie auch im Haus das ganze Jahr über zur Entspannung und Beruhigung beitragen. Entscheidend für ihre Wirksamkeit sind in erster Linie die enthaltenen ätherischen Öle. Im Folgenden sollen die wichtigsten Anti-Stress-Pflanzen für den Garten oder den Balkon kurz vorgestellt werden.  

Anzeige

Pflanzen gegen Überanstrengungen – Echter Lavendel (Lavandula angustifolia)

Echter Lavendel ist nicht nur ein Magnet für Bienen und Schmetterlinge, sondern verströmt auch für den Menschen einen angenehmen und beruhigenden Duft. Die sonnenliebenden, kleinen Sträucher blühen von Juli bis August und bringen ein kleines Stück Provence in Deinen Garten. Am besten gedeihen sie auf magerem, steinigen Boden. 

Der intensive Duft, der von Lavendel ausgeht, ist auf seinen hohen Anteil an ätherischen Ölen zurückzuführen. Ätherisches Lavendelöl ist eines der bekanntesten angstlösenden Öle in der Aromatherapie, dessen positive Wirkungsweise auf die Psyche in zahlreichen Studien belegt wurde.

Ein beruhigendes Lavendelbad kannst Du Dir sehr einfach herrichten, indem Du etwa eine Tasse frische oder getrocknete Lavendelblüten in Dein Badewasser gibst. Eine Alternative zum Entspannungsbad ist eine beruhigende Massage mit einem lavendelhaltigen Massageöl. Dies kannst Du Dir mit dem Lavendel aus Deinem Garten selbst herstellen. Hierfür benötigst Du 500 ml Mandelöl oder Olivenöl, das Du in ein Gefäß mit einer großen Öffnung gibst, z.B. ein Einweckglas. In das Öl gibst Du eine gute Hand voll getrockneter Lavendelblüten und schwenkst alles gut durch. Das Glas stellst Du dann für zwei Wochen an einen kühlen und dunklen Ort (nicht in den Kühlschrank). Jeden Tag solltest Du es einmal vorsichtig schwenken. Nach Ablauf dieser Zeit siebst Du das Öl vorsichtig ab, so dass alle Pflanzenreste entfernt sind. Das Ergebnis ist ein nach Lavendel duftendes Massageöl, dass durch die ätherischen Inhaltsstoffe eine entspannende und beruhigende Wirkung hat.

300x Lavendel Samen mit hoher Keimrate - Vielseitig einsetzbare Heilpflanze & ideal für Bienen und Schmetterlinge (inkl. GRATIS eBook)
Preis: 5,90 €
(Stand von: 2020/08/19 4:48 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
1 neu von 5,90 €0 gebraucht
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Pflanzen gegen Stress – Echtes Johanniskraut (Hypericum perforatum)

Echtes Johanniskraut ist eine mehrjährige Staude, die Halbschatten bevorzugt und keine besonderen Bodenansprüche hat. Auf eine Düngung mit Stickstoff sollte verzichtet werden, was den Pflegeaufwand für das Kraut minimiert. Es bildet dichte Verbände und erreicht eine Höhe von bis zu einem Meter. Die gelben Blüten dekorieren den Garten von Juni bis August. 

Medizinisch wirksame Bestandteile im Echten Johanniskraut ist der rote Farbstoff Hypericin und das Sesquiterpen Spathulenol, das im ätherischen Öl der Pflanze enthalten ist. Sie wirken beruhigend und angstlösend und können selbst bei Depressionen die Stimmung erhellen. Zur Aufbereitung wird bei voller Blüte das obere Viertel der einzelne Triebe abgeschnitten und in Bündeln zum Trocknen aufgehangen. Nachdem es vollständig getrocknet ist, kannst Du die Blätter und Blüten in ein Schraubgefäß geben und an einem dunklen Ort aufbewahren. 

Bei Niedergeschlagenheit, Schlafstörungen oder Unruhezuständen kannst Du 2 Teelöffel des getrockneten Johanniskrauts mit etwa 250 ml kochendem Wasser übergießen und 10 min ziehen lassen. Der Tee reduziert den Blutdruck und beruhigt Dein aufgebrachtes Gemüt. Du findest Ruhe und einen erholsamen Schlaf. Aber Achtung: Du solltest nicht mehr als 3 große Tassen pro Tag trinken. Während der Schwangerschaft halte bitte zunächst Rücksprache mit Deiner Hebamme.   

Echtes Johanniskraut (Hypericum perforatum) 1400 Samen Herrgottsblut
Preis: 2,90 €
(Stand von: 2020/08/19 4:48 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
1 neu von 2,90 €0 gebraucht
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Pflanzen gegen Stress – Melisse (Melissa officinalis)

Die Melisse, manchmal auch Zitronenmelisse genannt, ist eine ausdauernde Staude, die bis zu 30 Jahre alt werden kann. Die nektarreichen weißen Blüten zeigen sich von Juni bis August und locken zahlreiche Hummeln in den Garten. Die gesamte Pflanze verströmt einen angenehmen frischen Duft, der in erster Linie von den Blättern stammt. Diese enthalten wertvolle ätherische Öle und sekundäre Pflanzenstoffe, die beruhigend und entspannend wirken.

Klassischerweise wird Melisse als Tee getrunken. Hierfür kannst Du die ganzen Stängel der Pflanze, idealerweise vor der Blüte, abschneiden, trocknen und bei Bedarf Portionsweise aufbrühen. Gerade im Winter bringt dieser Tee aus Deinem Garten einen angenehmen Mix aus sommerlicher Frische und wohltuender Wärme. An heißen Sommertagen kannst Du mit den frischen Melissenzweigen einen Eistee herstellen. Koche hierzu etwa 10 Melissenzweige für 10 min in einem Liter Wasser und lasse den Tee anschließend abkühlen.  Stelle ihn zur weiteren Runterkühlung in den Kühlschrank. Vor dem servieren mischst Du den abgekühlten Tee etwa mit der halben Menge Mineralwasser.

SAFLAX - Heilpflanzen - Zitronen - Melisse - 150 Samen - Mit keimfreiem Anzuchtsubstrat - Melissa officinalis
Preis: 4,45 €
(Stand von: 2020/08/19 4:48 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
1 neu von 4,45 €0 gebraucht
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Echte Kamille (Matricaria chamomilla)

Die Echte Kamille ist ein einjähriges Kraut, das in Gruppen wächst und eine Höhe von bis zu 50 cm erreicht. Sie bevorzugt einen sonnigen Standort auf nährstoffreichem Boden. Vor der Aussaht, ab April, empfiehlt es sich, den Boden mit etwas Kompost anzureichern. Bereits ab Mai können die ersten Pflanzen blühen, während die letzten Pflanzen einer Gruppe ihre Blüten noch bis August zeigen. Auf diese Weise dekoriert die Kamille Deinen Garten den ganzen Sommer hindurch.

Kamillentee wirkt vor allen Dingen beruhigend auf den Magen, aber damit auch auf das Gemüt. Besonders stressbedingte Magenbeschwerden oder Probleme mit einem Reizdarm können mit Kamillentee gemildert werden. Um einen Tee aufzugießen kannst Du entweder getrocknete oder frische Kamillenblüten verwenden. Für eine große Tasse Tee benötigst du etwa zwei Teelöffel von ihnen. Diese übergießt Du mit kochendem Wasser und lässt sie für 10 min ziehen. Für einen Wintervorrat an Kamillenblüten kannst Du sie trocknen und in einem großen Schraubgefäß verschlossen aufbewahren.

Echter Baldrian (Valeriana officinalis)

Baldrian ist eine bis zu einem Meter hoch wachsende und horstbildende Staude. Sie mag es sonnig, aber relativ feucht. Dadurch eignet sie sich hervorragend für eine Bepflanzung am Gartenteich. Die Schirmblüten, die von Mai bis Juli zartrosa blühen, verströmen einen intensiven Duft und locken allerlei Bienen und Schmetterlinge an.

Baldrian ist das meist verwendete pflanzliche Beruhigungsmittel. Eine Studie aus den USA konnte zeigen, dass die beruhigende Wirkung von Baldrian auf eine Verstärkung des hemmenden Systems im zentralen Nervensystem zurückzuführen ist. Diese Wirkung ist so ausgeprägt, das das Gehirn deutlich weniger erregbar ist. Der Mensch findet tiefe Entspannung und einen gesunden langen Schlaf.

Du kannst die stark duftenden Blüten des Baldrians einsammeln und frisch auf eine Schale in Deinem Schlafzimmer legen. Die ätherischen Öle der Pflanze verteilen sich so in der Luft und begünstigen auf sanfte Art und Weise einen erholsamen und ruhigen Schlaf. Auch ein milder Tee lässt sich mit den Blüten des Baldrians zubereiten. Für eine Tasse Tee benötigst Du etwa ein Teelöffel getrocknete oder frische Blüten. Diese übergießt Du mit heißem, nicht kochendem, Wasser und lässt sie 3 min ziehen.  

Echter Baldrian - Valeriana officinalis - Bienenweide - Zier- + Arzneipflanze - 200 Samen
Preis: 1,95 €
(Stand von: 2020/08/19 4:48 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
1 neu von 1,95 €0 gebraucht
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Verwendung der Baldrianwurzel

Etwas aufwändiger, aber wirkungsvoller, ist die Verwendung der Baldrianwurzel. Die Wurzeln enthalten eine besonders große Menge der medizinisch wirksamen Sesquiterpene und wirken dadurch deutlich stärker als die Blüten. Du kannst sie am besten im September ernten, wenn die Pflanze vollständig verblüht ist. Wenn der Boden trocken und locker ist, lassen sie sich relativ leicht aus der Erde ziehen. Denke nur daran, genügend Wurzeln für das nächste Jahr im Boden zu lassen. Nach der Ernte muss die Wurzel gründlich gereinigt werden. Anschließend kannst Du sie zum Trocknen aufhängen.

Für einen stark beruhigenden Tee übergießt Du einen halben Teelöffel der gründlich zerkleinerten, getrockneten Baldrianwurzel mit einem halben Liter kochendem Wasser und lässt das Ganze 10 min ziehen. Anschließend siebst Du die Wurzelstückchen ab. Der Tee ist relativ bitter und kann bei Bedarf mit etwas Honig gesüßt werden. Trinke ihn unmittelbar vor dem Schlafengehen.

Baldrian sollte ohne ärztliche Rücksprache nicht regelmäßig über mehrere Wochen eingenommen werden.  

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close