Close
Selbstliebe – das Geheimnis eines glücklichen Lebens

Selbstliebe – das Geheimnis eines glücklichen Lebens

Gastartikel von Lisa Kofler/Artikel enthält Werbelinks*/Photo by Giulia Bertelli on Unsplash/

Früher galt die Liebe zu sich selbst als verpönt, egoistisch oder einfach nicht angebracht. In den letzten Jahren gab es einen deutlichen Shift. Immer mehr Menschen haben erkannt, dass Nächstenliebe auch ein bestimmtes Maß an Selbstliebe einfordert. Was Selbstliebe nun ist und warum dies so wichtig ist, um in der heutigen Welt ein Licht zu sein, erfährst du in diesem Artikel.

Was ist Selbstliebe?

Das Begriff Selbstliebe beschreibt in erster Linie das Gefühl, die Liebe, sich selbst so anzunehmen, wie man ist. Das ist in der heutigen Zeit nicht leicht, da es immer und überall ein besser, höher und weiter gibt. Die Selbstliebe ist klein, aber gleichzeitig groß, allmächtig und ein Geschenk für jeden Menschen, der sich selbst liebt. Liebt man sich selbst, kennt man seine Grenzen, weiß was man will, was einem gut tut und besitzt die Kraft, Dinge, die nicht förderlich sind, loszulassen. Also wie das Wort schon sagt, bedeutet Selbstliebe, sich selbst zu lieben – mit all den tollen und weniger schönen Seiten. Selbstliebe heißt nicht, dass man ungute Dinge von sich abkapselt, sondern sie als Teil seiner Selbst anerkennt – mit dem Bewusstsein, dass jeder Mensch ein Geschenk für diese Welt ist.

Warum ist Selbstliebe so wichtig?

Da wir nun geklärt haben, dass Selbstliebe nichts mit Egoismus oder einer schlechten Erziehung zu tun hat, sondern essenziell notwendig für die Zufriedenheit ist, wollen wir jetzt weitere Gründe wissen, warum es Selbstliebe braucht. Kennst du die Situation, in der du dich unsicher fühlst, vielleicht sogar aggressiv? Du bist wütend, weil dir dein Gegenüber bei einer bestimmten Sache nicht geholfen hat? Wurdest du betrogen und nun schiebst du die ganze Schuld auf die andere Person? Vielleicht fragst du dich nun auch, was du falsch gemacht hast? Warum du abgelehnt wirst?

Diese Probleme, die ich oben aufgezählt habe, empfinden und erleben ganz viele Menschen. Häufig kann auch der kleinste Moment ausreichend sein, um sich schlecht, wütend oder traurig zu fühlen. Natürlich sind diese Gefühle vollkommen normal, immerhin wurden wir alle so erzogen, dass es Selbstliebe nicht gibt. Bereits im jungen Alter zeigen viele Kinder, was sie wollen und was nicht. Häufig aber gehen Erwachsene über deren Grenzen. Das führt dazu, dass das Kind lernt, dass die eigenen Wünsche, Grenzen und Ansichten in dem Sinne keinen Wert haben. Wie soll ein Kind dann die Selbstliebe lernen? Wie soll es das Gefühl bekommen, dass es selbst wertvoll ist – mit all seinen Ansichten, Einstellungen und Gefühlen? Das geht nicht. Aus dem Grund tendieren Kinder, sich so zu verhalten, wie es die Eltern oder anderen Erwachsenen gerne sehen. Das hat zur Folge, dass sie sich von sich entfernen und sich nicht mehr selbst leben, sondern viel mehr die Erwartungen der Erwachsenen erfüllen.

Anzeige

Das innere Kind fühlt sich verletzt – Erwachsenen geht es gleich

Das Kind kommt in ein Muster hinein, in dem es viele Teile, die es in sich hat, negiert und damit ablehnt. Innerlich spürt es, dass es diese Besonderheiten ablegen muss, um zu gefallen und umgeliebt zu werden. Kein Mensch kann Selbstliebe entwickeln, wenn er eigentlich weiß, dass er so nicht gut ist, wie er ist. Dadurch, dass jeder Mensch ein soziales Wesen ist und demnach auch den Anschluss in der Gruppe sucht, passt man sich an. Das passiert nicht nur Kindern, sondern auch Erwachsenen, die ein sehr verletztes inneres Kind haben. Sie sind es gewohnt, Teile von sich abzuschneiden. Seiten, an sich abzulehnen, die auffallen.

Vielleicht möchtest du manchmal schreien, vielleicht wünschst du es dir, deinem Chef endlich zu sagen, dass du keinen Bock mehr auf diese Arbeit hast oder vielleicht möchtest du deinem Partner deine sexuellen Fantasien mitteilen, traust dich aber nicht. Der Grund liegt darin, dass wir von klein auf lernen, uns abzulehnen, und uns deshalb nicht vollständig annehmen können. Ein Kind, das immer schreit, wird von den Eltern zum leise sein gezwungen. Das Kind hat aber das Bedürfnis zu schreien, darf dem Bedürfnis nicht nachgehen. Innerlich entwickelt es das Gefühl, wenn ich laut bin, bin ich nicht gut – also bin ich leise. Das ist nur ein Beispiel und lässt sich auf jedes andere Gefühl ausweiten.

Wie kannst du Selbstliebe praktizieren?

Was in der Kindheit passiert ist, können wir jetzt nicht mehr ändern. Jetzt geht es darum, das zu heilen, was nicht heil ist und was angeschaut werden darf. Wichtig ist, dass du dir Zeit nimmst und Wunde für Wunde versorgst. Glaube mir, dieser Prozess geht weder von heute auf morgen, noch von einem auf das nächste Jahr. Das braucht Zeit. Bei den meisten Menschen würde ich sagen, ist der Weg zu sich selbst, der Weg zur Selbstliebe ein lebenslanger Prozess – es kommen immer wieder Schichten für Schichten hervor, die sich nun zeigen.

Ein paar tolle Tipps für deine Selbstliebe Praxis

  • Nimm dir jeden Tag Zeit für dich und fühle hinein, was du heute brauchst (Meditationen, Yoga, Embodyment Flows, in denen du dich bewegst, tanzen, singen usw.)
  • Führe ein Dankbarkeitstagebuch (hier schreibst du täglich ein paar Dinge rein, für die du dankbar bist – so kannst du erkennen, welche schönen Seiten dein Leben hat)
  • Tue das, was du liebst (gerade im Job empfinden wir alles andere als Selbstliebe. Es ist schwierig, wenn man vom Job abhängig ist, aber dennoch kannst du dich umsehen und darauf achten, was du wirklich willst)
  • Visionboard (Mache ein Plakat mit all den Dingen, die dich glücklich machen und dich erfüllen. So erschaffst du dir das Leben deiner Träume)

Arbeit an sich selbst – der Türöffner für mehr Selbstliebe

Die anderen Tipps sind wichtig, um sich im Alltag besser wahrzunehmen und sich zu spüren. Daneben ist es wichtig, dass du täglich an dir arbeitest. Fühle immer wieder in dich hinein und frage dich, wasdu brauchst. Spüre, ob eine Situation gut für dich ist oder nicht. Verlasse diese, falls es sich nicht stimmig anfühlt. Lasse Dinge los, die dir nicht guttun. Wenn Schmerzen hochkommen, dann schenke dir selbst Liebe. Umarme dein inneres Kind und sei für ihn ein Engel. Sei für dich da und nehme dichan. Alle deine Gefühle dürfen da sein. Es muss nichts versteckt werden. Für diese Praxis kannst du dir jeden Tag Zeit nehmen. Der Weg zur Selbstliebe, ist der Weg zu sich selbst, sich selbst zu spüren, anzunehmen und damit die Grundlage zu schaffen, Liebe in die Welt zu tragen.

Ich bin Lisa und wohne im schönen Südtirol. Mein Ziel ist es schon seit immer Menschen zu helfen. Seit einiger Zeit möchte ich Menschen mit meinen Worten inspirieren. Aus diesem Grund habe ich mit dem Schreiben begonnen. Sehr gerne schreibe ich über Themen wie Nachhaltigkeit, gesunde Ernährung, Spiritualität usw. Ich liebe es meine Gefühle, Gedanken und Inspirationen auf Instagram https://www.instagram.com/bewusst.hier.sein/ und in meinem Podcast zu teilen 🙂 Meine Reise zu mir selbst begann vor etwa 7 Jahren. Jetzt ist es an der Zeit meine Inspirationen auch andere weiterzugeben. Mein Ziel ist es, mir selbst näherzukommen und damit gleichzeitig auch andere Menschen zu ihrem Ursprung zurückzuführen – weil wir nämlich viel mehr als nur der Körper und das Ego sind. Wir sind alle verbunden und das möchte ich in die Welt tragen. 

Hier noch ein paar Buchtipps zum Thema Selbstliebe

Selbstliebe: Wie Sie innere Blockaden lösen, Depression bekämpfen und Ihren Selbstwert steigern! Schritt für Schritt zu einem besseren Leben mit mehr Selbstbewusstsein, Ausstrahlung & Zufriedenheit!
Preis: 12,90 €
(Stand von: 2020/08/19 5:28 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
1 neu von 12,90 €0 gebraucht
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
Das Kind in dir muss Heimat finden: Der Schlüssel zur Lösung (fast) aller Probleme
Preis: 9,26 €
(Stand von: 2020/08/19 5:28 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
1 neu von 9,26 €0 gebraucht
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
SELBSTLIEBE: „Du bist wundervoll, so wie du bist!“ Eine Reise in Ihr Inneres, auf der Sie sich selbst lieben lernen.  Wie Sie Ihr Selbstwertgefühl ... finden. (Ratgeber Selbstliebe lernen, Band 1)
Preis: 12,90 €
(Stand von: 2020/08/19 5:28 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
(116 Kundenrezensionen)
1 neu von 12,90 €0 gebraucht
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
Anzeige

3 comments

  1. Hallo,
    ganz wunderbarer Artikel mit wirklich grandiosen Buchempfehlungen. “Das Kind in dir muss Heimat finden” kenne ich noch nicht. Ich werde mir das Buch aber auf jeden Fall zulegen. Super Beitrag zum Thema Selbstliebe, kann ich nur weiterempfehlen.

    Liebe Grüße
    Petra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close