Close
Die YOGAmacherei – Yoga & Fashion

Die YOGAmacherei – Yoga & Fashion

Anzeige/Gastartikel (Aufgrund von Namensnennung) , Foto: Die Yogamacherei

Jeder kennt das: man trifft sich spontan auf einen Kaffee, weil man sich länger nicht gesehen hat. Und dann kommt man ins Erzählen und auf einmal sind sie da: Ideen, Inspirationen und kreative Eingebungen. Dass also ein Kaffeekränzle Großartiges in sich bergen kann – hier bestätigt es sich mal wieder. Aus dem letzten Coffee Talk von Bona und Karin ist “Die YOGAmacherei” entstanden. Ein kreativ-nachhaltiges Konzept, dass das langjährige Know-How der beiden Frauen in sich vereint: Yoga und Fashion.

Bona unterrichtet seit über 14 Jahren Yoga – ihr gehört das Namaste Yoga & Pilates in Tübingen; Karin war in ihrer über 40-jährigen Laufbahn bei Marc Cain auch Kreativ-Chefin und in der Geschäftsführung. Sie hat das Thema Nachhaltigkeit und die damit zusammenhängende Problematik intensiv erlebt und den Umgang damit geprägt. Eine echte Herzenssache für Bona und Karin, da dieses Sujet in der Yoga-Philosophie schon immer und in der Modebranche immer mehr eine wichtige Rolle spielt. Und auf einmal liegt es ziemlich nahe, dass man diese im ersten Moment so unterschiedlichen Themen miteinander verbindet.

Upcycling Workshop für Yogabekleidung

Die YOGAmacherei animiert am Sonntag, den 20.Oktober in Reutlingen zum Zusammenkommen, sich austauschen und kreativ sein. Besonders schön ist es, wenn aus diesem Get-Together Gutes entsteht. Und deshalb haben sich Bona und Karin entschieden, aus einem anfänglich geplanten Upcycling-Workshop etwas Großes zu machen. Besser gesagt: es wurde etwas Großes daraus. Einfach so. Wie das eben manchmal so ist.

Im Herbst ist ein erster, großer Event geplant: ein Upcycling Workshop für abgeliebte und nicht mehr ganz so coole Yogabekleidung. Karin Veit und Studierende der Hochschule Reutlingen, Fakultät Textil & Design, werden den Besuchern und Mitmachern mit Rat, Tat und vielen Ideen zur Seite stehen. Und wer sich gerne zwischen durch bewegen mag:

Anzeige

Do your Yoga!

Yoga und Fashion Workshop

Bona und Gastlehrer bieten verschiedene Yoga-Workshops an und Herr Dr. Norbert Becker referiert zum Thema „Faszien“. Reinschnuppern und Mitmachen! Marko Ripperger (Markos Magic) verzaubert mit Magischem und Zauberhaftem und mit UUSIKUU gibts beschwingt-fröhlichen Finntango auf die Öhrchen. Und Essen und so? Natürlich! Und zwar etwas ganz Besonderes: Simon Tress, Deutschlands bekanntester Bio-Koch, wird alle Kulinarikfreunde so richtig verwöhnen. Versprochen!

Alle Erlöse (Teilnahmegebühr und Spenden vor Ort) kommen dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen e.V. zu Gute. Eltern, Geschwister und Großeltern erkrankter Kinder erfahren durch ihn Halt und Zuspruch. Es wird ein Elternhaus unterhalten, in dem Eltern während der Behandlungszeit ihrer Kinder übernachten und so ganznah sein können. Außerdem gibt es durch den Verein organisierte Freizeiten und eigens finanzierte Kunst- und Musiktherapeuten. Und immer offene Arme und Ohren. Und Herzen. Vorbeikommen. Mitmachen. Gutes tun.

Programm Yoga und Fashion YOGAmacherei

  • Ablauf 10.30 Einlass
  • 11.00 Begrüßung – Karin, Bona, Förderverein
  • 11.00-16.00 YOGAmacherei- Pimp your Yoga clothes
  • 11.30-12.30 Yoga – LAKSHI LOVE
  • 13.00-14.00 Vortrag- Dr.BECKER – Faszien Yoga
  • 14.30-15.30 Faszien Yoga – Sarah Schüssler (Physiotherapeutin und Namaste Yogalehrerin)
  • 16.00-16.45 Finntango mit Uusikuu
  • 17.00-18.00 Yoga – MEIN HERZ TANZT – Bona & DJ Kuque
  • Den ganzen Tag Zauberei mit Markos Magic (Marko Ripperger).
  • Beteiligte
  • Karin Veit
  • Bona Merkle
  • Dr. med. Norbert Becker // Vortrag Faszien Yoga
  • Sarah Schüssler // Faszien Yoga
  • Marko Ripperger Musik Band – Uusikuu
  • Studierende Fachhochschule für Design, Reutlingen
  • Zielpublikum: Yogainteressierte Menschen mit Bewusstsein für Nachhaltigkeit, Interesse Kleidung wieder eine Wertigkeit zu geben, Kreativität und DIY-Naturell

Zusätzliche Informationen

Es wird durchgängig vegetarisches/veganes Essen und Getränke geben. Nachhaltig zubereitet und serviert. Yogamatten werden vom Namaste Studio gestellt. Atelier und Workshop Pimp your Yoga clothes.

Verschiedene Stationen mit diversen Upcycling Angeboten.

  • Stationen, um selbstständig zu arbeiten und Angebot von Studierenden nähen zu lassen.
  • Station: Strass, Nieten und Motive aufbügeln/ pressen – selbstständig.
  • Station: Bänder aufbügeln/ pressen – selbstständig
  • Station: Bänder aufnähen/ steppen; einfassen
  • Station: Patchwork, Einsätze, Materialien verbinden
  • Station: Formveränderung Tops – Straps, Rückenteil, Gummibänder, Raffungen, Einsätze (Netz, Spitze etc.)
  • Station: Strass, Nieten und Motive aufbügeln/ pressen – selbstständig

Hier gehts zum Facebook Gruppen Event.

Vielen lieben Dank, liebe Nina, für diesen Gastartikel.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close