Yoga – Ganzwunderbar https://www.ganzwunderbar.com YOGABLOG Mon, 18 Jun 2018 14:37:22 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=4.9.6 https://www.ganzwunderbar.com/wp-content/uploads/2017/03/cropped-Logo_ganzwunderbar_g_ohne-32x32.jpg Yoga – Ganzwunderbar https://www.ganzwunderbar.com 32 32 Superfood Erdnüsse · Kleine Energie-Booster für natürlichen GeNuss https://www.ganzwunderbar.com/superfood-erdnuesse/ https://www.ganzwunderbar.com/superfood-erdnuesse/#respond Mon, 04 Jun 2018 14:41:23 +0000 https://www.ganzwunderbar.com/?p=16560 Werbung Wissenswertes über Superfood Erdnüsse Egal ob gebacken, geröstet, mit Paprika, mit Salz oder einfach Pur – Erdnüsse sind einfach lecker und gehören zu den sogenannten Superfoods. Sie schützen unsere Gefäße, enthalten sehr viele ungesättigte Fettsäuren wie Linolsäure und Niacin, die für eine geschmeidige und weiche Haut sorgt. Die Elastizität der Haut wird somit ideal […]

Der Beitrag Superfood Erdnüsse · Kleine Energie-Booster für natürlichen GeNuss erschien zuerst auf Ganzwunderbar.

]]>

Werbung


Wissenswertes über Superfood Erdnüsse

Egal ob gebacken, geröstet, mit Paprika, mit Salz oder einfach Pur – Erdnüsse sind einfach lecker und gehören zu den sogenannten Superfoods. Sie schützen unsere Gefäße, enthalten sehr viele ungesättigte Fettsäuren wie Linolsäure und Niacin, die für eine geschmeidige und weiche Haut sorgt. Die Elastizität der Haut wird somit ideal erhalten. Ebenso enthalten Erdnüsse Eiweiße und Vitalstoffe, wie Magnesium für das Gedächtnis. Die Leistungsfähigkeit von Nerven und Gehirn wird aufrechterhalten. Gerade in stressigen Zeiten. Zink für das innere Gleichgewicht, der wichtigste Mikronährstoff in unserem Körper, da er für die Herstellung des Nervenbotenstoffes Serotonin verantwortlich ist. Proteine für starke Muskeln und Fitness gerade für sportlich aktive Menschen. Werden Erdnüsse geröstet reagieren Eiweiß- und Zuckerbestandteile der Nüsse miteinander. Die dabei entstandenen Melanoidine wirken zudem antioxidativ. Somit kannst du die Erdnüsse unbedenklich zwischendurch snacken. Ein idealer Superpower-Snack für zwischendurch!

Erdnüsse – eine ideale Zwischenmahlzeit!

Erdnuss als perfekter Snack für zwischendurch

Während meiner damaligen Ausbildung und auch heute als Grafikerin und Bloggerin habe ich immer Erdnüsse von ültje auf meinem Schreibtisch. Ich nehme gerne diese Marke, da sie immer super lecker sind und auf Qualität hohen Wert legen. Ich finde es auch super, dass ültje sich für verantwortungsvolles Wirtschaften und nachhaltiges Handeln einsetzt. In stressigen Zeiten helfen mir Erdnüsse auch länger hochkonzentriert an einem Projekt zu arbeiten. Je mehr Energie die Speisen enthalten, wie zum Beispiel in Erdnüssen, umso leistungsfähiger ist unser Körper und unser Geist. Erdnüsse gelten vor allem auch als Nervennahrung aufgrund des Tryptophan Anteiles, der eine beruhigende Wirkung hat. Gerade wenn es mal wieder hektischer zugeht. Das enthaltene Magnesium beruhigt die Nerven und gibt dem Gedächtnis neuen Schub für mehr Power während des Tages. Der ideale Energiespender für jede Gelegenheit im Alltag!

Energiebälle vor dem Yoga

ültje vertreibt nicht nur Erdnüsse auch Edelnüsse, Nuss-(Frucht)-Mixe, Teignüsse und Erdnuss Cremes. Das Rezept der Energiebälle ist mit gesalzenen Erdnüssen. Hier kannst du aber auch gerne die anderen Nusssorten verwenden. Ganz nach Belieben. Die Energiebälle sind der ideale Begleiter für einen anspruchsvollen Tag mit wenigen Auszeiten um deine Batterien jederzeit wieder aufzuladen. Du kannst die Energiebälle ideal zuhause abends vorbereiten und am nächsten Morgen mit ins Büro oder sogar vielleicht mit zum Sport vor dem Yoga nehmen. Vor der Yogastunde liefern die Energiebälle gerade nach einem anstrengenden Tag volle Energie für dein Workout. Sie sind klein und passen in jede Tasche. Leckereien mit Erdnüssen ist der perfekte Snack für aktive Menschen.

Rezept für Energiebälle

Hier gibt es das ganzwunderbare Rezept für ca. 20 Stück:

  • 60 g ültje Erdnüsse, gesalzen
  • 40 g getrocknete Datteln
  • 40 g getrocknete Aprikosen
  • 60 g zarte Haferflocken
  • 80 g flüssiger Honig
  • 5 EL Chiasamen

So gehts:

  1. Die Erdnüsse grob mit einem Mixer oder per Hand zerkleinern. Datteln und Aprikosen fein hacken und mit Haferflocken und Honig gut vermischen und alles bei 30 Minuten im Kühlschrank auskühlen lassen.
  2. Die Chiasamen auf einen Teller geben und die Masse mit feuchten Händen in ca. 20. kleine Energiebälle formen. Danach rollst du die kleinen Bälle in dem Chiasamen-Bad. Fertig ist ein super leckerer und gesunder Snack mit Erdnüssen und anderen tollen gesunden Zutaten.

Gesunde Rezeptideen mit Superfood Erdnüsse

Du kannst die Erdnuss auch super in deine Speisen einbauen. Kleingehackt über einen Salat streuen oder daraus eine leckere Basilikum-Olivenöl-Erdnuss-Marinade zaubern. Oder Morgens die Erdnüsse mit  frischem Obst in deinen Joghurt rühren. Kreiere eine leckere Erdnuss-Minz-Soße für die warmen Tage oder bestreue deine Kürbis-Kokos-Suppe mit den fein gehackten Energie-Boostern. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Die Erdnuss ist für alle Geschmäcker. Auch im Ayurveda, das älteste ganzheitliche Heilungssystem und die besterprobte „Naturmedizin“ der Erde, gibt es viele Möglichkeiten und tolle Rezepte, um die Erdnuss in deine Lieblingsspeisen einzuarbeiten. Hier ein ayurvedisches Rezept von Volker Mehl:

Auberginen Erdnuss Salat

  • 2 Auberginen
  • 1 rote Zwiebeln in Stücken
  • 30g Erdnüsse
  • 1 Chili in Stücken
  • 2 EL *Zitronensaft*  Zitronen- oder Limettensaft – wie unten weiter angegeben?
  • 50ml Brühe
  • 4 EL Sojasauce –
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 3 EL Sesamöl
  • 1/2 Bund genommen (selbst das ist noch zu viel und viel zu dominant)
  • Koriander kann auch durch Petersilie ersetzt werden
  • Salz und Pfeffer zum abschmecken

Den Backofen auf 240 Grad vorheizen

Die Auberginen halbieren, die Schale mehrfach mit einer Gabel einstechen, mit der Schnittfläche nach unten auf ein Backblech legen und ca. 30 Minuten im Ofen rösten, bis die Haut faltig wird.
Die Aubergine abkühlen lassen, die Haut abziehen, das Fruchtfleisch in Stücke schneiden und auf einer Platte verteilen. Zwiebel, Chili und Erdnüsse in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 4 zerkleinern und nach unten schieben.

Öl zugeben und 8 Min./90 Grad/Stufe1 andünsten. Hier vielleicht besser 4 Min./90 Grad/Stufe 1 andünsten… dann Sojasauce usw. zugeben und nochmal die Angabe 4 Min./90 Grad/Stufe 1… Nach vier Minuten Sojasauce, Brühe, Agavendicksaft und *Limettensaft *zugeben.
Die lauwarme Sauce über die Auberginen gießen und mit dem Koriander bestreuen.

Probiere die kleinen knackigen Hülsenfrüchte doch auch einmal aus und kreiere dir dein Lieblingssnack mit der Erdnuss.

Namaste

Unterschrift Melanie vom Yogablog Ganzwunderbar

Der Beitrag Superfood Erdnüsse · Kleine Energie-Booster für natürlichen GeNuss erschien zuerst auf Ganzwunderbar.

]]>
https://www.ganzwunderbar.com/superfood-erdnuesse/feed/ 0
Mit Yoga abnehmen https://www.ganzwunderbar.com/mit-yoga-abnehmen/ https://www.ganzwunderbar.com/mit-yoga-abnehmen/#respond Tue, 29 May 2018 12:37:21 +0000 https://www.ganzwunderbar.com/?p=15807 Anzeige Der Sommer und die warmen Tage stehen vor der Tür. Der Winterspeck muss weg. Viele Menschen fühlen sich zu dick und würden gerne abnehmen. Viele machen Diäten aber es stellen sich leider keine Erfolge ein. Das einzige was sich einstellt ist der lästige Jojo-Effekt. Es kommt halt aber auch immer auf die Ernährung mit […]

Der Beitrag Mit Yoga abnehmen erschien zuerst auf Ganzwunderbar.

]]>
Anzeige


Der Sommer und die warmen Tage stehen vor der Tür. Der Winterspeck muss weg. Viele Menschen fühlen sich zu dick und würden gerne abnehmen. Viele machen Diäten aber es stellen sich leider keine Erfolge ein. Das einzige was sich einstellt ist der lästige Jojo-Effekt. Es kommt halt aber auch immer auf die Ernährung mit gleichzeitiger Bewegung an. Diese beiden Aspekte müssen zusammen passen. Wie wäre es mit einer sanften sportlichen Betätigung wie Yoga, bei der du leicht deine Kilos verlieren kannst? Kann man mit Yoga wirklich abnehmen und seinen Körper formen? Ich sage ganz klar – ja.

Natürliches Abnehmen mit Yoga

Yoga kann dich beim Abnehmen positiv unterstützen. Du kannst mit Yoga schaffen, ruhiger und gelassener zu werden und in bestimmten Situationen die Finger von den Süssigkeiten zu lassen. Durch Yoga kannst du es schaffen, dass du keine Nervennahrung mehr in stressigen Situationen benötigst. Es reicht aber nicht, wenn du dir denkst, ich mache nun ein paar Yoga Übungen und dann nehme ich automatisch ab. So funktioniert es leider nicht. Wie in allem liegt in der Regelmäßigkeit die Lösung. Zusätzlich kannst du dein Abnehmprogramm mit Meditation und Achtsamkeitsübungen unterstützen. Durch Yoga wirst du entspannter und kannst Stress schneller und besser abbauen. Wenn du weniger gestresst bist, greifst du nicht so oft zu ungesundem Essen. Du lernst, deinen Körper anders wahrzunehmen und wirst für deinen Körper und dein Gewicht bewusster konditioniert. Deine Selbstkontrolle und auch dein Verzicht auf Süßes können verschwinden.

Yoga und Abnehmen

Achtsames Essen durch Yoga

Durch Yoga bekommen wir ein völliges neues Körperbewusstsein. Die Pranayama Übungen lehren uns, uns auf unsere Atmung zu konzentrieren. Wir lernen unseren Körper und unsere Atmung zu beoachten. Ebenso lernen wir in der Meditation, unseren Körper bewusster wahrzunehmen. Durch die bewusstere und positivere Annahme unseres Körpers schauen wir auch nach einer gewissen Zeit auf unsere Ernährung und versuchen uns bewusster und vor allem auch gesünder zu ernähren. Durch die kontinuerliche gesunde Ernährung und das Weglassen von Kohlenhydraten (Brot, Nudeln, Pizza, Kartoffeln) am Abend nehmen wir automatisch ab. Baue viel Eiweiß und viel frisches Gemüse und Salat in deinen Abend-Speiseplan. Außerdem ist es wichtig auf eine ausreichende Zufuhr von Mineralstoffen und Vitaminen zu achten. Manchmal kann hierzu auch eine Nahrungsergänzung sinnvoll sein.

Gemüse

Sponchia / Pixabay

Selbstbestimmtheit durch Yoga

Du bestimmst dann irgendwann selber, ob du dieses Stück Kuchen nun essen möchtest oder nicht. Nicht dein Körper! Früher war es vielleicht der Heißhunger, der dich dazu bewegt hat, ständig süße Dinge zu essen. Mit einer regelmäßigen Yoga-, und Meditationspraxis entfallen diese Heißhungerattacken bzw. du entscheidest selber. Der Drang nach Süßem und Fast Food verschwindet dann vielleicht irgendwann von selber, wenn du auch erste Ergebnisse an deinem Körper und auch an deiner Waage festellen kannst. Ebenso wird beim Yoga Stress abgebaut, wie oben schon kurz erwähnt. Es gibt auch viele Menschen die ständig in gestressten Situationen essen. Das ist natürlich ein Teufelskreislauf. Je getresster man ist, desto mehr isst man. Je unzufriedener man mit seinem Körper ist, desto mehr isst man. Für diese Menschen ist Yoga die ideale ergänzende Unterstützung beim Abnehmen.

Yoga strafft den Körper

Ebenso straffst du durch die Yogaübungen deinen Körper sanft. Es gibt viele Asanas, bei denen du zum Beispiel in der Krähe dein komplettes Körpergewicht auf den Oberarmen hälst. Das ist natürlich ein ideales Kraft-, und vor allem auch straffendes Training für deine Oberarme, bei denen wir Frauen ja oft Probleme mit einem hängen Trizeps haben. Je mehr Muskeln du besitzt, desto schneller und besser kannst du Fettverbrennen. Muskeln leben von der Fettverbrennung. Beim Yoga bauen wir diese Muskeln auf. Gerade Ashtanga Yoga ist ein dynamisches und kraftvolles Yoga bei dem du alle Muskelstränge und Faszien mit einbeziehst und die Fettverbrennung ankurbelst.

Mit Yoga abnehmen

Selbstbewusster durch Yoga

Es gibt natürlich jetzt nicht eine bestimmte Übung, bei der man sagt, mit der nimmst du nun ab. Alle Asanas, die dich auf den Kopf stellen wie zum Beispiel die Kerze oder die Drehübungen wie den Drehsitz bauen Stress ab. Aber das heißt nun nicht, dass man nun nur noch diese Übungen machen sollte. Gerade beim Ashtanga Yoga sind die einzelnen Übungen so aufgebaut, dass eine bestimmte Reihenfolge die komplette Yogastunde bestimmt. Yoga kann dir einfach die Kraft geben, eine Diät oder eine Ernährungsumstellung leichter zu meistern. Du wirst durch Yoga selbstbewusster und entspannter und dies sind alles positive Aspekte um besser abnehmen zu können.

Ausreichende Zufuhr von Vitaminen und Mineralstoffen

Du kannst die Mineralstoffe und Vitamine, zusätzlich zu deiner gesunden Ernährung, mit einem veganen Shake, als kompletten Mahlzeitenersatz, ergänzen. Mit prebiotischem Effekt zur Förderung der Verdauung und einer hochwertigen Ballastoffquelle. Dies würde ich dir am Abend empfehlen, so dass der Körper über Nacht die Fettverbrennung im Schlaf ankurbelt. Der Shake hat eine wunderbar cremige Konsistenz und überzeugt mit einer leichten Soja-Vanille-Note.

Abnehmen mit dem Shake

Hierzu gibt es noch mein persönliches Lieblings-Shake-Rezept zum ganz einfachen Nachzaubern:
  • Pulver von Figur Agil fit
  • Mandelmilch
  • 1 handvoll Himbeeren (oder andere Beeren nach Belieben)
  • Minzblätter
  • Chiasamen

Das ganze pürieren oder shaken und fertig ist ein wunderbarer Shake, der eine komplette nährstoffreiche Mahlzeit ersetzen kann.

Abnehm Shake

Abnehmen mit dem Slim Tee

Dazu kannst du dir den leckeren Slim Abnehmtee kochen. Gerade beim Abnehmen ist es wichtig viel und vor allem auch das Richtige zu trinken. Von dem Tee kochst du dir am besten morgens eine ganze Kanne voll. So kannst du den ganzen Tag davon trinken. Der Abnehmtee schmeckt richtig erfrischend mit seinen vielen Kräutern. Die Zitrusschalen und das Zitronengras geben dem Tee einen fruchtig, frischen Geschmack. Die Hibiskusblüten und Apfelstückchen verleihen ihm eine leicht süße Note. Auch als kaltes Sommergetränk mit Minze eine leckere Erfrischung!

Abnehm-Tee

Morgens kannst du den Tag mit FigurAgil aktiv Kapseln mit grünem Kaffee- und Grüntee-Extrakt starten und deinen Stoffwechsel perfekt aktivieren. Für deine Yogaeinheit schlage ich dir die CarnitinAgil Tabletten vor. Für erhöhte Leistungsfähigkeit, die neue Energie gibt und die Fettverbennung nochmal zusätzlich aktiviert.

Ich wünsche dir nun viel Erfolg bei deinem Abnehmprogramm mit Yoga.

Unterschrift Melanie vom Yogablog Ganzwunderbar

Der Beitrag Mit Yoga abnehmen erschien zuerst auf Ganzwunderbar.

]]>
https://www.ganzwunderbar.com/mit-yoga-abnehmen/feed/ 0
4. Yoga-Festival-Sauerland https://www.ganzwunderbar.com/yogafestival-sauerland/ https://www.ganzwunderbar.com/yogafestival-sauerland/#respond Wed, 23 May 2018 11:03:17 +0000 https://www.ganzwunderbar.com/?p=16722 *4. Yoga-Festival-Sauerland „ES WIRD WILD“ im Wildwald Voßwinkel* Wald-Yoga im Sauerland *Wald-Yoga-Erlebnis am 14. Juli mit Platz für über 250 Yogis +++ Kosmischer Tanz des Werdens, Vergehens und Erneuerns beim Konzert mit „Mantra Tribe“ +++ fünf Yogaschulen, bewährtes Veranstalterinnen-Team* Yogafestival Sauerland *Arnsberg-Voßwinkel. *Immer wieder neu, immer wieder anders: So präsentieren die fünf Yoga-Schulen des Sauerlandes ihr mittlerweile viertes […]

Der Beitrag 4. Yoga-Festival-Sauerland erschien zuerst auf Ganzwunderbar.

]]>

*4. Yoga-Festival-Sauerland „ES WIRD WILD“ im Wildwald Voßwinkel*


Wald-Yoga im Sauerland

*Wald-Yoga-Erlebnis am 14. Juli mit Platz für über 250 Yogis
+++ Kosmischer Tanz des Werdens, Vergehens und Erneuerns beim Konzert mit „Mantra Tribe“
+++ fünf Yogaschulen, bewährtes Veranstalterinnen-Team*

Yogafestival Sauerland

*Arnsberg-Voßwinkel. *Immer wieder neu, immer wieder anders: So präsentieren die fünf Yoga-Schulen des Sauerlandes ihr mittlerweile viertes Yogafestival. Und diesmal wird es ein echt wildes Ding: „ES WIRD WILD“ ist das Motto beim Wald-Yoga-Erlebnis am Samstag, 14. Juli im Wildwald Voßwinkel. Einen ganzen Tag lang gibt ́s Yoga, Meditationen, Musik, Vorträge und Massagen – dies alles findet statt mitten im Sommer und unter der symbolischen Schirmherrschaft der hinduistischen Gottheit Shiva, die immer wieder Platz für Neues schafft und wie keine andere für den kosmischen Tanz des Lebens, ständigen Werdens, Vergehens und Erneuerns steht.

Wald-Yoga im Sauerland

 

 

Sauerland Yogafestival mit Konzert

Das „wilde“ Finale findet dann mit einem Konzert am Abend statt. Dann stehen die Künstlerinnen und Künstler von „Mantra Tribe“ auf der Bühne. „Mantra Tribe“ vereinen auf einzigartige Weise das ekstatische Singen der alten indischen Mantren und verwandeln diese mit dem Publikum in mitreißend tanzbare moderne Sounds – ein sehr bewegender Sound und eine Musikrichtung, die es bei den vergangenen Sauerland-Yogafestivals so noch nicht gab.
Wie gesagt: „ES WIRD WILD“ – von morgens acht bis abends zehn.

Reservierung Yogafestival im Sauerland

Aufgrund der Erfahrungen in den vergangenen drei Jahren ist es ratsam, sich frühzeitig für das begrenzte Kartenkontingent Plätze unter www.yogafestival-sauerland.de zu reservieren. Noch gibt es günstige Early-Bird-Tickets bis zum 31. Mai 2018.
Achtung: Für das Konzert von „Mantra Tribe“ können Nicht-Teilnehmer des Festivals zu einem günstigeren Ticket gesondert anreisen. Auch hier informiert
die Website des Festivals wie übrigens zu weiteren Details aller Angebote.

Veranstalter des Yogafestivals im Sauerland

Yoga Festival Sauerland GbR Vertreten durch: Sabine Forberger · Natalie Lübke-Rüschenbaum · Antje Böcker · Gudrun Kübber · Satka Bongard

Du möchtest auch ein Teil dieses wunderbaren Yogafestivals sein und eine tolle mit anderen Yogis verbringen? Dann reserviere dir noch schnell Karten dafür. Hier gehts zur Webseite.
Namaste
Unterschrift Melanie vom Yogablog Ganzwunderbar

Der Beitrag 4. Yoga-Festival-Sauerland erschien zuerst auf Ganzwunderbar.

]]>
https://www.ganzwunderbar.com/yogafestival-sauerland/feed/ 0
Meine Indien-Reise & Yogalehrer Ausbildung bei der Yoga India Foundation in Rishikesh https://www.ganzwunderbar.com/yoga-ausbildung-rishikesh/ https://www.ganzwunderbar.com/yoga-ausbildung-rishikesh/#comments Fri, 11 May 2018 05:00:51 +0000 https://www.ganzwunderbar.com/?p=16468 Gastartikel von Anna-Karina aus Hamburg Sie absolvierte ihre Yogalehrer Ausbildung bei der Yoga India Foundation in Rishikesh Wusstest du, dass weltweit mehr als 200 Millionen Menschen Yoga praktizieren? Das ist eine ganze Menge und es werden täglich mehr. Während Yoga teilweise schon zu einem westlichen Trend wird, sollten wir nicht vergessen wo es herkommt und was es bedeutet. Die Quelle des […]

Der Beitrag Meine Indien-Reise & Yogalehrer Ausbildung bei der Yoga India Foundation in Rishikesh erschien zuerst auf Ganzwunderbar.

]]>

Gastartikel von Anna-Karina aus Hamburg
Sie absolvierte ihre Yogalehrer Ausbildung bei der Yoga India Foundation in Rishikesh


Wusstest du, dass weltweit mehr als 200 Millionen Menschen Yoga praktizieren? Das ist eine ganze Menge und es werden täglich mehr. Während Yoga teilweise schon zu einem westlichen Trend wird, sollten wir nicht vergessen wo es herkommt und was es bedeutet. Die Quelle des Yoga liegt in Indien. Hier wurde das Wort Yoga zum ersten Mal vor ungefähr 5000 Jahren erwähnt. Als ich mit dem Abitur und Studium fertig war, wollte ich unbedingt wissen wo Yoga herkommt und was es eigentlich bedeutet. Ich entschied mich eine kurze Pause in mein durchgeplantes und stressiges Leben einzulegen und für 10 Monate nach Indien zu reisen. Nachdem ich meine Wohnung vermietet hatte, packte ich meinen Rucksack und flog los ins ungewisse Abenteuer.

Die Suche nach dem richtigen Ort
Ich kam nachts um 00:50 Uhr am Flughafen von Neu-Delhi an. Einen genauen Plan hatte ich zu dem Zeitpunkt noch nicht. Mein Vater schenkte mir kurz vor meiner Abreise eine Indien Karte.
Übermüdet und erschöpft öffnete ich diese und entschied nach Rishikesh zu fahren. Der Name gefiel mir. Kennst du das Gefühl, wenn man irgendwo ganz neu und fremd ist? Genauso ging es mir, als ich den Flughafen verließ und mich auf den weg zum Kashmiri Gate, dem indischen ZOB, machte. Ich fühlte mich wirklich komisch und fragte mich, was ich da nur mache.

Rishikesh, die Yoga Hauptstadt der Welt

Am nächsten Tag, kam ich gegen Mittag in Rishikesh an. Rishikesh ist ein magischer Ort. Vom ersten Moment an habe ich es gespürt. Falls dir Rishikesh nichts sagt, versuche ich es zu beschreiben. Es ist eine Kleinstadt mit ungefähr 80000 Einwohnern am Fuße des Himalaya Gebirges. Wunder-wunderschön! Mitten durch die Stadt fließt der Ganges. Falls du denkst, dass der Ganges schmutzig ist, kann ich dich beruhigen. In Rishikesh ist er noch sehr hell und klar. Witzigerweise ändert sich die Farbe jeden Tag. Der heilige Fluss, wie er auch genannt wird, durchtrennt die Stadt in zwei Teile. Beide Stadthälften werden durch zwei Hängebrücken miteinander verbunden. Diese Hängebrücken liegen ungefähr 100 Meter über dem Fluss und schaukeln leicht.
Zu meiner Überraschung, war Rishikesh dann auch noch die Yoga Hauptstadt der Welt mit zahlreichen Mönchen, Sadhus, Yogis und Gurus.

Die Suche nach der richtigen Yoga Ausbildung

Wie ich dir bereits erzählt habe, wollte ich richtiges Yoga lernen mit allem Drum und Dran. Das Angebot in Rishikesh und generell ganz Indien ist riesig. Doch vorallem in Rishikesh gibt es wirklich eine überwältigende Anzahl an Kursen und Programmen. Ich schlenderte vier Tage lang durch die Stadt und erkundete alles. Immer wieder fand mich am Ganges Ufer wieder um zu meditieren. Ich fragte mich ob ich überhaupt noch einen Yoga Kurs finden würde, der wirklich besonders ist. In dem Moment sah ich einen indischen Sadhu mit grauen langen Haaren und Bart gegenüber von mir auf der anderen Flussseite. Irgendwas sagte mir, dass ich zu ihm hingehen sollte, also tat ich es. Wir kamen ins Gespräch und ich war fasziniert von der Ruhe und Zufriedenheit, die er ausstrahlte. Sein Name was Swami Kulwant Ji. Ich erzählte ihm von meinem innersten Wunsch, Yoga zu lernen. Er fragte mich warum ich das wollte. Dann rollte mir eine kleine Träne über die Wangen. Ich sagte, dass ich mir mehr Ausgeglichenheit, Ruhe und Selbstakzeptanz wünsche. Ich gestand ihm, dass ich viele Zweifel habe und nicht genau weiß, was ich eigentlich will. Hast du so etwas schon einmal erlebt? Ich öffnete mein komplettes Herz und tiefsten Geheimnisse gegenüber einem „Fremden“. Swami Kulwant Ji legte seine Hand auf meine Schulter und sagte

„Don’t worry, slowly slowly all will come to you“.


Die Yoga India Foundation

Du kannst dir Swami Kulwant wie einen alten, schlanken Mann vorstellen. Er ist wahnsinnig friedlich, lieb und weise. Er gründete vor 12 Jahren eine gemeinnützige Organisation names Yoga India Foundation. Seine Idee war es, östliches Denken, Yoga und Spiritualität mit westlichen Schülern zu teilen. Das besondere an seinem Konzept ist, dass er kleine Gruppen bevorzugt und eine freundschaftliche Lern-Atmosphäre, in der jeder die Chance hat sich zu öffnen und auch Emotionen zuzulassen. Keine Massen-Kurse mit aneinandergereihten Matten. Die Yoga India Foundation liegt in einem ruhigen Teil von Rishikesh. Das Ashram ist beschmückt mit Pflanzen und Wandmalereien. Nun ja, wie du dir vielleicht schon denken kannst, entschied ich mich meine Yoga Ausbildung bei der Yoga India Foundation zu machen. Irgendwie sollte es so sein und mein Herz entschied es.

Was ist eine Yogalehrer Ausbildung?

Eine Yogalehrer Ausbildung oder auch Yoga Teacher Training genannt, kann der Beginn deines spirituellen Weges sein. In meinen Augen ist es das Eintauchen in die tieferen Sphären des Yoga. Du lernst das „Behind the Scenes“ des Yoga. Träumst du nicht auch davon ein erfülltes und glückliches Leben zu leben? Yoga Lehrer/In zu werden heißt, dass man anderen helfen kann diesen
Traum zu verwirklichen. Es ist egal, ob du Yoga unterrichten willst oder dich einfach persönlich weiterentwickeln möchtest. Eine Yogalehrer Ausbildung hat viele Vorteile; man muss nicht primär Yogalehrer/In weder danach. Eine gute Yogalehrer Ausbildung gibt dir genau das, was du gerade suchst und brauchst. Normalerweise dauert ein Yoga Teacher Training knapp einen Monat. In der

Zeit lernst du alles über Asana, Pranayama, Meditation, Shatkarma, Yoga Philosophie, Anatomie, Ayurveda und Ernährung.

Meine persönlichen Erfahrungen
Die Yogalehrer Ausbildung in Rishikesh veränderte mein Leben komplett. Es war für mich der erste Schritt Einheit mit mir selbst zu erlangen. Damit meine ich geistig, körperlich und spirituell. Du kannst dir nicht vorstellen, wie befreiend dieser Monat bei der Yoga India Foundation für mich war. Ich habe so viel Ballast abfallen lassen und neue Energie gewonnen. Es war natürlich ein Mix aus schweren Herausforderungen und bereichernden Erlebnissen und Erkenntnissen. Einer meiner Lehrer sagte immer:

„No pain, no gain.“


Natürlich ist so ein Yoga Teacher Training anstrengend, aber es lohnt sich. Ich kann dir wirklich nur empfehlen so eine Ausbildung zu machen: für deine persönliche Entwicklung, Lebensqualität und Gesundheit. Das, was ich lernen durfte, ist wirklich sehr viel wert und hat mich um einiges bereichert.

Geschrieben von: Anna-Karina, 26 aus Hamburg
Anna-Karina studierte MA Medienwissenschaften in London, England. Nach dem Studium machte sie erst eine einmonatige Yogalehrer Ausbildung bei der Yoga India Foundation in Rishikesh und absolvierte dort ein Jahr später eine sechsmonatige Ausbildung mit den Schwerpunkten Alternative Heilmethoden und Atem-Meditation. Sie ist fasziniert von den transformierenden Eigenschaften des Yoga und teilt ihre Leidenschaft mit ihren Yogaschülern/Innen weltweit.

Vielen Lieben Dank, Anna-Karina, für diesen wunderbaren Artikel.
Namaste
Unterschrift Melanie vom Yogablog Ganzwunderbar

Der Beitrag Meine Indien-Reise & Yogalehrer Ausbildung bei der Yoga India Foundation in Rishikesh erschien zuerst auf Ganzwunderbar.

]]>
https://www.ganzwunderbar.com/yoga-ausbildung-rishikesh/feed/ 2
Die Datenschutzgrundverordnung für dein Yoga Studio https://www.ganzwunderbar.com/datenschutzgrundverordnung-fuer-dein-yoga-studio/ https://www.ganzwunderbar.com/datenschutzgrundverordnung-fuer-dein-yoga-studio/#respond Fri, 04 May 2018 05:00:44 +0000 https://www.ganzwunderbar.com/?p=16372 Anzeige Am 25.5.2018 tritt die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Viele haben Angst vor kommenden Abmahnungen und sind verunsichert, ob sie mit ihrer Webseite, ihrer Studiosoftware und ihrem eigenen Business die Datenschutzbestimmungen einhalten. Gerade wenn du mit deinem eigenen Yoga Studio selbstständig bist und dein Studio mit einer eigenen Software führst, kommen viele DSGVO-Fragen auf. […]

Der Beitrag Die Datenschutzgrundverordnung für dein Yoga Studio erschien zuerst auf Ganzwunderbar.

]]>
Anzeige


Am 25.5.2018 tritt die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Viele haben Angst vor kommenden Abmahnungen und sind verunsichert, ob sie mit ihrer Webseite, ihrer Studiosoftware und ihrem eigenen Business die Datenschutzbestimmungen einhalten. Gerade wenn du mit deinem eigenen Yoga Studio selbstständig bist und dein Studio mit einer eigenen Software führst, kommen viele DSGVO-Fragen auf. Auch dein Yoga Studio, deine Functional Fitness Box oder deine Tennisanlage sind von dieser Verordnung betroffen, da die DSGVO alle Unternehmensbereiche betrifft, die im Geschäftsalltag mit personenbezogenen Daten in Berührung kommen. In diesem Artikel möchte ich dir ein wenig deine Angst nehmen und am Ende dieses Artikels hast du die Möglichkeit eine DSGVO-Checkliste 2018 von Eversports runterzuladen, damit du perfekt vorbereitet bist und es zu keinen bösen Überraschungen in deinem Studio kommen wird.

Personenbezogene Daten der DSGVO für Studiobesitzer

Bei der DSGVO geht es vor allem um das Handling von personenbezogenen Daten. Dazu gehören auch die Betroffenenrechte, dass heißt Berichtigungen von Daten, das Löschen von Daten und das Vergessen von Daten. Auch gerade wenn du ein eigenes Yoga Studio hast, nimmst du personenbezogene Daten in deiner Software auf und musst somit die neuen Datenschutzbestimmungen einhalten. Hier gilt es einige Dinge zu beachten, vor denen man aber keine Angst haben muss.

Verarbeitung von Daten der DSGVO für Studiobesitzer

Ziel der neuen Datenschutzgrundverordnung ist es, den EU-Bürgern mehr Transparenz und Sicherheit mit ihren Daten zu geben. Sie sollen die Möglichkeit bekommen, die Daten jederzeit einsehen zu können, um zu wissen was genau über sie gespeichert und verarbeitet wurde. Sie sollen die Möglichkeit bekommen ihre Daten gegebenfalls zu berichtigen oder sogar bei Wunsch komplett zu löschen. Sie sollen die Möglichkeit bekommen, die Verarbeitung der Daten einschränken zu lassen und bei Berichtigung, Einschränkung oder Löschung der Daten benachrichtigt zu werden. Das hört sich jetzt erstmal auf den ersten Blick kompliziert an, ist es aber nicht.

Personenbezogene Daten sind in digitaler wie auch in analoger Form zu schützen!

Software für dein Yoga Studio

Mit der Software von Eversports bist du auf der sicheren DSGVO Seite, da die DSGVO-konforme Software komplett auf die Datenschutzgrundverordnung neu angepasst wurde. Mit dieser Software hast du die Möglichkeit, gerade wenn Kunden ihre Daten einfordern, eine Auflistung der gespeicherten persönlichen Daten auf einen Blick auszuhändigen. Daten werden übersichtlich in Listen gespeichert, die jederzeit ausgehändigt oder sogar schnell gelöscht werden können. Ein Löschkonzept sollte hier erstellt werden und kann mit der Software ideal umgesetzt werden.

Ganz schön viele Punkte, die da eingehalten werden müssen. Mit der Software von Eversports bist du auf der sicheren Seite. Sicherheit, Datenschutz und Rechtskonformität sind ein zentrales Thema bei Eversports und erfüllen alle Punkte für dein Yoga Studio.

Checkliste zur Datenschutzgrundverordnung

Lade dir noch heute deine Checkliste für die neue Datenschutzgrundverordnung runter damit dein Yoga Studio auf dem besten Weg ist, alle Richtlinien zu erfüllen und DSGVO konform zu werden.

Anbei noch ein Video über ein DSGVO Webinar mit vielen hilfreichen Informationen und Tipps damit du ideal auf die neue Datenschutzgrundverordnung vorbereitet bist.
HIER GEHTS ZUM VIDEO

Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg mit deinem Yoga Studio!
Namaste
Unterschrift Melanie vom Yogablog Ganzwunderbar

Der Beitrag Die Datenschutzgrundverordnung für dein Yoga Studio erschien zuerst auf Ganzwunderbar.

]]>
https://www.ganzwunderbar.com/datenschutzgrundverordnung-fuer-dein-yoga-studio/feed/ 0
Das 1. Kieler Yogafestival https://www.ganzwunderbar.com/yoga-festival-kiel/ https://www.ganzwunderbar.com/yoga-festival-kiel/#respond Sun, 29 Apr 2018 11:24:56 +0000 https://www.ganzwunderbar.com/?p=16342 Dieses Jahr findet zum ersten Mal das Kieler Yogafestival vom 29. Juni – 01. Juli 2018 am Falckensteiner Strand statt. Ein Festival für alle Yogabegeisterten und diese, die es werden möchten. Für Menschen, die Yoga gerne einmal ausprobieren wollen oder sich einfach eine gute Zeit in Gemeinschaft und mit neuen Inspirationen wünschen. Yogaretreats in der […]

Der Beitrag Das 1. Kieler Yogafestival erschien zuerst auf Ganzwunderbar.

]]>

Dieses Jahr findet zum ersten Mal das Kieler Yogafestival vom 29. Juni – 01. Juli 2018 am Falckensteiner Strand statt. Ein Festival für alle Yogabegeisterten und diese, die es werden möchten. Für Menschen, die Yoga gerne einmal ausprobieren wollen oder sich einfach eine gute Zeit in Gemeinschaft und mit neuen Inspirationen wünschen.

Yogaretreats in der Wüste

Normalerweise veranstalten wir Yogaretreats in der Wüste von Marokko in unserem eigenen wunderschönen Wüstencamp in mitten der Dünen der Sahara. Dort ist Digital Detox um zurückzufinden in die Verbindung mit sich selber und Raum für eine ganz bewusste Zeit in der magischen Natur. Sahara Yoga ist unser Baby, unser absolutes Herz- und Familien Projekt. Baraks Familie lebt in der Wüste in einem Dorf namens Merzouga, welches sein Vater 1949 als Nomade gegründet hat. Und die ganze Familie trägt unser Projekt mit. Wir unterstützen damit nicht nur viele Menschen vor Ort. Wir haben auch ein Kinderhilfsprojekt gegründet um die vorschulische Ausbildung der Kinder (Mädchen wie Jungen) zu sichern, damit alle Kinder selber wähle können, was sie später machen möchten. Barak setzt sich zudem in mehreren Assoziationen für nachhaltigen Tourismus in Marokko ein und um den Erhalt der Oase Merzouga.


Yoga Festival Kiel 2018

Dieses Jahr bringen wir den Spirit der Wüste zum erstem Mal in unsere Wahlheimat Kiel und veranstalten das Kieler Yogafestival direkt am Strand im Jugenddorf Falckenstein. Von der Wüste ans Meer. Das Festival ein Ort, wo getanzt, Yoga praktiziert gesungen und gelacht wird. Es wird viel verschiedenes Yoga angeboten und alles kann ausprobiert werden. Von Acroyoga bis Lachyoga, von Kandalini bis Anusara. Alles ist dabei. Wer immer schon mal im Yoga verschiedene Stile kennenlernen wollte, der ist beim Kieler Yogafestival genau richtig. Auch Yoga auf dem Wasser wird es geben. Mit Lena Hogenkamp kann man sich auf ein SUP schwingen und auf dem Wasser in die verschiedenen Asanas führen lassen. Einer der größten und schönsten Besonderheiten, die wir hier in Kiel zu bieten haben ist die Lage direkt an der Ostsee. Daher haben wir für das Festival eine Location gewählt, von der aus es möglich ist zu Fuß in nur 3 Minuten unten am Strand zu sein. Nach dem Yoga direkt eine kleine Abkühlung im Meer nehmen, am Strand verweilen und sich mit anderen austauschen, danach zum Singen, Lachen oder Tanzen gehen. Was gibt es Schöneres?

Yoga Musik Festival

Oder wie wäre es mit einem Workshop zum Thema Thaimassage oder eine Cacao Zeremonie? Das alles wird auf dem Festival geboten. Yogalehrer vor allem aus Kiel und der Umgeben werden das Festival mit ihrem Können und der langjährigen Erfahrung füllen. Außerdem sind Annika Isterling, Constanze Witzel und Frederik Joanna Barow aus Hamburg, Nadine Gerhardt aus Frankfurt, Anna Winter und Stefan Datt aus Berlin und viele mehr dabei. Musikalisch wird das Festival unterstützt von der Mantraband The Love Keys, die durch ihre feinen Gesänge eine ganz besondere Atmosphäre erzeugen. Am Samstagabend gibt es ein Konzert mit der Berliner Band Berge. Mit ihren intelligenten und authentischen Texten zum Thema Liebe, Natur- und Tierschutz, Freiheit, Selbstbestimmung und der Wunsch nach einer besseren Welt werden sie uns einhüllen und mitreißen.

Yoga Festival in Kiel

Heiße Yogastunden mit Michael Stewart aus Mexico. Freies und intuitives Tanzen mit Maria Holtscheider aus Berlin. Jivamukti Yoga mit Florian Reitlinger aus Wien. Gemeinsames Singen am Lagerfeuer. Das alles wird dir in zwei großen Zelten, einem schönen Yogaraum mit Meerblick und weiteren Plätzen auf dem Gelände geboten. Wir freuen uns auf ein Wochenende volle Begegnungen, Yoga, Bereicherung und Inspiration. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Es kann direkt im Jugenddorf in einem der Bungalows übernachtet werden, damit man das vielfältige Programm von morgens bis abends auskosten kann. Tagestickets für das Festivalgelände und alle Programmpunkte sind ebenfalls erhältlich. Parkplätze vorhanden. Auch die Anreise mit eigenem Camper ist möglich.

Kontakt:
Ayla-Karen Ücgüler · 0172 2158583 · ayla@sahara-yoga.com
Barak Oussidi · 0176 27458497 · info@sahara-yoga.com

Du möchtest mehr Informationen zu dem 1. Kieler Yogafestival? Dann schau doch mal hier auf der Webseite vorbei. Ich wünsche dir viel Spaß auf dem 1. Kieler Yogafestival. Wenn du von dem Festival tolle Fotos gemacht hast, kannst du mir diese gerne zukommen lassen und wir veröffentlichen danach einen Beitrag mit allen Inspirationen des Festivals.

Namaste
Unterschrift Melanie vom Yogablog Ganzwunderbar

Der Beitrag Das 1. Kieler Yogafestival erschien zuerst auf Ganzwunderbar.

]]>
https://www.ganzwunderbar.com/yoga-festival-kiel/feed/ 0
Yogamatten Reinigung: Alles, was du wissen musst https://www.ganzwunderbar.com/yogamatten-reinigung/ https://www.ganzwunderbar.com/yogamatten-reinigung/#respond Wed, 28 Mar 2018 14:01:46 +0000 https://www.ganzwunderbar.com/?p=15843 Gastartikel von Lotuscrafts Das Wiener Unternehmen ist ein wahrer Spezialist für Meditations- & Yoga-Zubehör. Achtsamkeit und hochwertige Qualität zeichnen die ökologischen Produkte des österreichischen Unternehmens aus. Auch wenn du sonst kein Zubehör beim Yoga verwendest, ohne dieses Hilfsmittel geht es nicht: Die Yogamatte ist der Begleiter für jede Yoga-Einheit. Mit ihrem regelmäßigen Einsatz verdient sie auch gebührende Pflege – […]

Der Beitrag Yogamatten Reinigung: Alles, was du wissen musst erschien zuerst auf Ganzwunderbar.

]]>

Gastartikel von Lotuscrafts

Das Wiener Unternehmen ist ein wahrer Spezialist für Meditations- & Yoga-Zubehör. Achtsamkeit und hochwertige Qualität zeichnen die ökologischen Produkte des österreichischen Unternehmens aus.


Auch wenn du sonst kein Zubehör beim Yoga verwendest, ohne dieses Hilfsmittel geht es nicht: Die Yogamatte ist der Begleiter für jede Yoga-Einheit. Mit ihrem regelmäßigen Einsatz verdient sie auch gebührende Pflege – doch wie geht das genau und welches Material verträgt was? Hier findest du die wichtigsten Informationen rund um die Reinigung von Yogamatten.

Warum du die Yogamatte reinigen solltest

Unabhängig davon, welche Art Yoga du praktizierst, berühren deine Hände oder nackten Füße immer unmittelbar die Matte. Bei manchen Asanas, wie etwa der Kindsstellung oder dem Kopfstand, kommt sogar dein Gesicht in direkten Kontakt mit der Matte. Da ist es nur natürlich, dass sich auf der Matte Schweiß, Schmutz und Bakterien sammeln. So entsteht früher oder später ein unangenehmer Geruch, der von der Entspannung des Yoga schnell ablenken kann. Die einfachste und hygienischste Lösung für solche Fälle: eine regelmäßige Reinigung deiner Yogamatte! Zudem bleibt die Yogamatte auf diese Weise länger rutschfest. Am besten verwendest du dafür Reinigungsmittel aus natürlichen Zutaten.

Verschiedene Materialien reinigen: so klappt’s

Eine Mattenreinigung ist immer eine gute Idee, allerdings hält nicht jede Matte jede Reinigungsart aus. Daher solltest du die Mittel zur Reinigung genau auf das Material abstimmen, denn so verhinderst du Rutschgefahr durch den Kontakt mit zu viel Öl oder Wasser.

Yogamatte selber reinigen

 PVC-Matten Yogamatten reinigen

Matten aus PVC sind kinderleicht zu reinigen. Denn bei diesem Material kannst du ohne Bedenken Mattensprays und Desinfektionsmittel einsetzen, auch eine Intensivreinigung im Wasserbad
ist kein Problem. Wenn du deine Matte aus PVC also gelegentlich in der Dusche abbrausen willst: Wasser marsch! Hebe aber am besten einfach die Packungsbeilage auf, denn sie verrät, was deine PVC-Matte an Pflege verträgt.

Polyurethan-Matten Yogamatten reinigen

Hier gilt: Weniger ist mehr, denn auf Öle, Seifen und viel Wasser verzichtest du bei einer PU-Matte besser. Stattdessen kommt bei der Reinigung nur das gute alte feuchte Tuch zum Einsatz, hin und wieder kannst du dem warmen Wasser aber ruhig etwas Backpulver und Zitrone zugeben. So bekommt deine Matte einen Frischekick. Um mangelnde Hygiene musst du dir trotzdem keine Sorgen machen, denn PU-Material ist grundsätzlich antibakteriell.

Yogamatte Naturkautschuk reinigen

Kautschuk wird aus dem Kautschukbaum gewonnen. Bei den Kautschuk-Yogamatten ist etwas Vorsicht geboten. Diese solltest du idealerweise nicht verwenden, wenn du gern einen schweißtreibenden Stil wie etwa Hot Yoga übst. Denn Kautschukmatten vertragen weder Seife noch ätherische Öle oder zu viel (Salz-)Wasser: All diese Substanzen machen die Matten rutschig
und porös. Die schonendste Pflege für deine Kautschukmatte ist ein simples feuchtes Tuch für die Oberflächenreinigung. Alternativ kannst du sparsam eine 50:50-Mischung aus Wasser und
Apfelessig auf das Tuch geben und damit eine desinfizierende Wirkung erzielen.So und so gilt aber: Weniger ist mehr, schließlich soll die rutschfeste Qualität der Matte ja möglichst lange erhalten bleiben.

Yogamatte mit Tuch reinigen

Yogamatte Kork reinigen

Kork als Mattenmaterial hat den Vorteil, dass es dank selbstreinigender Eigenschaften Bakterien keine Überlebenschance bietet. Gegen sichtbaren Schmutz kann jedoch auch die beste Korkmatte nichts ausrichten. Falls sich also doch einmal ein Fußabdruck auf der Yogamatte ergibt, kannst du ihn mit einem feuchten Tuch ganz einfach abwischen. Sollte der Abdruck sehr stark
zu sehen sein, kannst du auch Mattenspray in geringen Mengen einsetzen.

Reinigungsmöglichkeiten für deine Yogamatte

Wenn du einmal die perfekte Yogamatte gefunden hast, willst du sie dir natürlich so lange wie möglich erhalten. Umso wichtiger ist es, bei regelmäßiger Reinigung sorgsam vorzugehen und alle kleinen Tipps und Tricks zu beachten, die es so gibt. Hier findest du ein paar weitere nützliche Ratschläge für die Yogamatten-Reinigung.

Vor der Yogamatten Reinigung

Du kannst bis zu einem gewissen Grad vermeiden, dass deine Matte überhaupt erst verunreinigt wird, und zwar, indem du dich entsprechend auf die Nutzung vorbereitest. Ein feuchtes Desinfektionstuch sorgt blitzschnell für saubere Hände und Füße, ebenso wie Wasser und Seife. Das soll natürlich nicht heißen, dass wir dich für einen Schmutzfinken halten!
Allerdings ist es im Alltag einfach unvermeidbar, dass sich an Händen und Füßen Bakterien ansammeln. Die Füße sind vor allem im Sommer betroffen, wenn wir gerne mal offene Schuhe tragen oder barfuß laufen. Nicht zuletzt ist es übrigens auch eine gute Idee, die Yogamatte immer auf sauberem Untergrund zu nutzen und so die Unterseite zu schonen.

Während der Yogamatten Reinigung

Es versteht sich eigentlich von selbst, aber der Vollständigkeit halber sei erwähnt:Bevor du dich für eine Art der Reinigung entscheidest, solltest du darauf achten, was der Hersteller empfiehlt. Das erfährst du online im Warenkatalog oder direkt auf Nachfrage. Diese Information lohnt sich auch, denn nicht jede Matte verträgt ätherische Öle und viel Wasser. Und in die Waschmaschine sollte die Matte sowieso nur, wenn der Hersteller das ausdrücklich als unbedenklich erwähnt.

Nach der Yogamatten Reinigung

Ist die Yogamatte einmal gereinigt, muss sie gut trocknen. Idealerweise gibst du ihr dafür 48 Stunden oder mehr und rollst sie in ein großes Handtuch, bevor du sie über den Wäscheständer ausbreitest. Übrigens: Kaum eine Yogamatte verträgt pralle Sonne wirklich gut. Im Zweifelsfall sollte der Platz zum Trocknen also im Innenbereich sein oder zumindest im Schatten liegen.
Yogamatten Sprays: DIY versus gekauft
Ein Spray zur Mattenreinigung kannst du schnell selbst herstellen, wenn du keines kaufen möchtest. Dafür brauchst du zunächst eine einfache Sprühflasche aus der Drogerie. Die kannst du dann mit Wasser und etwas Teebaumöl füllen, welches desinfizierend wirkt. Alternativ mischst du drei Teile destilliertes Wasser mit 20-30 Tropfen eines ätherischen Öls deiner Wahl und etwas Teebaumöl oder Apfelessig. Hier bekommst du zusätzlich zur Desinfektion noch einen angenehmen Duft – sofern deine Matte das verträgt.

Yogamatte mit Öl reinigen

Intensivreinigung: Ja oder nein?

Manche Matten wie etwa solche aus PVC vertragen durchaus einmal im Monat eine Intensivreinigung. Dazu legst du die Matte in die Dusche oder Badewanne und spülst sie ausgiebig ab. Danach wischt du sie mit warmem Wasser und etwas Essig auf einem Tuch ab, spülst diese Mischung noch einmal aus und lässt die Matte anschließend gut trocknen. Es eignet sich zwar nicht jede Reinigungsart für jede Yogamatte. Das heißt aber nicht, dass deine Matte gar keine Hygienebehandlung verträgt! Und mit der richtigen Methode kannst du ganz leicht dafür sorgen, dass ihr gemeinsam noch viele Yoga-Einheiten erleben werdet.

Vielen lieben Dank, Lotuscrafts für diesen ausführlichen Artikel. Wenn du mehr über die tollen Produkte von Lotusrafts wissen möchtest, schau doch mal auf der Webseite vorbei.
Namaste
Unterschrift Melanie vom Yogablog Ganzwunderbar

Der Beitrag Yogamatten Reinigung: Alles, was du wissen musst erschien zuerst auf Ganzwunderbar.

]]>
https://www.ganzwunderbar.com/yogamatten-reinigung/feed/ 0
Wie Yoga bei der Raucherentwöhnung helfen kann https://www.ganzwunderbar.com/raucherentwoehnung-mit-yoga/ https://www.ganzwunderbar.com/raucherentwoehnung-mit-yoga/#respond Thu, 15 Mar 2018 11:25:55 +0000 https://www.ganzwunderbar.com/?p=15750 Gastbeitrag von juvalis-versandapotheke.de Etwa ein Viertel der Deutschen Männer und Frauen greift regelmäßig zur Zigarette. Viele davon wohl etwas enttäuscht von sich selbst, da bereits ein oder mehrere erfolglose Entwöhnungsversuche hinter ihnen liegen. Studien zeigen nun aber, was überzeugte Yogi bereits ahnten: Yoga kann beim Nikotinentzug helfen und das Risiko für Rückfälle reduzieren. Hin und […]

Der Beitrag Wie Yoga bei der Raucherentwöhnung helfen kann erschien zuerst auf Ganzwunderbar.

]]>

Gastbeitrag von juvalis-versandapotheke.de


Etwa ein Viertel der Deutschen Männer und Frauen greift regelmäßig zur Zigarette. Viele davon wohl etwas enttäuscht von sich selbst, da bereits ein oder mehrere erfolglose Entwöhnungsversuche hinter ihnen liegen. Studien zeigen nun aber, was überzeugte Yogi bereits ahnten: Yoga kann beim Nikotinentzug helfen und das Risiko für Rückfälle reduzieren. Hin und wieder ein paar Übungen auszuführen reicht dafür jedoch nicht aus.

Natürliche Raucherentwöhnung: Warum Yoga dabei hilft

Yoga kann einerseits die Selbstwahrnehmung zum Positiven verändern und wirkt sich zudem auf das gesamte Lebensgefühl aus. Mit regelmäßiger Praxis kann Yoga also dabei helfen, alte Gewohnheiten und Laster abzulegen. So auch das Rauchen. Es hilft jedoch nicht, einmal wöchentlich einige Übungen “nachzuturnen”. Um die Raucherentwöhnung nachhaltig mit Yoga unterstützen zu können, muss es regelmäßig und nicht nur körperlicher praktiziert werden. Das heißt, auch Meditation und Achtsamkeitsübungen gehören zu dem natürlichen Nikotinentzug mit Yoga dazu.

Die positiven Einflüsse des Yoga gründen dabei auf den folgenden Faktoren:
  • gezielte Entspannung und Stressabbau
  • bewusste Körperwahrnehmung
  • mehr Selbstkontrolle und Selbstbestimmtheit

Rauchen: Stress oder Entspannung?

Aus welchen Gründen das Rauchen auch immer angefangen wurde, früher oder später wird es zum Mittel der Entspannung. Das tiefe Inhalieren, das langsame Ausatmen und die Auszeit vom Alltag – all das steht bei vielen synonym für Zigaretten. ABER: In der Zeit zwischen den Zigaretten setzt jeweils der Nikotinentzug ein. Und dieser bedeutet Stress für Körper und Geist. Anstelle der vermeintlichen Entspannung erzeugt das Rauchen also noch mehr Stress. Yoga, Meditation und Achtsamkeitsübungen bieten hingegen wirkliche Möglichkeiten der gezielten Entspannung und können so als gesünderer Ersatz für das Rauchen betrachtet werden.
Das führte in einer Studie mit Rauchern an der University of Oregon zu einem erstaunlichen Ergebnis: Studienteilnehmern, die zwar Stress reduzieren aber nicht mit dem Rauchen aufhören wollten, schränkten ihren Konsum gewissermaßen nebenbei ein – um erstaunliche 60 Prozent. Hierzu praktizierten sie Achtsamkeitsübungen, Meditation, Visualisierungen und Ganzkörperentspannung. Die Kontrollgruppe führte lediglich Entspannungstechniken aus und erzielte damit keiner Verbesserung des Rauchverhaltens.

Körperbewusstsein: Bewusst und positiver

Yoga hat stets einen spirituellen Aspekt, lehrt dich, deinen Körper bewusster wahrzunehmen. Die Bewegungen der Muskulatur, deine Atmung, den Puls – das kommt einem Perspektivwechsel gleich, der es dir erlaubt, dich von deinen bisherigen Gewohnheiten zu distanzieren und diese genauer unter die Lupe zu nehmen. Hierdurch kann Yoga beispielsweise auch dabei helfen, ungesunde Essgewohnheiten abzulegen. Nicht dadurch, dass die Diät plötzlich spielend einfach wäre. Sondern dadurch, dass es dir möglich wird, bewusster mit Ernährung umzugehen.

Selbstkontrolle und Selbstbestimmtheit durch Yoga

Wenn du Achtsamkeitsübungen durchführst, steigerst du die Aktivität im frontalen Kortex – also den Hirnbereich, der für die Selbstkontrolle zuständig ist. Der emotionale Teil, für den die Amygdala zuständig ist, wird jedoch nicht beeinflusst. Das kommt wiederum einem Beobachten mit besserer Selbstkontrolle gleich. Du spürst den Drang zu rauchen aufkommen, kannst ihn hinterfragen und leichter damit umgehen – ohne ihm unbedacht nachzugeben. Yoga und Meditation können daher dabei helfen, selbstbestimmter mit der Gewohnheit umzugehen und so nicht nur das Rauchen abzulegen, sondern auch Rückfälle zu vermeiden. Denn du stärkst damit deine Selbstkontrolle und bist Drängen weniger ausgeliefert.

Kraft durch Yoga-Übungen

Neben den bereits erwähnten Faktoren hat Yoga auch noch einen weiteren positiven Aspekt: die Kraft, die daraus geschöpft werden kann. Hiermit ist die Übertragung zwischen der körperlichen und der geistigen Ebene gemeint. Wenn du aufrecht stehst und kraftvolle Posen einnimmst, fühlst du dich auch kraftvoller. Das ist keine Einbildung. Nach etwa zwei Minuten in einer starken Position beginnt der Körper, die Hormonausschüttung entsprechend anzupassen. Der Cortisolspiegel sinkt, der Testosteronspiegel steigt. Das bedeutet, dass der Körper den Stress reduziert
und dafür das Hormon vermehrt produziert, das unter anderem für Ausdauer, Antrieb und Lebenslust verantwortlich ist.
Wenn du die Raucherentwöhnung durch Yoga unterstützen möchtest, solltest du daher vermehrt auf kraftvolle Positionen und Übungsabfolgen setzen. Zu diesen gehören:
  • Krieger
  • Dreieck
  • Sonnengruß

Generell lässt sich jedoch nicht sagen, welche Übungen und Kombinationen dir am meisten beim Nikotinentzug weiterhelfen. Wichtig ist aber, dass du auch Meditation mit in dein Programm einbindest und dich in Achtsamkeit übst. Durch diese Mischung kannst du am besten ausloten, was dir hilft und guttut.

Raucherentwöhnung unterstützen – Mindset und Hilfsmittel

Auch mit der Hilfe von Yoga ist die Raucherentwöhnung immer noch eine Entwöhnung und stellt eine Herausforderung dar. Aufgrund des Nikotinentzugs ist diese ebenso Körper- wie Kopfsache. Du solltest dir daher so viel Unterstützung geben, wie nur möglich, und das richtige Mindset haben:

Hilfsmittel: Nikotinpflaster, Nikotintabletten oder Nikotinkaugummi und Nikotin-Inhaler – mittlerweile finden sich viele Produkte, die dir dabei helfen, den Nikotinkonsum langsam zu reduzieren und so die Symptome des Entzugs so gering wie möglich zu halten.

Strategien: Du wirst einmal straucheln oder vielleicht sogar wieder zu einer Zigarette greifen. Und dann? Für viele bedeutet das, das Ende der Raucherentwöhnung oder sie machen sich Vorwürfe und damit noch mehr Stress (Stress, der dann wiederum das Verlangen nach dem Rauchen erhöhen kann). Besser ist es, wenn du dir Strategien für den Fall der Fälle zurecht legst.
  • Wie soll es danach weitergehen?
  • Wirst du auslösende Situationen meiden?
  • Häufiger oder anders trainieren?

Professionelle Hilfe: Als Yoga-Neuling kann es für dich sinnvoll sein, professionelle Anleitung in Anspruch zu nehmen. Das gilt sowohl für die Positionen, als auch die Atemübungen und die für dich geeigneten Abläufe und Anpassungen. Zudem hast du in einem Kurs die Möglichkeit zum Austausch mit anderen.

Mindset und Ziele: Ob du glaubst, dass es funktioniert oder, dass es nicht funktioniert – du hast Recht. Leg dir also am besten eine positive Einstellung zu und vielleicht auch ein paar Ziele. Zumindest solltest du aber hin und wieder überprüfen, ob dir Yoga, Meditation und Atemübungen bei deinem Vorhaben helfen.

Ich wünsche dir nun viel Erfolg bei deiner Raucherentwöhnung mit Yoga.
Namaste

Unterschrift Melanie vom Yogablog Ganzwunderbar

Der Beitrag Wie Yoga bei der Raucherentwöhnung helfen kann erschien zuerst auf Ganzwunderbar.

]]>
https://www.ganzwunderbar.com/raucherentwoehnung-mit-yoga/feed/ 0
NATURA SIBERICA · Naturkosmetik aus Sibirien https://www.ganzwunderbar.com/naturkosmetik-natura-siberica/ https://www.ganzwunderbar.com/naturkosmetik-natura-siberica/#respond Wed, 14 Mar 2018 06:00:45 +0000 https://www.ganzwunderbar.com/?p=15734 Anzeige Heute möchte ich dir eine ganz besondere Naturkosmetikmarke von notino.de vorstellen – NATURA SIBERICA. Diese Naturkosmetik Marke hat sich komplett darauf konzentriert nur das Beste aus der Natur für deine Pflege und Schönheit aus dem hohen Norden Sibiriens zu gewinnen. Alle Produkte bzw. deren Inhaltsstoffe sind aus der wilden Natur Sibiriens und des fernen […]

Der Beitrag NATURA SIBERICA · Naturkosmetik aus Sibirien erschien zuerst auf Ganzwunderbar.

]]>
Anzeige


Heute möchte ich dir eine ganz besondere Naturkosmetikmarke von notino.de vorstellen – NATURA SIBERICA. Diese Naturkosmetik Marke hat sich komplett darauf konzentriert nur das Beste aus der Natur für deine Pflege und Schönheit aus dem hohen Norden Sibiriens zu gewinnen. Alle Produkte bzw. deren Inhaltsstoffe sind aus der wilden Natur Sibiriens und des fernen Ostens. 

Kalte polare Luft für das Beste der Naturkosmetik

Die klare frische Luft des Nordpolarkreises lässt die Früchte und Kräuter auch bei tiefsten Temperaturen gedeihen. Um die wilde, rauhe Natur und die extremen Temperaturen zu überleben, synthetisieren die Kräuter und Pflanzen schützende Aktivstoffe, die für unsere Haut antioxidativ wirken. Ideale Vorrausetzungen für die Naturkosmetik, die mit vielen Vitaminen, essentiellen Aminosäuren und Fettsäuren überzeugt. Alle Kräuter und Pflanzen werden liebevoll aus der Natur mit der Hand gesammelt und weiterverarbeitet. Forschungsexpeditionen suchen das Beste aus der Natur, erforschen die Inhaltsstoffe für unsere Schönheit.

Naturkosmetik aus Sibirien

Tundra, Taiga und Waldsteppe bieten kleinen Sträuchern, Gräsern, Moospflanzen, Flechten wie auch Nadelwäldern, Sümpfen und Torfmoore ideale Wachstumsbedingungen. Quellflüsse aus dem hohen Bergland mit atemberaubenden Gebirgsketten, sibirischen Seen, Steppen und Tiefländern werden von einem extremen Kontinentalklima beherrscht. Im Sommer herrschen verhältnismäßig heiße Temperaturen (+40 Grad) die sich mit extrem kalten Wintern (-72 Grad) ablösen. Ideale Bedingungen für die natürlichen, sibirischen Inhaltsstoffe der NATURA SIBERICA.

Natürliche Inhaltsstoffe in der Naturkosmetik aus Sibirien

Genau diese Inhaltsstoffe bedient sich NATURA SIBERICA, um für dich das Beste der hohen Natur für deine Kosmetik zu gewinnen. Ganzwunderbare natürliche Inhaltsstoffe wie Garten Fuchsschwanz, Weißen Steinklee, Rosen-Malve und andere wunderbare Kräuter, die diese Naturkosmetikmarke einzigartig macht. Die Marke entspricht europäischen Qualitätsstandards und steht nicht nur für organische Kosmetik sondern auch für Kosmetik auf Kräuterbasis. Das Beste der Natur für dich!

Sibirische Naturkosmetik für deine Schönheit

Wilde Kräuter und sibirische Pflanzen schenken deiner Haut über Nacht ein neues, straffes Hautbild – Zum Beispiel mit der NATURA SIBERICA Wild Herbs and Flowers. Siberischer Ginseng und organisches Amaranth Extrakt verjüngen deine Haut über Nacht spürbar und vor allem auch sichtbar. Die Inhaltsstoffe können über Nacht tief in die Hautschichten eindringen und straffen diese. Die Falten werden somit mit dem Besten aus der Natur geglättet und schenken dir ein frischeres und jüngeres Hautbild. Für die Gesichtsreinigung gibt es eine milde und natürliche DETOX SEIFE zur Tiefenreinigung. Die Schadstoffe vom Tag werden abends mit der natürlichen Seife aus dem hohen Norden mild gepflegt und geben deiner Haut ein schönes, frisches Hautgefühl. Danach kannst du deine Pflege mit der Körper und Haar Pflege, die viele nützliche Vitamine enthält, beenden.

Hochwertige Naturkosmetik

Ich kann dir diese Naturkosmetikmarke empfehlen, wenn du auf hochwertige Produkte Wert legst. Viele Naturkosmetikmarken haben überhöhte Preise, bei denen das Preis-Leistungsverhältnis einfach nicht stimmt. Mit NATURA SIBERICA  bekommst du ein tolles Produkt zu einem akzeptablen Preis. Das beste der Natur aus dem hohen Norden Russlands!

Schau doch mal bei notino.de vorbei und überzeuge dich selbst.
Namaste
Unterschrift Melanie vom Yogablog Ganzwunderbar

 

 

Der Beitrag NATURA SIBERICA · Naturkosmetik aus Sibirien erschien zuerst auf Ganzwunderbar.

]]>
https://www.ganzwunderbar.com/naturkosmetik-natura-siberica/feed/ 0
7 verschiedene Yoga Arten – Welche Yoga Art passt am besten zu mir? https://www.ganzwunderbar.com/yoga-arten/ https://www.ganzwunderbar.com/yoga-arten/#comments Thu, 01 Mar 2018 06:00:53 +0000 https://www.ganzwunderbar.com/?p=15412 Es gibt so viele unterschiedliche Yoga Arten, da kann man schnell den Überblick verlieren. Es kommt bei der Wahl der Yoga Art auch immer darauf an, welches Ziel du verfolgen möchtest. Suchst du Entspannung, möchtest du deine körperlichen Beschwerden lindern oder deine Fitness steigern? Hier gibt es viele verschiedene Richtungen. Ich möchte dir nun einige […]

Der Beitrag 7 verschiedene Yoga Arten – Welche Yoga Art passt am besten zu mir? erschien zuerst auf Ganzwunderbar.

]]>
Es gibt so viele unterschiedliche Yoga Arten, da kann man schnell den Überblick verlieren. Es kommt bei der Wahl der Yoga Art auch immer darauf an, welches Ziel du verfolgen möchtest. Suchst du Entspannung, möchtest du deine körperlichen Beschwerden lindern oder deine Fitness steigern? Hier gibt es viele verschiedene Richtungen. Ich möchte dir nun einige Yoga Arten vorstellen. Selber ausprobieren ist natürlich immer das Beste, um sich selbst ein Bild zu machen. Jede Anatomie ist bei uns Menschen anders, jeder Mensch ist individuell.

Entspannungsyoga mit sanften Bewegungen

Suchst du Entspannung, dann wäre Entspannungsyoga, Klangyoga oder Vinyasa Yoga die richtige Wahl. Lange Asanas, die im Rhythmus von Pranayama, also der Atmung, ausgeführt werden. Viele Yogaübungen werden hier lange in einer Position gehalten und der Stress wird abgebaut. Bei den sanften Yogaarten können wir uns voll und ganz auf uns und unseren Körper konzentrieren. Die Entspannung tritt schon während der Yogastunde ein. Eine tolle Yoga Art, für diejenigen, die ihre Entspannung und Ruhe in den sanften Yoga Flows suchen.

Heilyoga® oder Yogatherapie bei körperlichen Beschwerden

Du hast gewisse Beschwerden oder Schmerzen oder möchtest diese lindern? Dann wäre Heil Yoga® oder auch eine Yogatherapie genau das Richtige für dich. Durch bestimmte, geführte Yogaübungen kann dir der Schmerz auf Dauer genommen werden. Im Heilyoga® können die einzelnen Chakren wieder aktiviert werden um einen Heilungsprozess in Gang zu bringen. Die Energie kann zu den Schmerzen geführt werden und es tritt eine Besserung ein. Im Heilyoga® oder eine Yogatherapie können die Schmerzen im Nacken und Rückenbereich gelockert werden, Knie, Hüfte und ISG Beschwerden werden gelindert. Auch bei Skoliose ist Yoga eine tolle Alternative zu einer Physiotherapie, um die verkürzten Muskeln und Faszien wieder zu dehnen und die Schmerzen zu nehmen.

Klangyoga für deine Entspannung

Beim Klangyoga wird in der Yogastunde mit Klängen gearbeitet, die uns tief in der Seele berühren können. Klänge können uns wieder zu unserer Mitte führen. Klangschalen, Gongs und Mantren geben dieser Yoga Art ihren ganz eigenen Rhythmus und führen uns tief in die Entspannung hinein. Wir lauschen den Klängen und können uns voll und ganz auf den jetzigen Moment konzentrieren. Klangyoga würde ich allen empfehlen, die sehr gestresst sind und wieder zu ihrer Mitte finden möchten. Bei den Klangschalen kann man sogar die Schwingungen im Körper wahrnehmen und man bekommt wieder ein neues Gefühl für seinen Körper. Ein tolles Erlebnis bei dem man mit allen Sinnen genießen kann.

Businessyoga für den Arbeitsalltag

Businessyoga ist gerade für berufstätige Menschen ausgerichtet, die jeden Tag viel am Rechner in einer gekrümmten Haltung sitzen und dementsprechend auch oft unter stressbedingten Nacken-, Kopf-, oder Rückenschmerzen leiden. Sollte die Verantwortung im Unternehmen dazu noch sehr groß sein und man steht ständig unter Zeitdruck, so klagen viele auch über Nervosität und Schlafstörungen, die durch Businessyoga genommen oder gelindert werden können. Die Konzentration wird gefördert, die Schmerzen werden genommen und die Arbeitsmotivation und das Wohlbefinden werden gesteigert. Viele Unternehmen bieten Businessyoga mittlerweile in ihren Unternehmen an, da Sie über die positiven Aspekte des Yogas für die Mitarbeiter wissen.

Fitnessyoga und AshtangaYoga für Aktive und Sportler

Um fit zu werden und deine Ausdauer und körperliche Konstitution zu verbessern würde ich dir Fitnessyoga oder eine sportlichere Yogaart empfehlen. Darunter gehört zum Beispiel die Yogaart Ashtanga Yoga. Beim Fitnessyoga wird zusätzlich zu deinen anderen Sportarten die Ausdauer sowie der Muskelaufbau gesteigert. Power Yoga oder aktive Yoga Flows sind ein Ganzkörper-Training, die jeden einzelnen Muskel trainieren können. Kraftvolle, dynamische Asanas, die dein Sport-, und Fitnessprogramm noch zusätzlich unterstützen. Gerade für Leistungssportler ist Fitness Yoga eine tolle zusätzliche Alternative um deine verkürzten Muskeln und Faszien wieder zu verlängern und Verklebungen zu lösen. Auch die Regenerationsphase wird durch Yoga verkürzt.

Acro Yoga für Akrobaten-Liebhaber

Acro Yoga ist für alle geeignet, die Yoga gerne mit einem Partner ausführen und akrobatische Übungen durchführen möchten. Es gibt immer einen Flyer (die leichtere Person), eine Base (die stärkere Person) sowie einen Spotter, der die beiden in Liebe unterstützt. Viele Asanas werden zusammen durchgeführt wobei man sich auf seinen Partner zu 100% verlassen muss. Loslassen, Vertrauen und Entspannung stehen beim Acro Yoga an erster Stelle. Acro Yoga ist eine Mischung aus Yoga, Akrobatik und Thai Massage, wobei es hier auch Stunden für Anfänger und Fortgeschrittene gibt.

Ich würde dir raten, wenn du dir noch immer nicht sicher bist, welche Yoga Art am besten zu dir passt, einfach mal eine Yoga Schnupperstunde in den Studios zu besuchen. Diese sind meistens kostenlos und geben einem einen guten Einblick, ob die Yoga Art zu einem passt. Ich wünsche dir nun viel Spaß bei der nächsten Yogastunde.

Namaste

Unterschrift Melanie vom Yogablog Ganzwunderbar

Der Beitrag 7 verschiedene Yoga Arten – Welche Yoga Art passt am besten zu mir? erschien zuerst auf Ganzwunderbar.

]]>
https://www.ganzwunderbar.com/yoga-arten/feed/ 3