Close
Yoga Übungen für das Herz – 8 Yoga Asanas

Yoga Übungen für das Herz – 8 Yoga Asanas

Gastartikel von Divakar Sandhu von www.ekamyogashala.com/Photo by Aziz Acharki on Unsplash/Artikel enthält Werbelinks*

Das Herz ist ein wesentlicher Teil unseres Körpers. Laut den Ärzten nimmt die Zahl der Herzerkrankungen von Tag zu Tag zu. Dies ist möglicherweise auf unseren hektischen Lebensstil, unsere Ernährung und unser mangelndes Bewusstsein zurückzuführen. Heutzutage ist Yoga zur ersten Wahl geworden, um körperliches und geistiges Wohlbefinden zu erreichen. Es erlaubt den funktionellen Strategien, Körper, Herz und Geist zu beherrschen. Yoga-Übungen intensivieren die kardiovaskuläre Gesundheit auf unterschiedliche Weise. Machen Sie eine 30-minütige Yoga-Routine, die die gesunde Funktion Ihres Herzens fördert. Hier einige Übungen, die Sie zu Hause machen können:

Yoga Übungen für das Herz mit Tiefem Atmen

1. Tiefes Atmen: Die Atmung ist ein normaler Prozess für uns, aber die richtige Art und Weise der Atmung macht einen Unterschied. Für eine tiefe Atmung solltest du in einer bequemen Position auf dem Boden sitzen. Schließe die Augen und atme tief durch die Nasenlöcher ein, fülle deine Lungen und deinen Magen mit Luft. Versuche, die Luft 3-5 Sekunden lang anzuhalten. Dann atme durch den Mund aus. Mache das 10-15 Mal. Dieser Prozess reduziert die Spannung und hilft dir, ruhig und entspannt zu bleiben. Es kontrolliert auch deine Herzfrequenz und deinen Blutdruck. Dieser Prozess reinigt und verbessert deine Atemwege.                                                                               

Yoga Übungen für das Herz mit Tadasana

2. Berg-Pose (Tadasana): Das Asana Tadasana stärkt deine Wirbelsäule und hält dein Herz gesund. Stehe gerade, wobei sich deine Zehen gegenseitig berühren. Deine Oberschenkel sollten fest sein. Atme nun ein und hebe deine Fersen, Arme, Schultern und den Brustkorb nach oben. Verschränke deine Hände mit den Handflächen zur Decke hin. Schaue gerade aus, halte die Pose für einige Sekunden und fühle die Dehnung. Während des Ausatmens senke deine Arme nach unten und kehren in die ursprüngliche Position zurück. Wiederhole es ein paar Mal, wenn du dich gut fühlst.

Yoga Übungen für das Herz mit dem herabschauenden Hund

3. Herabschauender Hund (Adho Mukho Svanasana): Diese Übung bringt deinen Blutfluss zum Gehirn. Sie kräftigt deine Schultermuskeln, den Brustkorb, die Arme und dehnt die Lungen. Wie wäre es, wenn du jetzt damit anfängst? Gehe auf die Hände und Knie wie auf einen Tisch. Hebe beim Ausatmen deine Hüften an. Deine Ellenbogen und Knie sollten gerade sein. Dein Körper wird eine umgekehrte V-Form bilden. Drücke deine Hände in den Boden und schaue zum Bauchnabel. Bleibe in dieser Position, bis Sie sich gut anfühlt.

Anzeige

Yoga Übungen für das Herz mit Marjariasana

4. die Katze (Marjariasana): Dieses Yoga-Asana fördert deine Durchblutung und kontrolliert deine Herzfrequenz. Es verbessert deine Verdauung und strafft deinen Bauch. Um diese Haltung zu üben, komme auf Hände und Knie und bilde mit deinem flachen Rücken einen Tisch. Lege deine Hände direkt unter die Schultern und die Knie unter die Hüften. Die Oberseite deiner Füße sollten die Matte berühren. Atme ein und strecke die Schultern nach hinten, lasse den Bauch zum Boden hin fallen und hebe das Kinn etwas an. In dieser Position entsteht eine Vertiefung zwischen Schultern und Hüften. Während des Ausatmens hebe nun den Bauch an und schaue zum Nabel. Das nennt man den Katzenbuckel.

Übungen für das Herz mit dem Baum

5. Baum-Pose (Vrikshasana): Dies ist eine Stehübung und verbessert sowohl das körperliche als auch das geistige Gleichgewicht. Diese Pose fördert deine Gesundheit und ist eine große Erleichterung bei Ischiasbeschwerden. Dies ist eine leichte Haltung. Stehe gerade und beuge dein linkes Knie, setze den angehobenen Fuß auf den rechten Oberschenkel. Sobald du dich mit einer aufgerichteten Wirbelsäule im Gleichgewicht fühlst, atme ein und hebe deine Arme über den Kopf nach oben. Berühre deine Handflächen. Versuche, das Gleichgewicht zu halten und gerade zu stehen. Bleibe für einige Sekunden in der gleichen Position und lasse beim Ausatmen die Arme herunter und stelle den linken Fuß auf den Boden. Setze dann auf die gleiche Weise den rechten Fuß auf den linken Oberschenkel.

Yoga Übung für das Herz mit dem Drehsitz

6. Der Drehsitz (Ardha Matsyendrasana): Diese Pose macht die Seiten der Brust frei und öffnet die Wirbelsäule und die Hüften. Setze dich mit dem ausgestreckten Vorderteil gerade auf den Boden. Beuge nun beide Knie. Lege dein rechtes Bein unter das linke Bein. Der rechte Fuß sollte sich außerhalb des linken Beins und der linke Fuß außerhalb des rechten Beins befinden. Halte die rechte Hand gerade hinter dem Rücken und hebe beim Einatmen den linken Arm im 90-Grad-Winkel an. Drehe nun deinen Oberkörper nach rechts und schaue über deine Schulter. Bleibe dort für 20-30 Sekunden in dieser Position. Atme jetzt aus und komme langsam in die Ausgangsposition zurück. Mache jetzt das Gleiche für die andere Seite.

Übungen für das Herz mit der Brücke

7. Die Brücke (Setu Bandhasana): Diese Yogastellung ist sehr vorteilhaft für Hals, Brust, Lungen, Herz, Nieren, Leber und Bauch. Sie ist auch hilfreich bei Nasenverstopfung. Diese Haltung sieht wie eine Brücke aus. Lege dich zunächst auf eine Matte. Beuge deine Beine und bringe deine Füße in die Nähe des Gesäßes, aber in einem kleinen Abstand, damit du eine ausgewogene Brücke bilden kannst. Halte deine Arme nahe am Körper. Spanne deine Hüften an und bewege den Oberkörper langsam nach oben. Verschränke deine Hände und hebe dann deine Brust diagonal an, um eine perfekte Brücke zu bilden. Wenn du dich gut fühlst, bleibe in der gleichen Position und kehre langsam auf den Boden zurück.

Übungen für das Herz mit der Kobra

8. Bhujangasana (Kobra-Pose): Diese Yoga-Asana klärt die Passagen des Herzens und der Lunge, verbessert die Verdauung und die Schmerzen im unteren Rückenbereich, stärkt deine Arme und Schultern. Alles, was du tun musst, ist, sich auf den Bauch zu legen, das Kinn sollte den Boden berühren. Lege deine Hände nahe an den Boden.

Zu vermeidende Yoga Übungen bei Herzpatienten

Wenn bei dir eine Herzerkrankung diagnostiziert wurde, solltest du deinen Arzt konsultieren, bevor du Yoga-Posen praktizierst. Im Folgenden sind einige Yoga-Übungen aufgeführt, die du als Herzpatient vermeiden sollten.

  1. Sarvangasana (Schulterstand): In dieser Asana fließt dein Blutkreislauf gegen die Schwerkraft, während du auf deinen Schultern stehst. Dies könnte für dein Herz schädlich sein.
  2. Sirshasana (Kopfstand): In dieser Asana fließt dein Blut gegen die Schwerkraft, da du auf deinen Schultern stehst: Auch in dieser Haltung benötigt dein Herz mehr Kraft, um das Blut zu pumpen, da du auf dem Kopf stehst. Mache diese Übung nicht!
  3. Viparita Karani (Beine an der Wand): In dieser Haltung stehen deine Beine in einer aufrechten Position an der Wand. Das Blut fließt also mit Druck zum Herzen.
  4. Chakrasana (Radstellung): Dein Körper wird gerollt, und es wird dir schwer fallen, das Atemmuster zu synchronisieren, und es wird viel Druck auf dein Herz ausgeübt.
  5. Halasana (Pflug-Pose): Dein Körper wird gerollt und es wird dir schwer fallen, das Atemmuster zu synchronisieren: Diese Yoga-Pose ist wiederum ein großes Nein für einen Herzpatienten. Deine Beine werden über den Kopf gehoben und erzeugen großen Druck auf dein Herz.

Anbei noch ein paar Büchertipps für die Gesundheit deines Herzens:

Gesundes Herz mit Yoga im täglichen Leben
Preis: 15,00 €
(Stand von: 2020/11/26 12:13 pm - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
7 neu von 15,00 €6 gebraucht von 6,75 €
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
Yin Yoga: Wie Du die sanfte Form des Yoga in Deinen Alltag integrierst - 20 Asanas zum Entspannen und Abschalten
Preis: 12,95 €
(Stand von: 2020/11/26 12:13 pm - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
1 neu von 12,95 €2 gebraucht von 8,95 €
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
Das gestresste Herz: Mit Naturheilkunde für ein längeres Leben – Neueste Forschung zu Lebensstil und Herzgesundheit – Das 8-Wochen-Programm
Preis: 17,00 €
(Stand von: 2020/11/26 12:13 pm - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
32 neu von 17,00 €15 gebraucht von 9,84 €
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
Das Herz-Kochbuch: Rezepte und Tipps für ein gesundes Herz
Preis: 20,00 €
(Stand von: 2020/11/26 12:13 pm - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
26 neu von 20,00 €5 gebraucht von 16,00 €
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
Meine sanfte Medizin für ein starkes Herz: Herzerkrankungen, Bluthochdruck & Arteriosklerose natürlich behandeln
Preis: 24,99 €
(Stand von: 2020/11/26 12:13 pm - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
23 neu von 24,99 €9 gebraucht von 9,48 €
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Namasté

Anzeige

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close