Written by 10:31 ganzwunderbar, Lifestyle, Yoga, Yoga allgemein

Yoga für Führungskräfte: Stressabbau und Erfolg im Einklang

Entdecken Sie die Kraft von Yoga für Führungskräfte. Lernen Sie, wie Yoga Stress reduzieren und die…
Dimitry Rutansky mit einer Yogamatte auf der Schulter
Anzeige
Listen to this article

Anzeige/Gastartikel von Dimitri Rutansky von https://dimitri-rutansky.de/


Als Führungskraft trägst du die Verantwortung für ganze Teams und stehst oft unter enormem Stress. Laut der Techniker Krankenkasse Stressstudie 2021 sind die Anforderungen im Job, in der Schule oder im Studium nach wie vor der Hauptauslöser für Stress bei 47 Prozent der Menschen. Dieser Druck, hohe Erwartungen zu erfüllen und kontinuierlich Leistung zu bringen, kann sich schnell in Form von Burnout, Nackenschmerzen, Gewichtszunahme und Darmproblemen manifestieren. Doch was können gestresste Führungskräfte tun, um effizient und nachhaltig mit dieser Belastung umzugehen?

Die Stressfalle der Führungskräfte

Studien belegen immer wieder, dass Führungskräfte eine der stressigsten Berufsgruppen sind, wie etwa die Studie von Cohen, S., Janicki-Deverts, D., & Miller, G. E. (2007) in JAMA zeigt. Diese Studie besagt, dass psychischer Stress das Immunsystem beeinflusst: Stresshormone wie Kortisol beeinflussen die Immunantwort, schwächen sie und erhöhen das Krankheitsrisiko. Der ständige Druck, Entscheidungen zu treffen, Herausforderungen zu bewältigen und gleichzeitig die Produktivität ihres Teams zu steigern, kann zu einem regelrechten Stresskreislauf führen.

Dieser Stress kann sich definitiv auf die berufliche Leistung auswirken, und wenn wir ehrlich sind, möchten wir nachhaltig einen verdammt guten Job machen, oder nicht? Menschen zu fördern und zu fordern, bereitet vielen TeamleiterInnen großen Spaß, und das ist absolut in Ordnung.

Yoga als bewährtes Stressbewältigungswerkzeug

Eine effektive Möglichkeit, mit diesem Stress umzugehen, ist Yoga für Führungskräfte. Durch gezielte Atemübungen und Asanas (Yogapositionen) hilft Yoga, das Nervensystem zu beruhigen und Stress abzubauen. Eine gelassene und glückliche Führungskraft ist in der Lage, Entschlossenheit und Zuversicht auszustrahlen, was wiederum das gesamte Team positiv beeinflusst und zum Erfolg führt.

Anzeige

Kennst du das auch? Während eines kritischen Gesprächs zieht sich der Kiefer zusammen, die Atmung wird flacher, und der Druck im Kopf steigt. Nach ein paar solcher Gespräche kann sich das Zähneknirschen nachts verstärken. Du musst deinem Körper wieder beibringen, richtig zu atmen und das Nervensystem zu beruhigen. Dann werden die Gespräche auch viel effizienter verlaufen. Denn eine gelassene Führungskraft ist eine langfristig erfolgreiche Führungskraft.

Yoga: Überall und jederzeit

Das Beste an Yoga ist seine Flexibilität – im wahrsten Sinne des Wortes. Du kannst Yoga überall praktizieren, egal ob zu Hause, im Büro oder auf Reisen. Alles, was du benötigst, ist eine einfache Yogamatte. Obwohl Ernährung und Muskeltraining zweifellos wichtige Aspekte der Gesundheit sind, kann Yoga den Stresslevel signifikant reduzieren und gleichzeitig den Körper langfristig beweglich und stark erhalten. Du kannst Yoga 20 Minuten lang machen, oder auch eine Stunde.

Als erfahrener Personal Trainer kann ich dir versichern, dass Yoga für Führungskräfte eine wirksame Methode bietet, um Stress abzubauen, innere Ruhe zu finden und die Leistungsfähigkeit zu steigern. Ich möchte noch mal betonen, dass nichts Krafttraining jemals ersetzen wird, ganz besonders für Frauen hat es eine große Bedeutung. Jedoch kann Yoga für einen deutlich entspannten Nacken, besseren Schlaf und nahhaltig besseres Immunsystem sorgen.

Du wirst mit einer ganz neuen Energie in den Tag starten. Diese Nachricht wird Dich sicher erfreuen, du musst die Übungen nicht morgens um 5:00 machen. Abends 30 Minuten Yoga und du schläfst ganz anders. Am nächsten Tag kann das Abenteuer Karriere mit neuer Energie bewältigt werden.

Studien Lage für Yoga für Führungskräfte

Meditation und Yoga erhalten weltweit immer mehr Aufmerksamkeit aufgrund wissenschaftlicher Forschungsergebnisse, die direkte und indirekte Vorteile dieser Praktiken belegen. Studien haben gezeigt, dass Meditation die Neurotransmitter* beeinflusst und Themen wie Angstzustände und Burn Out Prävention nachweislich verbessern können.

Besondere Wirkung auf Neurotransmitter:

  • GABA: Meditation erhöht GABA, was die Angst reduziert.
  • Serotonin: Meditation steigert Serotonin, was die Stimmung reguliert.
  • Noradrenalin (NE): Meditation senkt NE, was die Angst verringert.
  • Dopamin: Meditation beeinflusst Dopamin, das soziale Ängste reduziert.
  • Melatonin: Meditation erhöht Melatonin, das Angst mindert.

Fazit: Yoga als Schlüssel zum erfolgreichen Führen

Dimitri Rutansky

Yoga ist weit mehr als eine körperliche Aktivität – es ist ein bewährtes Werkzeug zur Stressbewältigung und zur Förderung von Gesundheit und Erfolg. Die richtige Atmung und die Praxis von Yoga können gestressten Führungskräften helfen, die Balance zwischen beruflichem Erfolg und persönlichem Wohlbefinden zu finden. Wer Thema Stress besser im Griff hat, wird auch effektiver abnehmen oder sein Gewicht im Griff haben. Mit einer Yogamatte als treuem Begleiter kannst du deinen Weg zu mehr Gelassenheit, Stärke und Erfolg beschreiten. Investiere in dich selbst und entdecke die transformative Kraft von Yoga für Führungskräfte.

Personal Trainer in Stuttgart

Ich heiße Dimitri Rutansky und bin TÜV cert. Personal Trainer. Als Dein Personal Trainer in Stuttgart helfe ich Dir dabei, bis an Deine Grenzen zu gehen und Deinen Körper in Topform zu bringen! Sowohl im Studio als auch beim Online Training machen wir Dich und Deinen Körper fit für Spitzenleistungen – im Beruf, auf der Fläche und natürlich auch im Privatleben! Schau gerne auf meiner Webseite vor.


* Neurotransmitter sind wie Nachrichtenüberträger im Gehirn, die dafür verantwortlich sind, Informationen zwischen den Nervenzellen weiterzugeben und beeinflussen, wie wir uns fühlen und denken.
* Meditation and Yoga can Modulate Brain Mechanisms that affect Behavior and Anxiety-A Modern Scientific Perspective

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4769029/

* Psychological Stress and Disease. Sheldon Cohen, PhD; Denise Janicki-Deverts, PhD; Gregory E. Miller, PhD. JAMA. 2007;298(14):1685-1687. doi:10.1001/jama.298.14.1685

Studie von Cohen, S., Janicki-Deverts, D., & Miller, G. E. (2007) in JAMA

Anzeige

Frau meditiert auf ihrem SUP Board auf dem Wasser

SUP Yoga Retreat

Entdecke innere Ruhe und Balance bei einem SUP Yoga Retreat. Verbinde Yoga und Stand-Up-Paddling umgeben…
Weiterlesen
Frau macht draußen Sport

Abnehmen mit SLIM-XR

Slim-XR ist ein speziell entwickeltes Nahrungsergänzungsmittel, das dir dabei hilft, deine Ziele zu erreichen und…
Weiterlesen
Close