Close
Svaha Weihnachtsretreat

Svaha Weihnachtsretreat

Artikel von Lalla, Dr. Claudia Turske, von der parApara yogaAkademie/Anzeige

7. Türchen des Yogablog Adventskalenders (Zu den anderen Türchen geht es hier lang)

Zwischen Weihnachten und Neujahr bieten Lalla und Vilas ihr traditionelles Weihnachtsretreat an. Seit vielen Jahren begeistern die Beiden die vielen Yoginis und Yogis, die zu ihnen in ihre Yogaakademie kommen, mit einem inhaltsreichen, ausgewogenen Yogaprogramm, das jedes Jahr unter einem interessanten philosophischen Thema steht. Dieses Jahr beschäftigen sich Lalla und Vilas mit SVAHA.

Sanskrit Svaha

Svaha heisst aus dem Sanskrit übersetzt: Wohlergehen und Segen, oder auch: So ist es. Es wird häufig im Zusammenhang mit dem Feuerritual gebraucht. Solche Rituale sind im indischen Kontext sehr wichtig, wird damit auch oft ein Wunsch in Verbindung gebracht, der dann in Erfüllung gehen soll. Während des Feuerrituals werden Mantren rezitiert oder gesungen und mit dem Wort svaha untermauert und bestärkt.

Loslassen lernen

Lalla und Vilas verbinden dieses Jahr svaha mit dem Konzept des Loslassens. Dabei zeigen sie mittels Asanapraxis, Achtsamkeit, Pranayama und Meditation, wie wichtig es ist, in seinem Leben gewisse Muster zu entdecken, die einen immer wieder in unnötige, oft schwierige Situationen führen. Unnötig, weil sie fremd bestimmt sind und einen nicht fördern oder weiterbringen auf dem eigenen Entwicklungsweg. Unnötig, weil sie einen zweifeln lassen und den Selbstwert mindern. Svaha, gib es dem Feuer – lass es endlich los!

Anzeige

Weihnachtsretreat Svaha

Während der vier Tage gibt es nebst den sehr präzise angeleiteten Asanasequenzen und Klassen Einblicke in sinnvolle gedankliche Konzepte und Herangehensweisen, die allen Anwesenden die passenden Werkzeuge zum Loslassen der unnötigen Muster geben. Die einfühlsamen Pranayama-und Meditations-Einheiten sind immer wieder verbunden mit individuellen Erkenntnissen für persönliche Veränderung und persönliches Wachstum.

Getragen von ihrer mehr als zwanzigjährigen Erfahrung im Umgang mit Yogapraktizierenden, vermitteln Lalla und Vilas auch dieses Jahr wieder viel Freude an sich selbst und Vertrauen in die persönliche Zukunft, die dann besonders wirkungsvoll und Freiheit fördernd im neuen Jahr beginnen darf.

© uweboehmimages.de

Wir freuen uns sehr, wenn wir auch Dich zwischen den Jahren bei uns in Potsdam an der parApara yogaAkademie begrüßen dürfen!

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close