Close
Wellness im Bayerischen Wald – Berghotel Maibrunn

Wellness im Bayerischen Wald – Berghotel Maibrunn

Anzeige/Bild: Berghotel Maibrunn

Inmitten des Naturschutzgebietes des Bayerischen Waldes befindet sich ein echtes Wohlfühlparadies: das Berghotel Maibrunn. Vor allem erholungssuchende Gäste kommen hier auf ihre Kosten. Wellness im Bayerischen Wald mit einer herrlichen Naturkulisse, einem großzügigen Wellnessangebot, behagliche Zimmer und die traditionellen Speisen aus dem lokalen Restaurant sprechen für sich. Hier lässt es sich leben, faulenzen und aktiv sein.

Was sind die Besonderheiten am Berghotel Maibrunn?

Dank der besonderen Lage eingerahmt in die wunderschöne Naturkulisse des Bayerischen Waldes bietet das Berghotel Maibrunn alles, was das Urlauberherz begehrt. Die großräumigen Zimmer und Suiten stehen für einen angenehmen Aufenthalt in St. Englmar. Im gesamten Hotel finden sich natürliche Elemente wieder und zeigen die Verbundenheit der Hotelbesitzer zur Heimat. Natur, Moderne und Einzigartigkeit stehen hier an oberster Stelle. Genießer kommen in den Genuss der großen Auswahl im hauseigenen Restaurant. Vor allem Liebhaber der lokalen Küche freuen sich auf leckere Spezialitäten.

Wellness im Bayerischen Wald im Sommer

Im Sommer kannst du dir das köstliche Eis auf der Sonnenterrasse schmecken lassen, während Genießer das würzige Gericht vom eigenen Wild im Jägerstüberl essen. Mit einem Blick vor das Hotel entdeckt man die herrliche Idylle, die auf dich wartet. Wandern, Radfahren und Skifahren gehören wohl zu den beliebtesten Aktivitäten in dieser Region. Zudem profitieren Gäste auch vom großzügigen Wellnessangebot des Hotels. Im Berghotel Maibrunn fühlt sich jeder wohl.

Wellness im Bayerischen Wald mit einer herrlichen Kulisse rund um das Berghotel Maibrunn

In St. Englmar sucht man nicht lange nach Plätzen, an denen man seine Seele baumeln lassen kann. Die paradiesische Naturkulisse lockt nicht nur im Sommer zahlreiche Gäste an. Auch der Winter ist in St. Englmar ein besonderes Erlebnis. Skifahrer, Snowboarder, Schneeschuhwanderer und Rodelfans kommen im Skigebiet Maibrunn auf ihre Kosten. Mit dem Doppelschlepplift geht es nach oben, um die Aussicht zu genießen und die gut präparierten Pisten dann hinunterzufahren.

Anzeige

Wellness im Bayerischen Wald inmitten der Viertausender

Wenn die Temperaturen nach oben steigen, dann freuen sich Wanderfreunde, die Schneeschuhe zu Hause zulassen und zu Fuß die Naturkulisse zu erkunden. Inmitten der Viertausender lässt es sich entspannen. Die Wanderrouten auf dem Hirschenstein, Predigtstuhl und dem Pröller laden zu unvergesslichen Touren ein. Das über 125 km lange Netz lockt nicht nur geübte Wanderer an – auch Anfänger sind herzlich willkommen. Wer mehr über die hiesigen Pflanzen kennenlernen möchte, der kann an einer Kräuterwanderung teilnehmen. Radfahrer schwingen sich auf ihr Bike und erkunden die Umgebung auf dem Sattel. Das etwa 300 km lange Radnetz im Bayerischen Wald bietet den Anschluss an den Donau-Regen-Radweg. Auch Tennisspieler und Golfer erleben fantastische Auszeiten rund um das Hotel in St. Englmar.

Lasse die Seele in der Wellnessoase baumeln

Wer nach langen Wanderungen oder Radtouren die Füße hochlegen möchte, der sollte sich in den Wellnessbereich des Hauses zurückziehen. In der Bergkräutersauna erholst du dich bei tropischer Hitze und profitierst von den gesundheitlichen Vorteilen, die ein Saunagang mit sich bringt. Stehst du weniger auf Hitze und möchtest deinen Körper in der Regendusche oder in einem Dampfbad entspannen – dann tu das.

Die großzügigen Wasserwelten bieten genügend Auswahl für Badefreunde. Der Whirlpool bringt den Kreislauf in Schwung, während du im Innenpool deine Längenschwimmen kannst. Das Unterwasserlicht macht den Innenpool zu einem besonderen Highlight. Reisen Gäste im Sommer an, dann genießen sie nasse Abkühlung im Außenpool und blicken auf die idyllische Landschaft des Bayerischen Waldes.

Ruhesuchende können sich nach langen Touren durch die herrliche Landschaft in die Relax-Zonen zurückziehen. Dank der wohligen Atmosphäre, einem leckeren Tee, einen Cocktail oder einem köstlichen Grander Wasser erlebst du hier Erholung pur.

Kosmetikbehandlungen: Entspannung für Haut und Seele

Nicht zuletzt besticht das breite Angebot des Hotels mit speziellen Behandlungen. Auch, wenn das Hotel tief mit der Heimat verwurzelt ist, finden exotische Anwendungen Einzug. Lomi Lomi kommtur sprünglich aus Hawaii und hilft dabei Körper und Seele in Einklang zu bringen. Hier handelt es sich nicht nur um eine typische Massageart, sondern viel mehr um eine intensive Körperarbeit, die Menschen in schwierigen Situationen unterstützen können. Wer seinen Wünschen näher kommen und schlechte Energien hinter sich lassen möchte, der ist hier gut bedient.

Natürlich kannst du auch zwischen einer herkömmlichen Ganzkörpermassage, Aromaölmassage, Fußreflexzonenmassage, Kopf- und Nackenmassage oder einer Behandlung mit heißen Steinen (Hot Stone) wählen. Das große Angebot lässt jedes Urlauberherz höher schlagen. Gäste, die ihrem Körper etwas Gutes tun möchten, entscheiden sich für eine Beautybehandlung.

Das Ziegenbutter-Cremebad macht die Haut zart, während die Salzschlick-Packung dabei hilft, Giftstoffe auszuleiten. Wer eine glänzende, strahlende Haut haben möchte, der kann sich für eine Gesichtsbehandlung entscheiden. Diverse Anwendungen sorgen dafür, dass deine Haut mit wertvollen Wirkstoffen genährt wird und wieder strahlt. Die Behandlungen werden auf jeden Klienten angepasst und können somit die bestmögliche Wirkung erzielen. Besonders beliebt sind die Anwendungen mit SkinCeuticals, eine renommierte Marke aus den Vereinigten Staaten. Sie wird bei trockener, empfindlicher und reifer Haut eingesetzt und unterstützt sie mit wertvollen Antioxidantien.

Fazit!

Das Berghotel Maibrunn ist ein echtes Highlight für deinen Urlaub im Bayerischen Wald. Egal, ob Jung oder Alt – hier kommt jeder auf seine Kosten. Wellness, Sport, Bewegung und Entspannung erwartet dich hier. Sommer wie Winter – das romantische Hotel hat ganzjährig geöffnet.

Anzeige

2 comments

  1. Great post, very insightful thanks for sharing.

  2. Thank you very much! Greetings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close