Close
Ashtanga Yogalehrer Ausbildung in Rishikesh, Indien

Ashtanga Yogalehrer Ausbildung in Rishikesh, Indien

Anzeige(Artikel enthält Werbelinks*)/Photo by MIDHUN GEORGE on Unsplash

Fortgeschrittene Hatha und Ashtanga Yogalehrer Aausbildung in Rishikesh

Gib dir die Möglichkeit, zu lernen und eine magische, lebensverändernde Erfahrung von Yoga zu machen mit diesem 500-stündigen Yogalehrerausbildungsprogramm in Rishikesh*, Indien. Dieses Training besteht hauptsächlich aus dem traditionellen Hatha-Yoga, der Philosophie von Patanjali und acht Elementen des Yoga und des Ashtanga Vinyasa Yoga.

Highlights der Ashtanga Yogalehrer Ausbildung

  • Zertifizierung zur Registrierung bei der Yoga Alliance
  • Intensives Studium der Sankhya- und Yoga-Philosophien
  • Fortgeschrittenes Lernen von Entspannungs- und Yoga-Nidra-Techniken
  • Täglich detaillierte Yoga-Asanas-Kurse, die beginnen, Asanas zu verbessern.
  • Detaillierte geführte Atemübungen und Pranayama-Praktiken
  • Exkursion zu nahegelegenen heiligen Tempeln und Schreinen
  • 3 gesunde, nahrhafte, vegetarische Mahlzeiten pro Tag
  • 49 Nächte Unterkunft
  • Der Unterricht ist auf englisch

Die Unterkunft ist mit Wi-Fi-Anschluss und Klimaanlage ausgestattet (nur auf Anfrage). Bitte beachte jedoch, dass die Yoga Vidya Mandiram School Unterkunft für einen Schüler bietet, der an Yogaklassen teilnimmt. Freunde oder Verwandte werden nicht in die Unterkunft aufgenommen.

Für diesen Kurs stehen zwei Zimmeroptionen zur Verfügung: Einzelzimmer und Doppelzimmer. Die Zimmer sind mit Doppelbetten, Klimaanlage und Wi-Fi-Anschluss ausgestattet. Alle Zimmer werden mit dem gleichen Geschlecht geteilt. Mutter und Tochter, Frau und Mann können ihre Zimmer teilen. Die Badezimmer sind mit warmen Duschen und Handtüchern ausgestattet.

Zertifizierungen der Ashtanga Yogalehrer Ausbildung

Schüler, die ihre anschließenden Trainings absolvieren, sind berechtigt, sich bei der Yoga Alliance als Registered Yoga Teachers (RYT®) zu registrieren.

Anzeige

Diese Lehrerausbildung* ist ein mehrstiliger Kurs für Anfänger mit Grundkenntnissen in Yoga. Nach Abschluss des Kurses erhalten die Schüler von der Yoga Vidya Mandiram School eine Yogabündnisbescheinigung für den 500-stündigen Yogakurs. Diese 500-stündige Yogalehrerausbildung wird von erfahrenen, renommierten Meditationsführern und dem Team von ausgebildeten Yogalehrern durchgeführt.

Die Lehrer und Reiseleiter sind unter anderem ein ayurvedischer Arzt, der sich privilegiert fühlt, sein Wissen und seine Praxis der alten Traditionen mit modernen Elementen der medizinischen Wissenschaften (Yoga-Anatomie und Physiologie) zu teilen.

Dieses Training zielt darauf ab, eine solide Grundlage in verschiedenen Aspekten der yogischen Disziplinen zu schaffen, die sie darauf vorbereiten, Yoga als ihren Lebensberuf zu übernehmen. Darüber hinaus beinhaltet dieser 500-stündige Yogakurs Mantra-Rezitation (Mantra – Japa), tägliche Gelenke und Drüsenübungen (Granthi – Vimochana – Kriya), Yogastellungen (Yoga-Asanas), meditative Schritte des Asanasmachens, sechs Reinigungsübungen (Shat-Karma), Atemtechnik (Pranayama), Yoga-Energieverschlüsse (Bandha) und Yoga-Gesten (Mudra), Meditation (Dhyana), yogischer Schlaf (Yoga Nidra), Geschichte und Philosophie des Yoga (Yoga Darshana), yogische Anatomie und Physiologie des menschlichen Körpers, Grundprinzipien des Ayurveda, Asana-Ausrichtungspraktikumskurse, Yogalehrpraxis und Lehrmethoden. Die Yoga-Psychologie fördert das Lernen der Schüler auf verschiedenen Ebenen; mental und emotional, wodurch sie lernen, die yogischen Disziplinen im täglichen Leben zu übernehmen. Dieser Intensivkurs hilft den Schülern, einen harmonischen Lebensstil zu entwickeln.

Lehrplan des Kurses für die Ashtanga Yogalehrer Ausbildung in Rishikesh

Mantra-Gesang

  • Einführung in die Mantrawissenschaft
  • Grundlegende Mantras: aum, gayatri, trayambakam, guru, shanti etc.
  • Morgengebete und Abendgebete
  • Mahlzeitengebete
  • Studiengebete
  • Gesundheitsgebete
  • Surya-namaskara 12 Mantras zusammen mit Bija-Mantras
  • 1-20 Sanskrit-Zählung
  • Namen der Asanas
  • Ausgewählte Yoga-Sutras Rezitationen

Hatha Yoga Asanas

  • Meditative Schritte zur Durchführung des Hatha-Yoga; Zentrieren, Eintreten, Verfeinern, Halten, Herauskommen und Reflektieren
  • Astanga vinyasa flow – Serie 1 & 2
  • Surya namaskar (Sonnengrüße) – dynamisches surya namaskar, surya namaskar mit Atembewusstsein, surya namaskar mit Bija-Mantra-Gesang
  • Modifikationen von Yoga-Asanas
  • Arten von Yoga-Asanas – Stehen, Sitzen, Rückwärtsbeugen, Vorwärtsbeugen, Wirbelsäulenverdrehen, Feuerserien, Inversion, Shavasana etc.
  • Ausrichtung und Art der Anpassung
  • Vorbeugung von häufigen Verletzungen
  • Counter-Pose
  • Kontraindikationen
  • Yoga Asanas Vorteile

Pranayama (die Wissenschaft vom Atem) in deiner Ashtanga Yogalehrer Ausbildung

  • Einführung in die Wissenschaft des Atems
  • Physiologie des Pranayama
  • Haltungen für Pranayama
  • Etablierung der Zwerchfellatmung
  • 1:1, 1:2 und 1:4 Atemübungen
  • Verschiedene Praktiken des Pranayama: Nadi Shodhana, Ujjayee, Kapalabhati, Bhastrika, Shitali, Shukari, Brahmari und Anuloma Viloma, Suryabhedi und verschiedene Arten von Kumbhaka Pranayama und andere.
  • Vorteile oder Pranayama-Praktiken
  • Richtlinien für regelmäßiges Pranayama

Bandhas (Schloss)

  • Jalandhara-bandha (Kinnschloss)
  • Uddiyana-bandha (Bauchschloss)
  • Moola-bandha (Wurzelsperre)
  • Maha-bandha (großes Schloss)

Mudra Vijnana (Wissenschaft der anmutigen Gesten)

  • Einführung in die Mudras und ihre Bedeutung in der Yogapraxis
  • Mudra und seine Psychologie
  • Die Elemente, die sich in den Fingern und fünf Mudras befinden: akasha-mudra, jnana-mudra, agni-mudra, varuna-mudra und prithvi-mudra.
  • Andere wichtige Mudras: Dhyan-Mudra, Prana-Mudra, Apana-Mudra, Linga-Mudra, Shunya-Mudra, Vishnu-Mudra, Bhairava-Mudra und Hridaya-Mudra.

Satkarma- oder Reinigungsübungen

  • Jala-neti
  • Sutra-neti
  • Kunjala
  • Trataka
  • Agnisara
  • Nauli

Übung Entspannung und Yoga Nidra

  • Einführung in das Konzept und die Praktiken der Entspannung
  • Entspannung im Alltag
  • Ablauf der Entspannung
  • Spannungs- und Entspannungsübungen
  • Systematische Entspannungsübungen
  • 31 Punkte Entspannungsübung
  • 61 Punkte Entspannungsübung
  • Vorbereitung auf Yoga-Nidra
  • 61 blaue Sterne Entspannung

Meditation

  • Was ist Meditation und was nicht?
  • Meditation im täglichen Leben
  • Yoga-Asanas für die Meditation
  • 2-5 Minuten Meditationen
  • Schritte in die grundlegende Meditation
  • So-ham Mediation
  • Mantra und Meditation
  • Wirbelsäulenatmung
  • Sushumna Atem durch Chakren

Yoga Anatomie und Physiologie

  • Einführung in die Yoga-Anatomie und Physiologie
  • Systeme: Verdauungssystem, Kreislauf, Atmungssystem, Muskulatur, Nervensystem, Endokrinologie, Skelettsystem, Ausscheidungssystem, Lymphsystem, Homöostase
  • Stress: Einführung
  • Humoraltheorie (in der altindischen Medizin, der griechischen Medizin und der modernen Medizin)
  • Das Gehirn und seine subkortikalen Zentren
  • Stress und neuroendokrine Veränderungen
  • Therapieprinzipien bei Stressstörungen
  • Stressmanagement durch Yoga: Asana (körperliche Haltungen), Pranayama (Atemübungen), Dhyan (Meditation)
  • Wirkung der Yogahaltung auf Muskeln und Systeme
  • Nadis (Energiekanäle)
  • Chakren (Energieplexus)
  • Pancha Tattva (fünf große Elemente)
  • Panchakosha (fünf Hüllen)
  • Pancha pranas (fünf Lebensenergien)

Yoga-Philosophie, Lebensstil und Yoga-Ethik

  • Allgemeine Einführung: sechs Schulen der indischen Philosophie
  • Philosophie im täglichen Leben
  • Grundlegende Einführung in die Samkhya- und Yoga-Philosophien
  • Die Yoga-Sutren von Patanjali
  • Geschichte der yogischen Wissenschaften
  • Astanga-Yoga: Yama, Niyam, Asana, Pranayam, Pratyahara, Dharana, Dhyana und Samadhi.
  • Einführung in Vedanta (Yoga der Upanishaden)
  • Das Yoga der Bhagavad-gita
  • Der tantrische Yoga
  • Yoga-Ethik: Yamas und Niyamas; Mehr über die Ethik eines Lehrers
  • Alltagsstil eines Sadhaka

Yoga und Ayurveda (Wissenschaft des Lebens)

  • Einführung in Ayurveda
  • Ayurveda-Philosophie
  • Das Konzept des Tri-Dosha
  • Das Konzept der Tri-Gunas
  • Ayurveda und die ausgewogene Ernährung
  • Gleichgewicht von Geist und Körper durch richtige Ernährung, wie im Ayurveda vorgeschrieben.

Lehrmethodik

  • Lernen, zu unterweisen und zu führen
  • Hauptpunkte: Lehren nach dem, was du beobachtest, Zeitplanung einer Klasse, Begrüßung/Zentrierung, Reihenfolge im Unterricht,
  • Thematisierung einer bestimmten Körperhaltung
  • Klassenzimmerorganisation
  • Demonstration
  • Gesundheitliche Bedenken
  • Sprache
  • Veränderung in der Haltung
  • Die Rolle eines Lehrers
  • Die Praxis und der Service des Yogaunterrichts

Yoga-Praktikum

  • Klassenfolgen
  • Entwicklung der Intention für den Unterricht
  • Selbsteinschätzung
  • Zuweisungen
  • Üben Sie den Unterricht
  • Rückmeldung
  • Gruppendiskussion
  • Fragen und Antworten
  • Heimarbeit

Typischer Tagesablauf

  • 05:00 Uhr Aufwachen!
  • 06:00 – 06:30 Mantra Gesang und Karma scheißen
  • 06:30 – 08:00 Uhr Aufwärmübungen, Gelenke und Drüsen nach Hatha-Yoga-Asanas
  • 08:00 – 08:30 Uhr Pranayama und Atemübungen, Mudras, Bandhas, Meditation
  • 08:30 – 10:00 Uhr Frühstück und Freizeit
  • 10:00 – 12:00 Uhr Yoga-Philosophie
  • 12:00 – 14:00 Uhr Mittagessen und Freizeit
  • 14:00 – 15:15 Uhr Anatomie- und Physiologie-Workshop und Ayurveda-Workshop
  • 15:15 – 16:00 Uhr Teepause
  • 16:00 – 18:00 Uhr Astanga Vinyasa und Praxisunterricht
  • 18:00 – 20:00 Uhr Abendessen und Freizeit
  • 20:00 – 21:00 Uhr Gastvorträge, Satsanga, Meditation, Audio und Video, Selbststudium, innerer Dialog
  • 21:00 Uhr Geh schlafen!

Yogalehrer Ausbildungen und Yogaurlaube online finden

Du möchtest weitere Ausbildungen zu Yogalehrer kennen lernen oder einfach gerne einen Yogaurlaub erleben? Eine tolle Symbiose für alle, die Yoga lieben, die Ruhe und die meditative Stille suchen, sich fortbilden möchten und mit Yoga einen wunderbar, erholsame Zeit erleben möchten. www.bookyogaretreats.com* bietet nicht nur Yoga- und Meditationsurlaube für Anfänger an, auch ganz spezielle Yogareisen wie zum Beispiel Yogaurlaub für Schwangere*Nackt Yoga Urlaub*Stand up paddel Yoga Urlaub*Single Yoga Urlaub*Veganer Yoga Urlaub*Yoga Ashrams* oder Yoga Festivals* oder Ausbildungen an. Alles was dein Yoga – und Reiseherz höher schlagen lässt. Ich wünsche dir nun viel Spaß beim Suchen und Finden deiner ganz persönlichen Yogareise!

Wenn du an weiteren Yogareisen weltweit interessiert bist, trete doch unserer Gruppe bei Facebook bei.
YOGAREISEN WELTWEIT <3
https://www.facebook.com/groups/1731005763843538/

Namasté

Yogablog Ganzwunderbar
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close