Written by 8:00 Gesundheit, Yoga, Yoga allgemein

Stoffwechsel anregen mit Yoga

Stoffwechsel anregen mit Yoga ist ganz einfach. Durch bestimmte Yoga-Übungen kann der Körper gestär…
Mann macht Sonnengrüße draußen auf der Terrasse
Anzeige
Listen to this article

Anzeige/Foto von Werner Pfennig: https://www.pexels.com/de-de/foto/mann-jung-yoga-veranda-5443445/

Yoga kann tatsächlich den Stoffwechsel ankurbeln. Durch bestimmte Yoga-Übungen kann der Körper gestärkt und die Durchblutung verbessert werden, was den Stoffwechsel positiv beeinflussen kann.

Hier sind einige Yoga-Praktiken, die helfen können, den Stoffwechsel anzuregen:

Stoffwechsel anregen mit Yoga Sonnengrüßen

Sonnengrüße (Surya Namaskar) sind eine hervorragende Möglichkeit, den Stoffwechsel zu aktivieren und den Körper auf natürliche Weise zu entgiften. Diese dynamische Abfolge von Asanas (Körperhaltungen), die aufeinander abgestimmt sind und mit dem Atem synchronisiert werden, kann den ganzen Körper aktivieren und den Stoffwechsel anregen.

Tadasana Berpose Yogaübung
Tadasana Berpose Yogaübung

Hier sind einige Gründe, warum Sonnengrüße eine großartige Möglichkeit sind, den Stoffwechsel zu verbessern:

Anzeige

Erhöhung der Herzfrequenz

Die dynamischen Bewegungen im Sonnengruß können die Herzfrequenz erhöhen und den Kreislauf anregen. Dies kann dazu beitragen, den Stoffwechsel zu beschleunigen und die Fettverbrennung zu fördern.

Gerade auch für Männer, die Durchblutungsstörungen haben. In Bezug auf Yoga und den Stoffwechsel kann die blaue Pille für Männer indirekt eine Rolle spielen. Yoga-Praktiken können dazu beitragen, die allgemeine Gesundheit und Durchblutung im Körper zu verbessern, was wiederum dazu beitragen kann, erektile Dysfunktion zu reduzieren.

Aktivierung der Verdauung

Sonnengrüße können auch die Verdauung anregen, indem sie den Magen-Darm-Trakt massieren und die Durchblutung in diesem Bereich verbessern. Eine bessere Verdauung kann den Stoffwechsel anregen und dazu beitragen, dass Nährstoffe effektiver aufgenommen werden.

Erhöhung der Muskelmasse

Durch die regelmäßige Praxis von Sonnengrüßen kann Muskelmasse aufgebaut werden, was den Stoffwechsel weiter ankurbeln kann. Denn je mehr Muskeln man hat, desto mehr Kalorien verbrennt der Körper, auch im Ruhezustand.

Entgiftung

Sonnengrüße können dazu beitragen, den Körper auf natürliche Weise zu entgiften, indem sie die Durchblutung und den Lymphfluss verbessern. Dies kann dazu beitragen, Toxine aus dem Körper zu entfernen und den Stoffwechsel zu verbessern.

Um den Stoffwechsel mit Sonnengrüßen zu aktivieren, empfiehlt es sich, regelmäßig zu praktizieren. Einige Experten empfehlen, morgens vor dem Frühstück eine Runde von fünf bis zehn Sonnengrüßen zu machen, um den Körper auf den Tag vorzubereiten und den Stoffwechsel anzukurbeln. Es ist jedoch auch möglich, Sonnengrüße zu jeder Tageszeit zu praktizieren, je nach individuellem Zeitplan und Vorlieben.

Stoffwechsel anregen mit Yoga Agnisar Kriya

Agnisar Kriya ist eine fortgeschrittene Pranayama-Übung im Kundalini Yoga, die dazu beitragen kann, den Stoffwechsel anzuregen und den Körper zu entgiften. Diese Übung wird auch als Bauchpresse bezeichnet und kann eine intensive Wirkung auf den Körper haben.

Hier sind einige Gründe, warum Agnisar Kriya eine großartige Möglichkeit ist, den Stoffwechsel zu verbessern:

Anregung der Verdauung

Agnisar Kriya kann dazu beitragen, die Verdauung anzuregen, indem sie den Magen-Darm-Trakt massiert und die Durchblutung in diesem Bereich verbessert. Dies kann dazu beitragen, den Stoffwechsel zu beschleunigen und eine bessere Nährstoffaufnahme zu ermöglichen.

Erhöhung der Sauerstoffaufnahme

Durch die intensive Atmung in Agnisar Kriya kann Sauerstoff schneller und effektiver in den Körper aufgenommen werden. Dies kann dazu beitragen, den Stoffwechsel zu beschleunigen und den Körper zu entgiften.

Stärkung der Bauchmuskeln

Agnisar Kriya kann dazu beitragen, die Bauchmuskeln zu stärken und zu straffen, was den Stoffwechsel weiter ankurbeln kann. Denn je mehr Muskeln man hat, desto mehr Kalorien verbrennt der Körper, auch im Ruhezustand.

Entlastung von Stress

Agnisar Kriya kann auch dazu beitragen, Stress abzubauen und den Geist zu beruhigen. Dies kann dazu beitragen, den Stoffwechsel zu verbessern, da Stress ein bekannter Faktor ist, der den Stoffwechsel verlangsamen kann.

Um Agnisar Kriya auszuführen, beginne in einer aufrechten Haltung, mit den Füßen etwa hüftbreit auseinander und den Händen auf den Knien. Atme tief ein und halte den Atem an, während du die Bauchmuskeln fest anspannst und den Bauch nach innen und oben ziehst. Halte diese Spannung so lange wie möglich und atme dann aus, um die Spannung zu lösen.

Wiederhole diese Übung 10 bis 20 Mal, um den Stoffwechsel zu aktivieren und den Körper zu entgiften. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese Übung fortgeschritten ist und von einem erfahrenen Lehrer unterrichtet werden sollte, um Verletzungen oder Überanstrengung zu vermeiden.

Insgesamt kann Agnisar Kriya eine großartige Möglichkeit sein, den Stoffwechsel zu aktivieren und den Körper zu entgiften. Wenn du jedoch neu in der Praxis von Yoga und Pranayama bist, solltest du dich zunächst von einem erfahrenen Lehrer beraten lassen, um sicherzustellen, dass du die Übung korrekt ausführst und Verletzungen oder Überanstrengung vermeidest.

Stoffwechsel anregen mit Yoga Rückbeugen

Stoffwechsel zu aktivieren und den Körper auf natürliche Weise zu entgiften. Diese Yoga-Asanas (Körperhaltungen) dehnen den Brustkorb und regen den Stoffwechsel an, indem sie die Durchblutung in den inneren Organen verbessern.

Hier sind einige Gründe, warum Rückbeugen eine großartige Möglichkeit sind, den Stoffwechsel zu verbessern:

Erhöhung der Herzfrequenz

Rückbeugen können die Herzfrequenz erhöhen und den Kreislauf anregen. Dies kann dazu beitragen, den Stoffwechsel zu beschleunigen und die Fettverbrennung zu fördern.

Stimulierung der Schilddrüse

Rückbeugen können die Schilddrüse stimulieren, indem sie den Halsbereich öffnen und den Blutfluss in diesem Bereich verbessern. Eine gut funktionierende Schilddrüse kann den Stoffwechsel anregen und den Körper auf natürliche Weise entgiften.

Verbesserung der Verdauung

Rückbeugen können auch die Verdauung anregen, indem sie den Magen-Darm-Trakt massieren und die Durchblutung in diesem Bereich verbessern. Eine bessere Verdauung kann den Stoffwechsel anregen und dazu beitragen, dass Nährstoffe effektiver aufgenommen werden.

Entgiftung

Rückbeugen können dazu beitragen, den Körper auf natürliche Weise zu entgiften, indem sie die Durchblutung und den Lymphfluss verbessern. Dies kann dazu beitragen, Toxine aus dem Körper zu entfernen und den Stoffwechsel zu verbessern.

Einige Beispiele für Rückbeugen sind:

Yoga Übung Kobra Urdhva Mukha Shvanasana
Yoga Übung Kobra Urdhva Mukha Shvanasana
Vajrasana Fersensitzhaltung
Vajrasana Fersensitzhaltung
Yoga Übung Rückbeuge Anuvittasana
Yoga Übung Rückbeuge Anuvittasana

Diese Asanas können alle helfen, den Stoffwechsel zu aktivieren und den Körper auf natürliche Weise zu entgiften.

Anzeige

Es ist jedoch wichtig, Rückbeugen langsam und vorsichtig auszuführen und auf den eigenen Körper zu hören. Personen mit Rückenproblemen oder Verletzungen sollten diese Asanas nicht ausführen oder dies nur unter Anleitung eines erfahrenen Lehrers tun.

Insgesamt können Rückbeugen eine großartige Möglichkeit sein, den Stoffwechsel zu aktivieren und den Körper zu entgiften. Wenn du also auf der Suche nach einer natürlichen Möglichkeit bist, um deinen Stoffwechsel anzukurbeln, solltest du Rückbeugen in deine tägliche Praxis integrieren.

Namasté


Frau meditiert auf ihrem SUP Board auf dem Wasser

SUP Yoga Retreat

Entdecke innere Ruhe und Balance bei einem SUP Yoga Retreat. Verbinde Yoga und Stand-Up-Paddling umgeben…
Weiterlesen
Frau macht draußen Sport

Abnehmen mit SLIM-XR

Slim-XR ist ein speziell entwickeltes Nahrungsergänzungsmittel, das dir dabei hilft, deine Ziele zu erreichen und…
Weiterlesen
Close