Wir leben, um zu verändern · DIY für deine Yogaräume

Wir leben, um zu verändern · DIY für deine Yogaräume

Anzeige
Artikel enthält Werbelinks*


Der Winter geht langsam aber stets dem Ende zu. Der Frühling steht in den Startlöchern. Wie wäre es mit einem kleinen DIY Programm für deine vier Wände oder deine Yogaräume? Motive wie die Zartheit der Blumen, Entspannung unter Blättern, Frischer Frühling, Pastelle und Palmen, Magischer Baum, Violette Lilien, die Sensibilität der Blätter, Nancy Holz oder chinesische Kirsche lassen deine Räume in einem neuen Wohlfühl Ambiente erscheinen. Du kannst mit tollen Motiven so viel mehr aus deinen Räumen machen und deine ganz persönliche Ecke kreieren. Deinen Gestaltungsideen sind hier keine Grenzen gesetzt. Mit ruhigen Farben und weichen Grafiken kannst du deine kleine Ruheoase schaffen. Eine Atmosphäre, die die Meditation, Ruhe und Entspannung noch zusätzlich unterstützt. Gerade im Yogaunterricht sollte man sich direkt wohlfühlen, wenn man den Yogaraum in deinem Yogastudio betritt oder die eigenen vier Wände für deine Yogastunde zuhause* startet. Entspannung vom ersten Moment an.

Yoga Muster Pastelle und Palmen

Fotomuster für dein Yogastudio

Du möchtest deinen Yogastudio-Räumen einen neuen Glanz verpassen? Dann solltest du hierbei darauf achten, dass du dich für sanfte und helle Farben und Motive entscheidest. Motive, auf denen viel los ist, wirken oft unruhig und lassen deine Yogis weniger gut entspannen. Mandalas, die Blume des Lebens, Buddha, Zen-Steine oder Gestaltungen im Feng Shui Stil können deinen Yogaraum noch zusätzlich ausschmücken. Auch beruhigende Naturmotive wie Sonnenuntergänge, Blumen und Blätter, die chinesische Kirsche oder ein Muster im japanischen Stil verzaubern deine vier Wände direkt in eine Ruheinsel. Du kannst mit passenden Motiven einen idealen Ort schaffen, um direkt runterzufahren und deine Yogis entspannt durch die Stunde zu führen.

Yoga Muster „Chinesische Kirsche“

Yoga Fotomuster Japanischer Stil

ANZEIGE

Ruheoase für dein Zuhause

Auch Zuhause kannst du dir deine eigene kleine Yogaecke gestalten. Meditieren, Yoga zuhause machen*, ein Buch lesen, Tee trinken, die Beine hochlegen und einfach mal entspannen. Wähle eine leere Wand aus, die du mit tollen Mustern direkt zu neuem Leben erwecken lässt. Farbenfrohe Motive und sanfte Töne ergeben eine tolle Symbiose für deine Wände. Ein paar schöne passende Kissen dazu, grüne Zimmerpflanzen, hübsche Möbelstücke und schon lädt deine Yogaecke zum direkten relaxen ein. Motiven mit Blumen, Pflanzen oder Naturlandschaften geben deinen Räume ein neues Gesicht und verleihen Ihnen ein Hauch von frischer Luft direkt aus der Natur.

Yoga Muster „Frischer Frühling“

 

Yoga Fotomuster „Die Sensibilität der Blätter“

Gestaltungsideen für deinen Yogaraum

Warme pastellige und helle Farben geben dunklen Räumen wieder mehr Licht. Sie lassen sie größer wirken egal wie klein dein Raum ist. Ein kräftiges rot und blau würde den Raum verkleinern. Du kannst dies sehr gut einsetzen, wenn du deinen Yogaraum optisch verkleinern möchtest. Weiche Formen wie Blüten oder Blätter geben dem Raum noch zusätzlich einen weichen Touch und lassen dich schneller zur Enspannung finden. Harte Formen und Konturen würden hier nur wieder aufdrehen und das gegenteilige Gefühl bewirken. Wähle deine Motive mit Bedacht um deine ganz eigene persönliche Meditations- und Ruhe-Oase zu schaffen.

DIY – Aus Alt mach neu

Das wunderbare an diesen Mustern ist, dass du nicht nur den Wänden ein neues Gesicht geben kannst. Auch alte Möbelstücke wie ein Kleiderschrank oder einen alten Tisch werden mit einer schönen Grafik wieder zu neuem Leben erweckt. Aus alt, mach neu. Man braucht oft nicht viel Geld um seinen Möbeln einen neuen Anstrich zu verpassen. Die bunten Farben und Formen können aus einem Möbelstück ganz schnell wieder ein neues modisches Accessoire für deine vier Wände werden lassen. Starte jetzt mit einem DIY-Programm für deine Möbelstücke.

Fotomuster für den Schreibtisch

Wenn du selber einmal bei diesen ganzwunderbaren Yoga Motiven stöbern möchtest, schau doch mal auf der Website von Pixers® vorbei. Du findest dort alles was dein Gestaltungsherz höher schlagen lässt. Tolle Dienstleistungen und Millionen von Mustern zum Auswählen. Ich wünsche dir nun viel Spaß beim Neugestalten deiner Yogaräume.

Namaste
Unterschrift Melanie vom Yogablog Ganzwunderbar

ANZEIGE

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
melanieYvonne Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Yvonne
Gast
Yvonne

Sehr schöne Inspirationen, zum sommer hin möchte ich mein Zimmer umgestalten, da kommt dieser Blogpost ganz recht 🙂